Bitter Tasting Sellerie Stiele: Wie man Sellerie von Tasting Bitter halten



Sellerie ist eine kühle Jahreszeit Ernte, die etwa 16 Wochen kühle Temperaturen benötigt, um zu reifen. Am besten frühestens acht Wochen vor dem letzten Frost im Frühjahr mit dem Sellerie beginnen. Wenn Sämlinge fünf bis sechs Blätter haben, können sie gesetzt werden.

Wenn Sie in einem Gebiet mit kühlem Frühlings- und Sommerwetter leben, können Sie im frühen Frühling Sellerie im Freien pflanzen. Wärmere Regionen können eine Herbsternte von Sellerie genießen, wenn sie im Spätsommer gepflanzt werden. Manchmal können Sie feststellen, dass Ihre Gartenkultur sehr bitter schmeckende Selleriestangen hat. Wenn Sie sich fragen: "Warum schmeckt mein Sellerie bitter?" Lesen Sie weiter, um mehr über die Gründe für stechenden Sellerie zu erfahren.

Wie man Sellerie vom Tasting Bitter hält

Um festzustellen, was Sellerie bitter macht, beurteilen Sie Ihre Wachstumsbedingungen. Sellerie benötigt außerordentlich reiche, feuchtigkeitsspeichernde Böden, die leicht feucht sind, aber gut abfließen. Sellerie mag auch einen Boden pH zwischen 5, 8 und 6, 8. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Boden sauer ist, lassen Sie eine Bodenprobe nach Bedarf prüfen und ergänzen.

Wärme ist kein Freund von Sellerie, die kühlen Temperaturen zwischen 60 und 70 F. (16-21 C.) bevorzugt. Halten Sie Selleriepflanzen während der Vegetationsperiode gut bewässert. Ohne ausreichend Wasser werden die Stiele strähnig.

Geben Sie mindestens eine Zwischensaison Anwendung von Kompost, wie Sellerie ist ein schwerer Zubringer. Mit den richtigen Wachstumsbedingungen ist es leicht, diesen bitter schmeckenden, stechenden Sellerie zu vermeiden.

Andere Gründe für bitter schmeckende Stiele

Wenn Sie alle richtigen Wachstumsbedingungen gegeben haben und sich immer noch fragen: "Warum schmeckt mein Sellerie bitter?" Kann es daran liegen, dass Sie die Pflanzen nicht gebleicht haben, um die Stängel vor der Sonne zu schützen.

Beim Blanchieren werden die Stängel mit Stroh, Erde oder aufgerollten Papierzylindern abgedeckt. Blanchieren fördert gesunden Sellerie und fördert die Produktion von Chlorophyll. Sellerie, die 10 bis 14 Tage vor der Ernte blanchiert wurde, hat einen süßen und angenehmen Geschmack. Ohne Blanchieren kann Sellerie sehr schnell bitter werden.

Vorherige Artikel:
Spinnenpflanzen ( Chlorophytum comosum ) sind sehr beliebte Zimmerpflanzen. Sie sind ideal für Anfänger, da sie tolerant und sehr schwer zu töten sind. Nachdem du deine Pflanze für ein paar Jahre gehabt hast, wirst du feststellen, dass sie sehr groß geworden ist und es ihr nicht gut geht. Wenn das passiert, ist es Zeit, Spinnenpflanzen zu spalten. Kan
Empfohlen
Brotfruchtbäume liefern nahrhafte, stärkehaltige Früchte, die eine wichtige Nahrungsquelle auf den Pazifischen Inseln darstellen. Obwohl Bäume im Allgemeinen als problemfrei betrachtet werden, wie jede Pflanze, können Brotfruchtbäume einige spezifische Schädlinge und Krankheiten erfahren. In diesem Artikel werden wir die häufigsten Schädlinge von Brotfrucht diskutieren. Lasst u
Cranberries sind eine typisch amerikanische Frucht, die vielen nicht einmal bewusst ist, dass sie zu Hause wachsen können. Wenn Sie einer der wenigen Glücklichen sind, die Cranberries in ihrem Garten haben, sind Sie wahrscheinlich sehr beschützend von ihnen und ihren herben, köstlichen Früchten. Les
Der wachsame Gärtner mag sich fragen: "Was ist das dunkle Zeug in meinem Rasen?" Es ist Schleimpilz, von dem es viele Sorten gibt. Die schwarze Substanz auf Rasen ist ein primitiver Organismus, der tatsächlich nützlich ist. Es kriecht Blattblätter entlang und frisst totes organisches Material, Bakterien und sogar andere Schimmelpilze. Sc
Rhododendren sind einer der ersten blühenden Sträucher, die im Frühling blühen. Die beliebten Sträucher können langlebig und gesund sein, wenn sie richtig gepflegt werden. Aber um die meiste blühende Kraft zu bekommen, müssen Sie vielleicht düngen. Wann düngen Sie Rhododendren? Lesen Sie weiter für Tipps über den besten Dünger für Rhododendron und wann / wie die Arbeit zu erledigen ist. Bester Dünge
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Sie werden vielleicht angenehm überrascht sein, wenn Sie in einem nahegelegenen Wald wachsende Blauwale finden oder an anderen Stellen in der Landschaft auftauchen. Wenn Sie online schauen, um herauszufinden, was sie sind, können Sie sich wundern, "Warum sind Quäker Damen bluets genannt?&q
Wassermelonen sind Spaß Früchte im Garten zu wachsen. Sie sind einfach zu kultivieren und egal, welche Sorte Sie auswählen, Sie wissen, dass Sie ein echtes Vergnügen haben - das ist, bis Sie Wassermelonen-Pflanzenwanzen finden. Leider sind Käfer auf Wassermelonenpflanzen kein ungewöhnliches Problem, aber viele von ihnen sind sehr einfach mit ein wenig Hingabe und Know-how zu versenden. Lese