Zwiebel-Botrytis-Informationen: Was Hals-Rotfärbung in den Zwiebeln verursacht



Zwiebelhalsfäule ist eine ernste Krankheit, die Zwiebeln am häufigsten nach der Ernte betrifft. Durch die Krankheit werden die Zwiebeln matschig und mit Wasser durchtränkt, wodurch sie selbst Schaden anrichten und auch einer Reihe anderer Krankheiten und Pilze den Weg in die Zwiebel frei machen. Lesen Sie weiter, um mehr über das Erkennen und Behandeln von Zwiebeln mit Nackenfäule zu erfahren.

Symptome von Halsfäule in Zwiebeln

Die Zwiebelhalsfäule ist eine Krankheit, die durch einen bestimmten Pilz, Botrytis allii, verursacht wird . Dieser Pilz befällt Allium wie Knoblauch, Lauch, Schalotten und Zwiebeln. Es wird oft erst nach der Ernte identifiziert, wenn die Zwiebeln während des Transports beschädigt werden oder vor der Lagerung nicht richtig aushärten.

Zuerst wird das Gewebe um den Zwiebelhals (die Oberseite, die dem Laub zugewandt ist) wassergetränkt und eingesunken. Das Gewebe kann gelb werden, und eine graue Schimmelpilz wird sich in die Schichten der Zwiebel selbst ausbreiten. Der Halsbereich kann austrocknen, aber das Fleisch der Zwiebel wird matschig und verfault.

Schwarze Sklerotien (die Überwinterungsform des Pilzes) entwickeln sich um den Hals. Die Wunden, die durch Zwiebel-Botrytis verursacht werden, öffnen das Gewebe auch bis zur Infektion mit einer Anzahl anderer Pathogene.

Verhindern und Behandeln von Halsfäule in Zwiebeln

Der beste Weg, um die Zwiebelhalsfäule nach der Ernte zu verhindern, ist, die Zwiebeln vorsichtig zu behandeln, um Schäden zu minimieren und sie richtig zu härten.

Lassen Sie die Hälfte der Blätter vor der Ernte braun werden, lassen Sie sie an einem trockenen Ort für 6-10 Tage aushärten, dann lagern Sie sie bis zur Verwendung in einer trockenen Umgebung kurz über dem Gefrierpunkt.

Auf dem Feld oder im Garten nur krankheitsfreien Samen pflanzen. Platziere die Pflanzen etwa einen Fuß auseinander und warte drei Jahre, bevor du Zwiebeln an derselben Stelle pflanzt. Verwenden Sie keinen Stickstoffdünger nach den ersten zwei Monaten des Wachstums.

Vorherige Artikel:
Sie können es als Blatt-, Trieb- oder Zweigbrand erkennen. Es betrifft eine Vielzahl von Sträuchern, Bäumen und anderen Pflanzen. Die Bekämpfung von Anthracnose kann ein frustrierender Prozess sein und lässt den Gärtner fragen: "Wie behandeln Sie Anthracnose effektiv?" Wenn Sie mehr darüber wissen, welche Pflanzen Anthracnose bekommen und wie man sie vorbeugt, kann dies zu einer erfolgreichen Anthracnose-Bekämpfung führen. Anthrak
Empfohlen
Es gibt eine Reihe von Zitronenbäumen, die behaupten, süß zu sein, und verwirrenderweise werden einige von ihnen nur "süße Zitrone" genannt. Ein solcher süßer Zitronenfruchtbaum heißt Citrus ujukitsu . Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Zitrus-Ujukitsu-Bäume und andere süße Zitroneninformationen anbaut. Was ist e
Schwarze Schwalbenschwanzschmetterlinge haben eine interessante Beziehung mit Pflanzen aus der Familie der Möhren, Apiaceae. Es gibt viele wilde Pflanzen in dieser Familie, aber in Gebieten, wo diese selten sind, könnten Sie die erwachsenen Insekten und ihre Larven finden, die in Ihrem Karottenflecken hängen. E
Der Anbau einheimischer Pflanzen ist eine hervorragende Möglichkeit, die nationale Flora zu erhalten und hat den zusätzlichen Vorteil, dass sie leicht gedeihen kann, da die Böden und Bedingungen für ihren Erfolg bestimmt sind. Es gibt wenige Pflanzen, die in fast jedem Klima gut gedeihen können, sowohl wegen ihrer Schönheit als auch als Futter für Rinder, Schweine und viele Schmetterlingsarten. Frosc
Im Herbst gepflanzt und im Frühling natürlich aufgezogen, bieten Blumenzwiebeln einen hoffnungsvollen Einblick in wärmeres Wetter. Sie wachsen auch sehr gut in Containern, was bedeutet, dass Sie sie direkt auf einer Veranda oder Haustür wachsen lassen können, wo sie ihre Farbe am meisten zeigen werden. Wen
Knoblauch ist eine leicht zu züchtende Pflanze, die für ihre Zwiebel und ihr Grün verwendet wird. Knoblauch-Scapes sind die ersten zarten grünen Triebe auf Knoblauch, die zu Bulbillen werden. Sie sind in jungen Jahren essbar und verleihen Salaten, Suppen und Saucen einen feinen Knoblauchgeschmack. Si
Mais ist eine der beliebtesten Pflanzen, die im heimischen Garten wachsen. Es ist nicht nur lecker, aber es ist beeindruckend, wenn alles gut geht. Da dieses Leben, das wir führen, unvorhersehbar ist, selbst bei den besten Planungen, können Sie feststellen, dass Ihre Maispflanzen gelbliche Maisblätter haben. W