Geranium-Krankheiten: Behandlung einer kranken Geranium-Pflanze



Geranien sind eine der beliebtesten Indoor- und Outdoor-Blütenpflanzen und sind relativ winterhart, können aber, wie jede Pflanze, für eine Reihe von Krankheiten anfällig sein. Es ist wichtig, Krankheiten der Geranie zu identifizieren, wenn und wenn sie auftreten. Lesen Sie weiter, um mehr über die häufigsten Geranienprobleme und die besten Behandlungsmethoden für eine kranke Geraniumpflanze zu erfahren.

Häufige Geraniumkrankheiten

Alternaria-Blattfleck : Alternaria-Blattflecken sind durch dunkelbraune, wassergetränkte kreisförmige Flecken markiert, die einen Durchmesser von ¼ bis ½ Zoll haben. Bei der Untersuchung jedes einzelnen Flecks sehen Sie die Bildung von konzentrischen Ringen, die an die Wachstumsringe erinnern, die Sie auf dem Stumpf eines geschnittenen Baumes sehen. Einzelne Flecken können von einem gelben Halo umgeben sein.

Die häufigste Behandlungsmethode für Geranium Probleme wie diese ist eine Anwendung von Fungizid.

Bakterielle Plage : Bakterielle Plage präsentiert sich auf verschiedene Arten. Es kann durch seine kreisförmig oder unregelmäßig geformten wassergetränkten Flecken / Läsionen, die braun oder braun sind, identifiziert werden. Gelbe keilförmige Bereiche (denken Trivial Pursuit Keile) können auch mit dem breiten Teil des dreieckigen Keils entlang des Blattrandes und dem Punkt des Keils, der eine Blattvene berührt, bilden. Das Bakterium breitet sich über die Adern und Blattstiele der Blätter in das Gefäßsystem der Pflanze aus, wodurch diese und schließlich die gesamte Pflanze verwelkt und in Stängelfäule und Tod mündet.

Pflanzen, die mit Bakterienbefall infiziert sind, sollten entsorgt werden, und es sollten gute sanitäre Maßnahmen durchgeführt werden, insbesondere bei Gartengeräten und Topfbänken - im Prinzip alles, was mit der erkrankten Geranie in Kontakt gekommen sein könnte.

Botrytis Blight : Botrytis-Knollenfäule oder Grauschimmel ist eine dieser Geraniumkrankheiten, die anscheinend vorherrschen, wenn die Wetterbedingungen kühl und feucht sind. Üblicherweise ist einer der ersten Teile der Pflanze, sich zu infizieren, die Blüte, die sich zunächst mit einem wasserdurchtränkten Aussehen braun verfärbt und möglicherweise mit einer Beschichtung aus grauen Pilzsporen bedeckt wird. Betroffene Blüten fallen vorzeitig und Blätter, die von den absteigenden Blütenblättern berührt werden, entwickeln Blattflecken oder Läsionen.

Beschneiden und zerstören Sie infizierte Pflanzenteile und halten Sie den Boden rund um die Pflanze frei von Ablagerungen. Fungizide können bei den ersten Anzeichen einer Krankheit angewendet werden, um die Verbreitung zu reduzieren.

Pelargonium Rust : Im Gegensatz zu Blattflecken und Knollen, die voneinander kaum zu unterscheiden sind, ist Rostpilz relativ leicht zu erkennen. An der Blattunterseite bilden sich rötlich-braune Pusteln mit gelben Flecken, die sich direkt über den Pusteln der Blattoberfläche bilden.

Die Entfernung infizierter Blätter und die Anwendung von Fungiziden ist das beste Mittel, um eine kranke Geranie, die von Rost befallen ist, zu behandeln.

