Was ist Carrot Black Root Rot: Erfahren Sie mehr über Black Root Rot von Karotten



Schwarze Wurzelfäule von Karotten ist eine fiese Pilzkrankheit, die Gärtner auf der ganzen Welt plagt. Einmal etabliert, Karotte schwarze Wurzelfäule ist schwer zu beseitigen und Chemikalien sind von geringem Nutzen. Es gibt jedoch Schritte, die Sie ergreifen können, um den Schaden zu minimieren und die Ausbreitung der Krankheit zu verlangsamen. Lesen Sie weiter, um mehr über schwarze Wurzelfäule in Karotten zu erfahren.

Zeichen der schwarzen Wurzelfäule der Karotten

Karotten mit schwarzer Wurzelfäule zeigen typischerweise einen schwarzen oder braunen, verfaulten Ring an der Spitze der Karotte an der Stelle, an der die Blätter befestigt sind. Die Krankheit führt zu welken, verkümmertem Wachstum und Karotten, die beim Ziehen in den Boden abbrechen.

Karotte schwarze Wurzelfäule kann Karotten in jedem Stadium des Wachstums beeinflussen. Es kann sich auf Sämlingen zeigen und kann während der Lagerung auftreten, was sich durch Karies und schwarze Läsionen, die sich auf gesunde Karotten ausbreiten können, nachweisen lässt.

Ursachen der Karotte Black Root Rot

Karotte schwarzer Wurzelfäulepilz ist oft in infizierten Samen vorhanden. Einmal etabliert, können Sporen bis zu acht Jahre in Pflanzenabfällen leben.

Die Krankheit wird begünstigt durch feuchte Blätter und feuchtes Wetter, besonders wenn die Temperaturen über 65 F (18 C) liegen. Sprinklerbewässerung und Regen tragen zur Ausbreitung der Wurzelfäule in Karotten bei. Darüber hinaus ist die schwarze Wurzelfäule von Karotten in alkalischen Böden häufiger.

Karotten mit schwarzer Wurzelfäule behandeln

Da eine Behandlung nicht wirklich eine Option ist, ist die Verhinderung der Wurzelfäule von Karotten wichtig. Beginnen Sie mit zertifizierten krankheitsfreien Samen. Wenn dies nicht möglich ist, lassen Sie die Samen 30 Minuten in heißem Wasser (115 bis 150 ° F / 46-65 ° C) einweichen, bevor Sie sie pflanzen.

Pflegen Sie den Boden bei einem pH-Wert nahe 5, 5, um Infektionen zu reduzieren. (Bodentests sind in den meisten Gartencentern erhältlich). Es gibt mehrere Möglichkeiten, den pH-Wert zu senken, einschließlich der Zugabe von Aluminiumsulfat oder Schwefel. Ihr lokaler kooperativer Erweiterungsdienst kann Ihnen helfen, die beste Methode zu bestimmen.

Übe die Fruchtfolge. Vermeiden Sie es, Karotten oder Karotten in den infizierten Böden für drei oder vier Jahre zu pflanzen. Diese beinhalten:

  • Kerbel
  • Pastinake
  • Petersilie
  • Fenchel
  • Dill
  • Sellerie

Wasser am Morgen, damit die Karottenblätter zum Abend vollständig trocknen können. Wenn möglich, Wasser an der Basis der Pflanzen. Vermeiden Sie Overhead-Bewässerung, wann immer Sie können.

Entsorgen Sie infizierte Karotten und Pflanzenreste sofort nach der Ernte. Verbrennen Sie sie oder legen Sie sie in einen dicht verschlossenen Behälter.

Fungizide sind im Allgemeinen nicht sehr hilfreich, aber sie können ein gewisses Maß an Kontrolle bieten, wenn sie angewendet werden, sobald Symptome auftreten.

Vorherige Artikel:
Kann ich Blaubeeren in einem Topf anbauen? Absolut! Tatsächlich ist es in vielen Gebieten besser, Blaubeeren in Containern zu kultivieren, als sie in den Boden wachsen zu lassen. Blaubeersträucher brauchen sehr sauren Boden mit einem pH-Wert zwischen 4, 5 und 5. Anstatt Ihren Boden zu senken, um pH zu senken, wie viele Gärtner tun müssten, ist es viel einfacher, Ihre Blaubeersträucher in Behältern zu pflanzen, deren pH-Wert Sie absetzen können der Anfang. Lesen
Empfohlen
Der Strauchgeißblattstrauch ( Diervilla lonicera ) hat gelbe, trompetenförmige Blüten, die sehr an Geißblattblüten erinnern. Dieser amerikanische Eingeborene ist sehr kalt, hardy und anspruchslos, macht Bush Geißblatt Pflege ein Kinderspiel. Lesen Sie weiter, um mehr über Diervilla-Geißblattgewächse und andere Diervilla-Strauch-Informationen zu erfahren. Diervil
Mit den ständig steigenden Preisen für Obst und Gemüse haben viele Familien begonnen, eigenes Obst und Gemüse anzubauen. Erdbeeren waren immer eine lustige, lohnende und einfache Frucht, um im Hausgarten zu wachsen. Erfolgreiche Erträge von Erdbeeren können jedoch davon abhängen, welche Erdbeeren Sie anbauen. Erdbe
Obstbäume sind großartige Dinge zu haben. Es gibt nichts Besseres als hausgemachtes Obst - das Zeug, das man im Supermarkt kauft, kann man nicht vergleichen. Nicht jeder hat jedoch genug Platz, um Bäume zu züchten. Und selbst wenn du es tust, könnten die Wintertemperaturen in deinem Klima zu kalt werden, um bestimmte Obstbäume draußen zu tragen. Zum G
Ich gebe es zu. Ich mag einzigartige und wundervolle Dinge. Mein Geschmack in Pflanzen und Bäumen ist im Besonderen wie ein Ripleys Believe It or Not der Gartenbauwelt. Ich glaube, das ist der Grund, warum mich die mediterrane Fächerpalme ( Chamaerops humilis ) fasziniert. Mit mehreren braunen Stämmen aus faseriger Rinde, die von oben bis unten wie ein Tannenzapfen skaliert sind, und dreieckigen, fächerförmigen Blättern, spricht es wirklich meinen Sinn für Verrücktheit an, und ich muss nur mehr darüber wissen. Also, b
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Aubergine ist ein häufig angebautes Gemüse der warmen Jahreszeit, das für seinen großen Geschmack, seine Eiform und seine dunkelviolette Farbe bekannt ist. Mehrere andere Sorten können auch im Hausgarten angebaut werden. Sie bestehen aus verschiedenen Farben und Größen, die vielen Gerichten einen einzigartigen Geschmack verleihen oder als eigenständige Beilagen dienen. Auberg
Hibiskus-Pflanzen bringen ein tropisches Gefühl in den Garten oder das Innere. Es gibt winterharte Hibiskus-Sorten, aber die chinesische oder tropische Sorte produziert die schönen kleinen Bäume mit geflochtenen Stämmen. Der geflochtene Hibiskus-Topiary bildet einen schlanken Stamm mit einem dicht beschnittenen Laubball oben. Di