Befruchtende Mütter: Tipps für Feed Mum Pflanzen



Chrysanthemen sind übliche innere Geschenkpflanzen. Sie können über eine als Get-Well-Geste oder Geburtstagsstrauß laufen. Sie sind auch ausgezeichnete Landschaftsproben und Garten Mamas, die die härteste Sorte sind, können Jahr für Jahr mehrjährige Exzellenz bieten. Mütter brauchen im vegetativen Stadium, Bewässerung, Chrysanthemendünger und Schutz vor Schädlingen Pinching.

Pflanzenernährung ist wichtig für Vitalität und gutes Wachstum. Füttern Mum Pflanzen wird dazu beitragen, eine kontinuierliche Gesundheit und eine stetige Versorgung mit diesen schönen Strahlen Blumen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wann man Mamas befruchtet und wie man Mum-Pflanzen für Jahre von schönen gesunden Pflanzen befruchtet.

Wann man Mütter befruchtet

Es ist wichtig, Chrysanthemen während ihrer vegetativen Phase Stickstoff und Kalium zuzuführen. Füttern Sie die Pflanzen, bevor Sie Blütenknospen bilden, um gesunde Wurzeln, Knospenentwicklung und eine kräftige Pflanze zu fördern. Starten Sie einen Futterzyklus von März bis Mai, abhängig von Ihrer Zone. Als allgemeine Faustregel gilt, wenn alle Frostgefahr vorüber ist. Auf diese Weise wird jedes neue, von den Nährstoffen erzwungene Wachstum nicht durch eisiges Wetter beschädigt.

Setzen Sie fort, Fütterung Mum Pflanzen monatlich bis Juni bis Juli oder wenn die Pflanze Blütenknospen bildet. Sie können auch einen Langzeitdünger verwenden, der im März bis April angewendet wird und bis Juli fertig ist.

Chrysanthemendünger

Einige Gärtner verwenden eine granulierte Anwendung für die Befruchtung von Müttern. Diese können mit einer 6-2-4- oder 4-2-3-Analyse formuliert werden. Die Rate sollte 1 Pfund pro 100 Quadratfuß des Gartenbetts sein.

Lösliche Dünger sind ebenfalls nützlich. Sie werden nach den Anweisungen des Herstellers mit Wasser gemischt und auf den Wurzelbereich der Pflanze aufgetragen. Für diese Art der Fütterung verwenden Sie eine 20-20-20 oder 15-15-15 ausgewogene Nährlösung.

Zeitverzögerungsfuttermittel müssen nur einmal angewendet werden, geben jedoch Nährstoffe über einen Zeitraum von ca. 3 Monaten langsam frei. Verwenden Sie ein 12-6-6, wenn Sie ein langsames Release-Lebensmittel anwenden, aber stellen Sie sicher, dass Sie es früh genug bekommen, dass die Nährstoffe von Mittsommer absorbiert werden. Füttern Sie nicht wieder bis zum nächsten Frühling.

Wie man Mum Pflanzen befruchtet

Wenn Sie einen löslichen Dünger verwenden, können Sie das Produkt am Anfang des Monats einfach eingießen. Trockenpräparate müssen gemessen und in den Boden geritzt werden. Befolgen Sie dies mit einer tiefen Bewässerung, um Nährstoffe zu den Wurzeln zu tragen und zu verhindern, dass sich Salz im Boden ansammelt.

Containerpflanzen sollten einmal im Monat ausgewaschen werden, um überschüssiges Salz im Boden zu vermeiden. Während die Pflanze wächst, kneifen Sie die Spitzen der Zweige ab, um eine kompaktere Pflanze und mehr reichliche Blüten zu erzwingen. Tun Sie dies einmal im Monat von Mai bis Ende Juni oder Anfang Juli. Stoppen Sie zu dieser Zeit zu kneifen, um zu verhindern, dass die neuen Blütenknospen entfernt werden, die am Ende des Sommers oder frühen Herbstes reifen werden.

Vorherige Artikel:
Guava ist ein wunderschöner Baum mit warmem Klima, der duftende Blüten und süße, saftige Früchte hervorbringt. Sie sind einfach zu kultivieren, und die Verbreitung von Guavenbäumen ist überraschend einfach. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man einen Guavenbaum propagiert. Über die Guava-Reproduktion Guavenbäume werden am häufigsten durch Samen oder Stecklinge vermehrt. Jede Met
Empfohlen
Die Pflege der Kannenpflanzen ist relativ einfach und sie machen interessante Zimmerpflanzen oder Freilandproben in milderen Gefilden. Brauchen Kannenpflanzen Dünger? Unter idealen Bedingungen produziert die Pflanze alle Nährstoffe, die sie braucht, indem sie mit Stickstoff liefernden Insekten ergänzt. Z
Gladiolus ist eine sehr beliebte blühende Pflanze, die oft in Blumenarrangements Einzug hält. Neben Blumensträußen sieht Gladiole in Blumenbeeten und an Gartengrenzen fantastisch aus. Aber was sind gute Begleiter Pflanzen für Gladiolen? Lesen Sie weiter, um mehr über Pflanzen zu erfahren, die gut mit Gladiolen gedeihen. Begl
Pepinois ist eine Staude aus den gemäßigten Anden, die in letzter Zeit zu einem immer beliebter werdenden Gegenstand für den Hausgarten geworden ist. Da die meisten von ihnen zum ersten Mal Erzeuger sind, können sie sich wundern, wenn eine Pepino Melone reif ist. Für den optimalen Geschmack ist es äußerst wichtig zu wissen, wann Pepino Melonen gepflückt werden. Wählen
Wenn Sie bereit sind für einen ungewöhnlichen Baum, der jeden Frühling Aufregung erzeugen wird, betrachten Sie die weinende Weidenkätzchen. Diese kleine, aber spektakuläre Weide ist im Frühjahr mit seidigen Kätzchen übersät. Lesen Sie weiter für mehr weinende Weidenkätzchen Informationen, einschließlich Tipps, wie man weinende Weidenkätzchen wachsen. Was ist ein
Sie haben gerade eine schöne kleine Linde (oder einen anderen Zitrusbaum) gekauft. Während des Einpflanzens bemerken Sie ein Etikett mit der Aufschrift "ISD Treated" (ISD behandelt) mit Datum und Ablaufdatum der Behandlung. Das Tag könnte auch "Retreat before Expiration" heißen. Di
Wenn wärmere Sommertemperaturen dazu führen, dass Spinat abbricht, ist es Zeit, ihn durch den wärmebedürftigen Malabar-Spinat zu ersetzen. Obwohl nicht technisch ein Spinat, kann Malabar Blätter anstelle von Spinat verwendet werden und machen eine schöne vining essbar mit hellen fuchsia Blatt Stängeln und Venen. Die F