Beans Covered mit Spots: Gründe für braune Flecken auf Bohnen



Bohnen sind eine der einfachsten Ernten im Gemüsegarten und machen sogar den meisten beginnenden Gärtner wie ein riesiger Erfolg, wenn ihre Bohnen eine unerwartete Menge von Hülsen sprießen. Leider erscheinen jedes Jahr einige Bohnen mit Flecken im Garten, besonders wenn das Wetter nass ist. Braune Flecken auf Bohnen werden häufig durch bakterielle oder Pilzkrankheiten verursacht; Aber keine Sorge, Sie können sie möglicherweise speichern.

Brown-Punkt-Bohnen-Pflanzenkrankheiten

Braune Flecken auf Bohnen sind häufige Symptome der Bohnenkrankheit, und viele treten sogar unter den gleichen Bedingungen auf, was es schwierig macht zu wissen, ob eine Pilz- oder Bakterienerkrankung dein Problem ist. Wenn Sie genau hinsehen, können Sie vielleicht die bakteriellen Bohnenflecken von den pilzlichen unterscheiden und die Behandlung vereinfachen.

  • Anthracnose von Bohnen verursacht große braune Flecken auf Bohnenblättern, mit Schäden am stärksten in der Nähe der Bodenlinie. Es kann sich schnell ausbreiten und die gesamte Pflanze verbrauchen, wenn sie unbehandelt bleibt. Wenn mit Anthracnose infizierte Bohnen gepflückt und ins Innere gebracht werden, entwickeln sie schnell weiße Pilzkörper auf ihren Oberflächen.
  • Bakterielle braune Flecken beginnen als kleine wasserdurchtränkte Flecken auf dem Blattwerk, breiten sich jedoch bald in tote Bereiche aus, die von einem gelben Rand umgeben sind. Manchmal wachsen diese Flecken ineinander oder das tote Material fällt aus dem Blatt und verleiht ihm ein zerfleddertes Aussehen. Flecken auf Schoten sind braun und versunken, und junge Schoten entstehen verdreht oder verbogen.
  • Bakterielle Knollenfäule ist eine bakterielle Krankheit, die in ihrer Erscheinung einem bakteriellen braunen Fleck ähnlich ist, aber wassergetränkte Läsionen erscheinen auch auf den Bohnenhülsen. Sie vergrößern sich bald in rostfarbene Bereiche, und unter feuchten Bedingungen kann eine gelbe Flüssigkeit austreten. Samenabort oder Verfärbung ist nicht ungewöhnlich.
  • Halo Mehltau unterscheidet sich von anderen Bakterienblüten durch die rot-orangenen Blattflecken, die von grün-gelben Halos umgeben sind, die in der Größe weit reichen. Flecken werden fast vollständig verschwinden, wenn die Temperaturen 80 Grad Fahrenheit überschreiten. Diese Läsionen können cremefarbene Flüssigkeit austreten, wenn das Wetter nass ist.

Flecken auf Bohnenpflanzen behandeln

Mit Flecken bedeckte Bohnen sind normalerweise nichts, um in Panik zu geraten; Sie müssen sofort behandelt werden, aber mit einer schnellen Reaktion können Sie den größten Teil oder die gesamte Ernte einsparen. Es ist hilfreich festzustellen, ob die von Ihnen gesehenen Flecken durch einen Pilz oder Bakterien verursacht werden, so dass Sie eine Chemikalie auswählen können, die auf diesen Organismus abzielt.

Behandeln Sie Pilzinfektionen mit Neem-Öl, die alle 10 Tage für mehrere Wochen aufgetragen werden. Bakterielle Erkrankungen sprechen eher auf ein Fungizid auf Kupferbasis an, jedoch können mehrere Behandlungen erforderlich sein, um eine geeignete Ernte zu erzeugen. In Zukunft sollten Sie sich bei nassem Laub von dem Bohnenbeet fernhalten, um die Wahrscheinlichkeit einer Ausbreitung dieser Krankheiten zu verringern. Halten Sie Bohnenblätter und anderes Schuppenmaterial vom Boden fern, da diese toten Gewebe Krankheitserreger enthalten können.

Vorherige Artikel:
Im Gegensatz zu dem, was viele Leute denken, gibt es zahlreiche Pflanzen, die im vollen Schatten gedeihen. Diese Pflanzen werden typischerweise als solche definiert, die nur reflektiertes, indirektes Licht, aber keine Exposition gegenüber der vollen Sonne erfordern. Volle Sonne wird diese Pflanzen oft versengen.
Empfohlen
Nicht alle Kirschbäume sind gleich. Es gibt zwei Hauptsorten - sauer und süß - und jede hat ihre eigenen Verwendungszwecke. Während Süßkirschen in Lebensmittelgeschäften verkauft und gerade gegessen werden, sind Sauerkirschen schwer zu essen und werden normalerweise nicht frisch in Lebensmittelgeschäften verkauft. Sie kö
Das Ausdünnen von Erdbeeren, um ältere, nicht-produktive Pflanzen loszuwerden, macht Platz für jüngere, reichhaltigere Erdbeerpflanzen. Finden Sie heraus, wie Sie Ihren Erdbeeren in diesem Artikel eine jährliche Verjüngungskur verpassen. Wann man Erdbeerflicken malt Erdbeerpflanzen sind am produktivsten in ihrer zweiten und dritten Fruchtperiode. Beet
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Es ist kein Vogel oder Flugzeug, aber es macht Spaß zu wachsen. Die Kitzelpflanze hat viele Namen (sensible Pflanze, bescheidene Pflanze, touch-me-not), aber alle können zustimmen, dass Mimosa pudica ein Muss im Haushalt ist, besonders wenn Sie Kinder haben.
Laut der Pflanzenwelt war die Mayflower-Pflanze die erste blühende Pflanze, die die Pilger nach ihrem ersten schweren Winter im neuen Land sahen. Historiker glauben, dass die Mayflower-Pflanze, auch bekannt als nachziehende Arbutus oder Mayflower hinter Arbutus, ist eine alte Pflanze, die seit der letzten Gletscherzeit existiert hat.
Eine der sammelbaren Pflanzenfamilien sind die Orchideen. Im Wasser gewachsene Orchideen sind ein neues kulturelles Abenteuer für ernsthafte Sammler. Hydroponische Orchideenzucht wird auch Wasserkultur genannt und könnte sich als Lösung für eine kranke Orchidee erweisen. Die Methode ist eigentlich ziemlich einfach und ziemlich idiotensicher und erfordert nur einen geeigneten Behälter, Wasser, sterile Werkzeuge und ein wenig Geduld. Erf
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Abschwellen ist ein Begriff, der häufig verwendet wird, um den plötzlichen Tod von Sämlingen anzuzeigen, der oft durch bodenbürtigen Pilz verursacht wird, der durch Nährstoffe aus einem keimenden Samen zum Wachstum angeregt wird. In seltenen Fällen kann jedoch der plötzliche Tod von Sämlingen durch andere Faktoren verursacht werden. Das Ab