Befruchtende Mütter: Tipps für Feed Mum Pflanzen



Chrysanthemen sind übliche innere Geschenkpflanzen. Sie können über eine als Get-Well-Geste oder Geburtstagsstrauß laufen. Sie sind auch ausgezeichnete Landschaftsproben und Garten Mamas, die die härteste Sorte sind, können Jahr für Jahr mehrjährige Exzellenz bieten. Mütter brauchen im vegetativen Stadium, Bewässerung, Chrysanthemendünger und Schutz vor Schädlingen Pinching.

Pflanzenernährung ist wichtig für Vitalität und gutes Wachstum. Füttern Mum Pflanzen wird dazu beitragen, eine kontinuierliche Gesundheit und eine stetige Versorgung mit diesen schönen Strahlen Blumen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wann man Mamas befruchtet und wie man Mum-Pflanzen für Jahre von schönen gesunden Pflanzen befruchtet.

Wann man Mütter befruchtet

Es ist wichtig, Chrysanthemen während ihrer vegetativen Phase Stickstoff und Kalium zuzuführen. Füttern Sie die Pflanzen, bevor Sie Blütenknospen bilden, um gesunde Wurzeln, Knospenentwicklung und eine kräftige Pflanze zu fördern. Starten Sie einen Futterzyklus von März bis Mai, abhängig von Ihrer Zone. Als allgemeine Faustregel gilt, wenn alle Frostgefahr vorüber ist. Auf diese Weise wird jedes neue, von den Nährstoffen erzwungene Wachstum nicht durch eisiges Wetter beschädigt.

Setzen Sie fort, Fütterung Mum Pflanzen monatlich bis Juni bis Juli oder wenn die Pflanze Blütenknospen bildet. Sie können auch einen Langzeitdünger verwenden, der im März bis April angewendet wird und bis Juli fertig ist.

Chrysanthemendünger

Einige Gärtner verwenden eine granulierte Anwendung für die Befruchtung von Müttern. Diese können mit einer 6-2-4- oder 4-2-3-Analyse formuliert werden. Die Rate sollte 1 Pfund pro 100 Quadratfuß des Gartenbetts sein.

Lösliche Dünger sind ebenfalls nützlich. Sie werden nach den Anweisungen des Herstellers mit Wasser gemischt und auf den Wurzelbereich der Pflanze aufgetragen. Für diese Art der Fütterung verwenden Sie eine 20-20-20 oder 15-15-15 ausgewogene Nährlösung.

Zeitverzögerungsfuttermittel müssen nur einmal angewendet werden, geben jedoch Nährstoffe über einen Zeitraum von ca. 3 Monaten langsam frei. Verwenden Sie ein 12-6-6, wenn Sie ein langsames Release-Lebensmittel anwenden, aber stellen Sie sicher, dass Sie es früh genug bekommen, dass die Nährstoffe von Mittsommer absorbiert werden. Füttern Sie nicht wieder bis zum nächsten Frühling.

Wie man Mum Pflanzen befruchtet

Wenn Sie einen löslichen Dünger verwenden, können Sie das Produkt am Anfang des Monats einfach eingießen. Trockenpräparate müssen gemessen und in den Boden geritzt werden. Befolgen Sie dies mit einer tiefen Bewässerung, um Nährstoffe zu den Wurzeln zu tragen und zu verhindern, dass sich Salz im Boden ansammelt.

Containerpflanzen sollten einmal im Monat ausgewaschen werden, um überschüssiges Salz im Boden zu vermeiden. Während die Pflanze wächst, kneifen Sie die Spitzen der Zweige ab, um eine kompaktere Pflanze und mehr reichliche Blüten zu erzwingen. Tun Sie dies einmal im Monat von Mai bis Ende Juni oder Anfang Juli. Stoppen Sie zu dieser Zeit zu kneifen, um zu verhindern, dass die neuen Blütenknospen entfernt werden, die am Ende des Sommers oder frühen Herbstes reifen werden.

Vorherige Artikel:
Die in Asien beheimatete Bananenpflanze ( Musa paradisiaca ) ist die größte Staude der Welt und wird wegen ihrer beliebten Frucht angebaut. Diese tropischen Mitglieder der Familie Musaceae sind anfällig für eine Reihe von Krankheiten, von denen viele zu schwarzen Flecken auf Bananenfrüchten führen. Was
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Pflanzen aus Silber oder Grau können fast jeden Garten ergänzen, und viele von ihnen sind auch wartungsarm. Die meisten dieser interessanten Pflanzen funktionieren gut in heißen oder trockenen Gebieten. In der Tat ist eine große Anzahl von Pflanzen mit grauem und silbernem Laub sogar in dürreähnlichen Umgebungen heimisch. Der
Was ist eine Zitronengurke? Obwohl dieses runde, gelbe Gemüse oft als Neuheit angebaut wird, wird es wegen seines milden, süßen Geschmacks und seiner kühlen, knusprigen Textur geschätzt. (Zitronen-Gurken schmecken übrigens nicht wie Zitrusfrüchte!) Als zusätzlichen Vorteil produzieren Zitronen-Gurken-Pflanzen später in der Saison als die meisten anderen Sorten. Lesen S
Was sind rote Vögel in einer Baumpflanze? Auch bekannt als Mimbres figwort oder Scrophularia, rote Vögel in einer Baumpflanze ( Scrophularia macrantha ) ist eine seltene Wildblume heimisch in den Bergen von Arizona und New Mexico und Verwandten von Figwort. Wenn Sie an Scrophularia-Rotvögeln interessiert sind, ist Ihre beste Wahl eine Baumschule, die sich auf einheimische, seltene oder ungewöhnliche Pflanzen spezialisiert hat. Le
Wenn eine Pflanze einen köstlichen Namen wie "Schokoranke" hat, können Sie denken, dass Sie niemals zu viel davon anbauen können. Aber der Anbau von Schokotrauben in Gärten kann ein Problem sein. Ist Schokoladenrebe invasiv? Ja, es ist eine sehr invasive Pflanze. Lesen Sie weiter für Informationen über die Kontrolle der Schokolade Rebe in Ihrem Garten oder Garten. Ist
Hydrilla ist eine invasive Wasserpflanze. Es wurde in den USA als Aquarienpflanze eingeführt, entkam aber dem Anbau und ist jetzt ein ernstes Unkraut. Die Kontrolle von Hydrilla Unkraut ist notwendig, um eine Verringerung der einheimischen Flora zu verhindern. In den meisten Staaten ist es illegal, die Arten zu besitzen oder zu transportieren.
Um Ihren grünen Daumen auf die nächste Stufe zu bringen, müssen Sie die Biologie der Pflanzen und die botanischen Begriffe, die Pflanzenwachstum, Fortpflanzung und andere Aspekte des Pflanzenlebens beschreiben, wirklich verstehen. Beginnen Sie hier mit einigen zweihäusigen und monözischen Informationen, mit denen Sie Ihre Gartenfreunde beeindrucken werden. Was