Tipps für wachsende Wasser-Hyazinthen-Anlagen



Schön, aber zerstörend in der falschen Umgebung, gehören Wasserhyazinthen ( Eichhornia crassipes ) zu den prächtigsten Wasserpflanzen. Blühenstiele, die etwa sechs Zoll über dem Laubwerk wachsen, entspringen im Frühling aus den Zentren der Rosetten, und am Ende des Frühlings hält jede Pflanze bis zu 20 prächtige violette Blüten. Die Blumen halten bis zum Herbst und bilden markante Schnittblumen.

Wie man Wasser-Hyazinthe anbaut

Anbau von Wasserhyazinthen ist einfach. Einmal eingerichtet, erfordern sie keine besondere Sorgfalt außer gelegentlichem Ausdünnen, um zu verhindern, dass sie alles andere im Teich ersticken. Unter perfekten Bedingungen kann eine Kolonie von Wasserhyazinthen alle 8 bis 12 Tage ihre Größe verdoppeln.

Wasserhyazinthen brauchen volle Sonne und heiße Sommertemperaturen. Führen Sie sie in den Garten ein, indem Sie Pflanzenbündel über die Wasseroberfläche streuen. Sie ergreifen schnell und fangen an zu wachsen. Verdünnen Sie die Pflanzen, wenn sie mehr als 60 Prozent der Wasseroberfläche bedecken.

Wasserhyazinthen-Pflanzen überleben Winter in den Winterhärtezonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Sie werden am besten als Einjährige an Orten gezüchtet, an denen kalte Winter sie in Schach halten, indem sie sie wieder töten. In wärmeren Gebieten werden diese Pflanzen invasiv. Sie können sie drinnen an einem sonnigen Standort überwintern, aber sie sind jedes Jahr kostengünstig zu ersetzen. Die meisten Gärtner finden sie nicht die Mühe wert, um über den Winter zu halten.

Behälter gewachsene Wasser-Hyazinthen

Ein halber Barrel ist ein idealer Behälter für eine Wasserhyazinthe. Die Pflanzen brauchen volle Sonne in Gartenteichen, in Containern aber am besten, wenn sie von Mitte bis Ende des Nachmittags Schatten haben. Bedecken Sie die Innenseite des Fasses mit einem Müllsack und legen Sie dann eine Schicht Erde in den Boden des Behälters. Verwenden Sie keine handelsüblichen Blumenerde, die Dünger und andere Chemikalien enthält, die die Pflanze schädigen und das Wachstum von Algen fördern können. Kommerzielle Böden enthalten auch Perlit und Vermiculit, die an die Oberseite des Behälters schweben. Bedecken Sie den Boden mit einer dünnen Sandschicht.

Stadtwasser wird üblicherweise mit Chlor oder Chloramin behandelt, was für Pflanzen schädlich ist. Gartencenter verkaufen Produkte, die Chlor und Chloramin aus dem Wasser entfernen und für Pflanzen sicher machen. Es besteht keine Notwendigkeit, die kleinen Wassermengen zu behandeln, die Sie verwenden, um den Behälter während der Saison zu füllen.

Sie können die Pflanze auf der Wasseroberfläche schwimmen lassen oder sie an Ort und Stelle verankern, indem Sie ein Ende einer Länge einer Nylonschnur an der Pflanze und das andere Ende an einem Ziegel befestigen.

WARNUNG : Wasserhyazinthe ist eine stark invasive Art in Gebieten mit milden Wintern. Die Pflanzen sind in mehreren Staaten verboten. Sobald sie Wasserstraßen betreten, wachsen und vermehren sich die Pflanzen zu dichten Matten, die heimische Arten ersticken. Ein dickes Wachstum von Wasserhyazinthen kann Bootsmotoren befallen und es unmöglich machen, befallene Seen zu Erholungszwecken zu nutzen. Die Pflanzen blockieren Sonnenlicht und Sauerstoff und töten Fische und andere Wildtiere, die im Wasser leben.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie wenig Platz zum Garten haben, nutzen Sie die vertikalen Räume, indem Sie jährliche Reben anbauen. Sie können sogar trockenheitsresistente jährliche Reben und jährliche Reben für Schatten finden. Viele blühen reich und manche duften. Schne
Empfohlen
Der Jacarandabaum ( Jacaranda mimosifolia , Jacaranda acutifolia ) ist ein ungewöhnliches und attraktives kleines Gartenexemplar. Es hat zarte, farnähnliche Blätter und dichte Traubentrompetenblüten. Die duftenden Blüten wachsen an den Astspitzen. Mit einer Höhe von 40 Fuß und weichen, sich ausbreitenden Blättern ist die Jacaranda ein Baum, den man nicht so schnell vergisst. Aber a
Der Hirschhornfarn ist eine ungewöhnliche und attraktive Epiphyte oder Luftpflanze, die in den Tropen gedeiht. Das bedeutet, dass sie keinen Boden zum Wachsen brauchen. Um sie schön zu präsentieren, ist es daher eine gute Wahl, Hirschhornfarne auf einer Vielzahl von Materialien oder Oberflächen zu befestigen. Pf
QWEL ist die Abkürzung für Qualified Water Efficient Landscaper. Wasser sparen ist ein primäres Ziel von Gemeinden und Hausbesitzern im trockenen Westen. Die Schaffung einer wassersparenden Landschaft kann eine schwierige Sache sein - besonders wenn der Hausbesitzer eine große Wiese hat. Eine qualifizierte wassersparende Landschaft eliminiert oder reduziert Rasengras. We
Juni-tragenden Erdbeerpflanzen produzieren viele Läufer und sekundäre Pflanzen, die die Beere Patch überfüllt machen können. Durch die Überfüllung konkurrieren die Pflanzen um Licht, Wasser und Nährstoffe, was wiederum die Menge und Größe der Früchte reduziert, die sie produzieren. Hier kommt die Erdbeersanierung ins Spiel. Was ist d
Nepenthes, oft als Krugpflanzen bezeichnet, sind in tropischen Regionen in Südostasien, Indien, Madagaskar und Australien beheimatet. Sie haben ihren gemeinsamen Namen von den Schwellungen in den mittleren Adern der Blätter, die wie kleine Krüge aussehen. Nepenthes Krugpflanzen werden oft in kühleren Klimazonen als Zimmerpflanzen angebaut. We
Wohl eines der beliebtesten Kräuter, Basilikum ist eine zarte einjährige Kraut aus den südlichen Regionen Europas und Asiens. Wie bei den meisten Kräutern gedeiht Basilikum an sonnigen Standorten, die mindestens sechs bis acht Stunden Licht pro Tag erhalten. Da dies beim Anbau von Basilikum kritisch ist, fragen Sie sich vielleicht: "Hat Basilikum kaltes Wetter?&qu