Wann kann ich Azaleen verpflanzen: Tipps zum Umzug eines Azalee Bush



Azaleen sind wegen ihres langen Lebens und ihrer zuverlässigen Blüte eine beliebte Staude für viele Gärtner. Da sie eine solche Stütze sind, kann es herzzerreißend sein, sie los zu werden. Es ist viel vorzuziehen, sie wenn möglich zu bewegen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man einen Azaleenstrauch bewegt und wie man die Azaleen am besten verschiebt.

Wann kann ich Azaleen verpflanzen?

Die beste Zeit für die Verlegung eines Azalee-Strauchs hängt wirklich von Ihrem Klima ab. Azaleen sind in den USDA-Zonen 4 bis 9 winterhart, was eine sehr große Temperaturspanne darstellt. Wenn Sie in einer niedrigeren Zone mit kalten Wintern leben, ist die beste Zeit für die Azaleenverpflanzung der frühe Frühling, bevor das neue Wachstum begonnen hat. Dies gibt den Wurzeln eine volle Wachstumsperiode, um sich vor der bitteren Winterkälte zu etablieren, die einen schwachen, frisch verpflanzten Busch wirklich beschädigen kann.

Wenn Sie in einem heißen Klima wachsen, haben Sie das umgekehrte Problem. Die beste Zeit für die Transplantation von Azaleen ist Spätsommer oder Frühherbst. Anstatt Frostschäden zu verursachen, sorgt der Winter für sichere und milde Temperaturen, damit Ihre Wurzeln vor der rauen Sommerhitze schön und fest werden.

Wie man einen Azalee Bush bewegt

Bevor Sie beginnen, Ihre Azalee zu bewegen, sollten Sie eine neue Seite dafür finden und dort ein Loch graben. Je weniger Zeit Ihre Pflanze benötigt, um so besser. Wählen Sie eine Stelle, die teilweise schattig, feucht und gut drainierend ist, mit einem pH-Wert, der leicht sauer ist.

Als nächstes graben Sie einen Kreis von 30 cm aus dem Kofferraum. Wenn der Strauch wirklich groß ist, graben Sie weiter aus. Der Kreis sollte mindestens 1 Fuß (30 cm) tief sein, muss aber wahrscheinlich nicht viel tiefer sein. Azalea-Wurzeln sind flach. Mach dir keine Sorgen, wenn du ein paar Wurzeln durchtrennst - es wird passieren.

Sobald Sie Ihren Kreis ausgegraben haben, heben Sie mit der Schaufel den Wurzelballen aus dem Boden. Wickeln Sie den Wurzelballen in Sackleinen, um ihn feucht zu halten, und bewegen Sie ihn sofort in sein neues Loch. Das neue Loch sollte die gleiche Tiefe und die doppelte Breite des Wurzelballens haben.

Setze den Wurzelballen hinein und fülle ihn so ein, dass die Bodenlinie die gleiche ist wie an der alten Stelle. Bewässerung gründlich und bewässere mit einer Rate von ca. 10 Zoll (25 cm) pro Woche, bis die Pflanze sich etabliert.

Vorherige Artikel:
Es passiert den Besten von uns. Dein Garten wird so schön und dann, ohne Vorwarnung, drehst du dich um und bemerkst all deine gesunden Pflanzen, die welken und sterben. Südfäule an Pflanzen ist ein häufiges Problem in vielen Hausgärten, aber es muss nicht sein. Wie kontrollieren Sie Südfäule, bevor alle Ihre Pflanzen entfernt werden? Lies
Empfohlen
Wenn es um Schädlinge geht, möchte man Obstbäume vor Vögeln schützen. Vögel können Obstbäumen so viel Schaden zufügen, vor allem wenn die Früchte reif sind. Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um einen Obstbaum vor Vögeln und den Schaden zu schützen, den sie verursachen können. Indem Sie Obstbäume mit Vogelschutz versorgen, ernten Sie mehr Obst. Wie man Vögel
Wenn Sie einen anmutigen, sich ausbreitenden Schattenbaum wünschen, der ein amerikanischer Eingeborener ist, könnte lebende Eiche ( Quercus virginiana ) der Baum sein, nach dem Sie suchen. Live Eichen Fakten geben Ihnen eine Vorstellung davon, wie beeindruckend diese Eiche in Ihrem Garten sein könnte. D
Niemand bekämpft gerne Unkraut im Gras, und gemeine Lepedeza ( Kummerowia striata syn. Lespedeza striata ) ist ein hartnäckiges, ausdauerndes, verholzendes Unkraut, das im Sommer mit Ihrem Gras um Nährstoffe konkurriert. Dieses gewöhnliche Kraut, das eine rosa bis purpurfarbene Blüte trägt, ist auch als Japanischer Klee, Lespeza-Klee oder Jahres-Lepedeza bekannt. Es h
Kein Cottage Garten ist komplett ohne anmutige Rittersporn im Hintergrund stehen. Delphinium, Hollyhock oder Mammut Sonnenblumen sind die häufigsten Pflanzen für die hinteren Grenzen von Blumenbeeten oder entlang Zäunen gewachsen. Allgemein bekannt als Rittersporn (Rittersporn), erlangten Rittersporen einen geliebten Platz in der viktorianischen Sprache der Blumen, indem sie ein offenes Herz darstellten. D
Was ist Vogelnest Orchidee? Vogelnest-Orchideen-Wildblumen ( Neottia nidus-avis ) sind sehr seltene, interessante, eher merkwürdig aussehende Pflanzen. Die Wachstumsbedingungen der Vogelnestorchidee sind vorwiegend humusreiche, breitblättrige Wälder. Die Pflanze ist nach der Masse verworrener Wurzeln benannt, die einem Vogelnest ähneln. Le
Die kalifornische Fächerpalme, die auch als Wüstenfächervegetation bekannt ist, ist ein großartiger und wunderschöner Baum, der sich perfekt für trockenes Klima eignet. Es ist in den Südwesten der USA heimisch, wird aber im Landschaftsbau so weit nördlich wie Oregon verwendet. Wenn Sie in einem trockenen oder halbtrockenen Klima leben, sollten Sie einen dieser hohen Bäume verwenden, um Ihre Landschaft zu verankern. Kalifor