Biber Schaden an Bäumen: So schützen Sie Bäume vor Biberschäden


Während es frustrierend ist, Anzeichen von Biberschäden an Bäumen zu bemerken, ist es wichtig, die Bedeutung dieser Feuchtgebiets-Kreaturen zu erkennen und ein gesundes Gleichgewicht zu finden. Lesen Sie weiter für einige hilfreiche Tipps zum Schutz von Bäumen vor Biberschäden.

Biberbaumschadensprävention

Es hat lange gedauert, aber Biber machen ein Comeback, nachdem ein unregulierter Pelzhandel in weiten Teilen des Landes dezimierte und die Tiere fast bis zum Aussterben brachte. Es ist wichtig anzumerken, dass Biber äußerst nützliche Anwohner von Uferzonen sind, indem sie das Ökosystem kontrollieren, indem sie Hochwasser kontrollieren, die Wasserqualität verbessern und Lebensraum für Pflanzen und Tiere bieten.

Leider, wenn Sie Eigentum am Wasser besitzen, können Biber Chaos mit Bäumen in Ihrer Landschaft verursachen. Biber sind geniale Tiere, und sie können viele clevere Wege finden, um zu begehrenswerten Pflanzen und Bäumen zu kommen, wobei sie oft ihre Zähne für zusätzliche Hebelwirkung nutzen. Während sie Bäume im Umkreis von 50 Fuß von Wasser bevorzugen, sind sie oft bereit, 150 Fuß oder mehr vom Wasserrand entfernt zu reisen, besonders wenn Nahrung knapp ist.

Anzeichen von Biberschäden an Bäumen

Frisch geschnittene Bäume sind die offensichtlichsten Anzeichen von Biberschäden, und Biber sind schlau genug, um den Baum fast immer in die richtige Richtung fallen zu lassen. Biber haben große, scharfe Zähne, die es ihnen ermöglichen, einen kleinen Baum in wenigen Minuten zu entfernen, aber größere Bäume brauchen ein bisschen länger, um zu nagen.

Biber brechen auch Äste für den Dammbau ab, und sie können die innere Schicht der Rinde essen, die als Kambiumschicht bekannt ist.

Wie man Bäume vor Biberschaden schützt

Kreiskäfige oder Bäume mit Baumwolltüchern umwickeln, eignen sich gut für einzelne Bäume, sind aber möglicherweise unpraktisch, wenn Sie viele Bäume auf Ihrem Grundstück haben. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie zuerst die wertvollsten Bäume schützen. Maschendraht ist in Ordnung, aber ein robusterer Draht hält länger und bietet mehr Schutz. Ein Käfig von 3 Fuß ist in den meisten Klimazonen ausreichend, aber 4 Fuß ist besser, wenn Sie viel Schnee erhalten. Lassen Sie etwa 6 Zoll zwischen dem Baum und dem Käfig.

Fechten kann besser sein, wenn Sie einen größeren Bereich schützen müssen, besonders wenn der Zaun platziert wird, um die Bäume vom Wasser zu trennen. Wenn Biber geneigt sind, unter dem Zaun zu tunneln, müssen Sie möglicherweise ihre Tunnel mit Betonblöcken blockieren. Ein elektrifizierter Draht, der geschaffen wurde, um Hunde in einem umzäunten Garten zu halten, kann ebenfalls Schutz bieten.

Eine Mischung aus Latexfarbe von außen und Sand kann Biber von etablierten Bäumen fernhalten, aber die Kombination kann für junge Bäume schädlich sein. Diese Methode der Biberbaumschadensprävention kann einen Versuch wert sein, da Biber anscheinend das Gefühl von Körnern in ihren Mündern nicht zu schätzen wissen. Malen Sie die Stämme auf eine Höhe von etwa 4 Fuß.

Repellentien sind normalerweise nicht effektiv, obwohl sie dir vielleicht ein wenig Zeit verschaffen, während du andere Methoden entwickelst, um Bäume vor Biberschaden zu schützen. Probieren Sie verschiedene Arten von Abwehrmitteln für große Spiele.

Vorherige Artikel:
Kastanien sind lohnende Bäume, um zu wachsen. Mit schönen Laub, hohen, starken Strukturen und oft schweren und nahrhaften Nüssen, sind sie eine gute Wahl, wenn Sie Bäume wachsen wollen. Amerikanische Kastanienbäume anzupflanzen kann jedoch schwierig sein. Lesen Sie weiter, um amerikanische Kastanienbauminformationen zu lernen und amerikanische Kastanienbäume anzubauen. Amer
Empfohlen
Sammler von Sukkulenten werden sich über Crassula-Pagodenpflanzen freuen. Aus rein architektonischer Sicht erinnert diese einzigartige Pflanze an eine Reise nach Shanghai, wo religiöse Tempel die unvorstellbaren Formen der gestapelten Architektur und erstaunliche Baukunst widerspiegeln. Red Pagoda Crassula ist eine einfach zu züchtende Pflanze, die jedem Sukkulenten-Display oder als eigenständiges Präparat einen Stempel aufdrückt. Hier
Ich lebe in einer wirtschaftlich pulsierenden Metropole. Es ist teuer hier zu leben und nicht jeder hat die Mittel um einen gesunden Lebensstil zu führen. Trotz des prunkvollen Reichtums in meiner Stadt gibt es viele Bereiche der städtischen Armen, die in letzter Zeit als Nahrungswüsten bezeichnet werden. W
Mesquite-Bäume sind harte Wüstenbäume, die besonders im Xeriscaping beliebt sind. Sie sind vor allem wegen ihres unverwechselbaren Geschmacks und Geruchs bekannt, der in Grills verwendet wird. Sie sind auch für ihre attraktiven Samenhülsen und interessante Verzweigungen bekannt. Aber wie behandeln Sie Ihren Mesquite-Baum im Winter? Les
Rüben sind Mitglieder der Brassica-Familie, die Gemüse der kühlen Jahreszeit sind. Pflanzensamen im Frühling oder Spätsommer, wenn Rübengrüns wachsen. Die Knollenwurzeln der Pflanzen werden oft als Gemüse gegessen, aber die Grüns liefern eine pikant gekochte Beilage. Es gibt viele gesundheitliche Vorteile von Rübengrüns und sie bieten eine Wallop der Vitamine C und A. wissen, w
Auch wenn Sie noch nie von der Hicks-Eibe gehört haben ( Taxus × media 'Hicksii'), haben Sie diese Pflanzen vielleicht auf Sichtschutzschirmen gesehen. Was ist eine hybride Hicks Eibe? Es ist ein immergrüner Strauch mit langen, aufrecht wachsenden Zweigen und dichtem, glänzendem Laub. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für hohe Hecken. Wen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wie Hunde sind Katzen von Natur aus neugierig und geraten dadurch gelegentlich in Schwierigkeiten. Während Katzen sich auf eine große Anzahl von Pflanzen, vor allem im Haus, freuen, ernähren sie sich normalerweise weniger von einer ganzen Pflanze als die meisten Hunde. N