Schwarzbein : Schwarzbein ist eine Erkrankung von jungen Pflanzen und Stecklingen, die so ziemlich unverkennbar ist. Es wird hier erwähnt, weil Stecklinge eine sehr beliebte und einfache Art Geranien zu verbreiten sind. Der Stamm der Geranien verfault, beginnend als eine braune Wasser-getränkte Fäule an der Basis des Stammes, der schwarz wird und den Stamm aufspreizt, der zu einem schnellen Untergang führt.

Sobald Schwarzbein greift, muss das Schneiden sofort entfernt und zerstört werden. Es können Vorkehrungen getroffen werden, um Geranienkrankheiten wie Schwarzbein zu vermeiden, indem ein steriles Bewurzelungsmedium verwendet wird, Desinfektionswerkzeuge verwendet werden, um Stengel zu entfernen, und darauf geachtet wird, dass Ihre Späne nicht überschwemmt werden, da feuchte Umgebungen die Krankheit fördern können.

Vorherige Artikel:
Säure liebende Pflanzen bevorzugen einen Boden-pH-Wert von etwa 5, 5. Dieser niedrigere pH-Wert ermöglicht diesen Pflanzen, die Nährstoffe aufzunehmen, die sie zum Gedeihen und Wachsen benötigen. Die Liste, welche Arten von Pflanzen in saurem Boden wachsen, ist umfangreich. Die folgenden Vorschläge sind nur einige der beliebtesten Pflanzen, die sauren Boden brauchen. Im
Empfohlen
Paula Red Apfelbäume ernten einige der schönsten Äpfel und sind in Sparta, Michigan heimisch. Es könnte ein Geschmack sein, der vom Himmel kommt, da dieser Apfel durch Glück in einer McIntosh-Sorte gefunden wurde und seine DNA ähnlich ist, vielleicht sogar eine entfernte Beziehung. Wenn Sie also Äpfel von McIntosh mögen, werden Sie auch Paula Red genießen. Möchten
Nichts fügt ein schönes tropisches Aufflackern hinzu, ganz wie ein tropischer Hibiskus. Während Hibiskuspflanzen im Sommer in den meisten Gegenden im Freien gut ankommen, müssen sie im Winter geschützt werden. Wintering Hibiscus ist einfach zu tun. Schauen wir uns die Schritte für die Hibiskus-Winterpflege an. Wer
Es gibt ungefähr 20 im Handel erhältliche Pflaumensorten, jede mit verschiedenen Graden an Süße und Farben, die von tiefem Purpur über rot bis golden reichen. Die eine Pflaume, die Sie wahrscheinlich nicht zum Verkauf finden werden, stammt von Pflaumenbäumen der Sorte Green Gage ( Prunus domestica 'Green Gage'). Was
Fans von Chefkoch Jamie Oliver kennen Salsola Soda , auch bekannt als Agretti. Der Rest von uns fragt "Was ist Agretti?" Und "Was sind Agretti?" Der folgende Artikel enthält Salsola Soda Informationen und wie man Agretti in Ihrem Garten anbaut. Was ist Agretti? Beliebt in Italien und heiß in High-End-italienischen Restaurants in den Vereinigten Staaten, Agretti ist eine 18-Zoll breit und 25-Zoll groß (46 x 64 cm.)
Was ist ein Shakespeare-Garten? Wie der Name schon sagt, soll ein Shakespeare-Garten eine Hommage an den großen englischen Barden sein. Pflanzen für einen Shakespeare-Garten sind diejenigen, die in seinen Sonetten und Stücken erwähnt werden, oder solche aus dem elisabethanischen Gebiet. Wenn Sie einen Shakespeare-Garten besuchen möchten, gibt es im ganzen Land mehrere Parks, Bibliotheken oder Universitätsgelände. Viele
Rüben ( Brassica campestris L.) sind eine beliebte, in der kalten Jahreszeit angebaute Wurzelpflanze, die in vielen Teilen der Vereinigten Staaten angebaut wird. Das Grün der Rüben kann roh oder gekocht gegessen werden. Beliebte Rübensorten sind Purple Top, White Globe, Tokyo Cross Hybrid und Hakurei. Ab