Beans Covered mit Spots: Gründe für braune Flecken auf Bohnen


Bohnen sind eine der einfachsten Ernten im Gemüsegarten und machen sogar den meisten beginnenden Gärtner wie ein riesiger Erfolg, wenn ihre Bohnen eine unerwartete Menge von Hülsen sprießen. Leider erscheinen jedes Jahr einige Bohnen mit Flecken im Garten, besonders wenn das Wetter nass ist. Braune Flecken auf Bohnen werden häufig durch bakterielle oder Pilzkrankheiten verursacht; Aber keine Sorge, Sie können sie möglicherweise speichern.

Brown-Punkt-Bohnen-Pflanzenkrankheiten

Braune Flecken auf Bohnen sind häufige Symptome der Bohnenkrankheit, und viele treten sogar unter den gleichen Bedingungen auf, was es schwierig macht zu wissen, ob eine Pilz- oder Bakterienerkrankung dein Problem ist. Wenn Sie genau hinsehen, können Sie vielleicht die bakteriellen Bohnenflecken von den pilzlichen unterscheiden und die Behandlung vereinfachen.

  • Anthracnose von Bohnen verursacht große braune Flecken auf Bohnenblättern, mit Schäden am stärksten in der Nähe der Bodenlinie. Es kann sich schnell ausbreiten und die gesamte Pflanze verbrauchen, wenn sie unbehandelt bleibt. Wenn mit Anthracnose infizierte Bohnen gepflückt und ins Innere gebracht werden, entwickeln sie schnell weiße Pilzkörper auf ihren Oberflächen.
  • Bakterielle braune Flecken beginnen als kleine wasserdurchtränkte Flecken auf dem Blattwerk, breiten sich jedoch bald in tote Bereiche aus, die von einem gelben Rand umgeben sind. Manchmal wachsen diese Flecken ineinander oder das tote Material fällt aus dem Blatt und verleiht ihm ein zerfleddertes Aussehen. Flecken auf Schoten sind braun und versunken, und junge Schoten entstehen verdreht oder verbogen.
  • Bakterielle Knollenfäule ist eine bakterielle Krankheit, die in ihrer Erscheinung einem bakteriellen braunen Fleck ähnlich ist, aber wassergetränkte Läsionen erscheinen auch auf den Bohnenhülsen. Sie vergrößern sich bald in rostfarbene Bereiche, und unter feuchten Bedingungen kann eine gelbe Flüssigkeit austreten. Samenabort oder Verfärbung ist nicht ungewöhnlich.
  • Halo Mehltau unterscheidet sich von anderen Bakterienblüten durch die rot-orangenen Blattflecken, die von grün-gelben Halos umgeben sind, die in der Größe weit reichen. Flecken werden fast vollständig verschwinden, wenn die Temperaturen 80 Grad Fahrenheit überschreiten. Diese Läsionen können cremefarbene Flüssigkeit austreten, wenn das Wetter nass ist.

Flecken auf Bohnenpflanzen behandeln

Mit Flecken bedeckte Bohnen sind normalerweise nichts, um in Panik zu geraten; Sie müssen sofort behandelt werden, aber mit einer schnellen Reaktion können Sie den größten Teil oder die gesamte Ernte einsparen. Es ist hilfreich festzustellen, ob die von Ihnen gesehenen Flecken durch einen Pilz oder Bakterien verursacht werden, so dass Sie eine Chemikalie auswählen können, die auf diesen Organismus abzielt.

Behandeln Sie Pilzinfektionen mit Neem-Öl, die alle 10 Tage für mehrere Wochen aufgetragen werden. Bakterielle Erkrankungen sprechen eher auf ein Fungizid auf Kupferbasis an, jedoch können mehrere Behandlungen erforderlich sein, um eine geeignete Ernte zu erzeugen. In Zukunft sollten Sie sich bei nassem Laub von dem Bohnenbeet fernhalten, um die Wahrscheinlichkeit einer Ausbreitung dieser Krankheiten zu verringern. Halten Sie Bohnenblätter und anderes Schuppenmaterial vom Boden fern, da diese toten Gewebe Krankheitserreger enthalten können.

Vorherige Artikel:
Blauer Porterweed ist ein niedrig wachsender Süd-Florida-Eingeborener, der kleine blaue Blumen fast das ganze Jahr hindurch produziert und eine ausgezeichnete Wahl für das Anziehen von Bestäubern ist. Es ist auch großartig als Bodendecker. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von blauem Porterweed für die Bodenbedeckung zu erfahren. Blue
Empfohlen
Die Schraubenkiefer oder Pandanus ist eine tropische Pflanze mit über 600 Arten, die in den Wäldern von Madagaskar, Südasien und südwestlichen Inseln im Pazifischen Ozean heimisch ist. Diese tropische Pflanze ist in den USDA-Anbauregionen 10 und 11, wo sie bis zu 25 Fuß hoch ist, winterhart, wird aber üblicherweise in anderen Regionen als Containerpflanze angebaut. Lese
Was ist Mentzelia lodernder Stern? Dieser flammende Stern (nicht zu verwechseln mit Liasis Stern) ist ein auffälliges Jahrbuch mit duftenden, sternförmigen Blüten, die sich abends öffnen. Die satinartigen, duftenden Blüten werden vom Frühjahr bis zum frühen Herbst üppig blühen. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über leuchtende Sterne Blumen und wie man sie anbaut. Mentzelia
Der Eukalyptus ist ein robuster, leicht anzubauender Baum, der wunderschöne, weiße Blüten trägt und in einer Vielzahl von Bedingungen wächst. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Eukalyptus im Schnee zu erfahren und wie man einen Eukalyptusbaum im Garten anbaut. Eucalyptus Pauciflora Informationen Was ist Eucalyptus pauciflora ? Der
Die Verwendung von Blumen zum Erstellen von Wörtern ist eine unterhaltsame Möglichkeit, ein farbenfrohes Display zu erstellen, das ganz Ihren Wünschen entspricht. Schreiben mit Beetpflanzen ist eine Technik, die oft verwendet wird, um einen Firmennamen oder ein Firmenlogo anzuzeigen oder um den Namen eines Parks oder einer öffentlichen Veranstaltung zu bezeichnen. Si
Maiglöckchen ist eine fantastische blühende Pflanze. Sie produziert winzige, zarte, aber sehr duftende, weiße, glockenförmige Blüten und ist eine gute Ergänzung für jeden Garten. Und da es in allen Bereichen, von Vollschatten bis zu voller Sonne, gut funktioniert, ist es eine vielseitige Pflanze, die praktisch jeden Fleck aufhellen kann. Aber
Aster Pflanzenschnitt ist ein Muss, wenn Sie diese mehrjährigen Blumen gesund und reichlich blühen wollen. Beschneidung ist auch nützlich, wenn Sie Astern haben, die kräftig wachsen und Ihre Betten übernehmen. Um es gut zu machen, brauchen Sie nur ein paar Tipps zum mehrjährigen Beschneiden. Müssen Astern beschnitten werden? Pinch