Kohlkopfaufspaltung: Fixes zum Aufteilen von Kohlpflanzen



Der Trick, Kohl anzubauen, ist kühle Temperaturen und stetiges Wachstum. Das bedeutet regelmäßige Bewässerung, um den Boden während der gesamten Saison gleichmäßig feucht zu halten. Die Kohlkopfspaltung tritt eher spät in der Saison auf, wenn die Köpfe mäßig fest und fast reif für die Ernte sind. Was verursacht Splitkohlköpfe und wie behandeln Sie diese spaltenden Kohlköpfe, sobald sie auftreten?

Was verursacht Split Kohlköpfe?

Geteilte Kohlköpfe folgen normalerweise einem starken Regen, besonders nach einer Periode von trockenem Wetter. Wenn die Wurzeln überschüssige Feuchtigkeit absorbieren, nachdem der Kohlkopf fest ist, verursacht der Druck von internem Wachstum die Spaltung des Kopfes.

Das gleiche kann passieren, wenn die Köpfe spät in der Saison gedüngt werden. Frühe Sorten sind anfälliger für Spaltkohl als späte Sorten, aber alle Sorten können sich unter den richtigen Bedingungen teilen.

Fixes zum Spalten von Kohl

Es gibt keine einfachen Lösungen für das Spalten von Kohl, so dass Prävention wichtig ist. Hier sind ein paar Dinge, die Sie tun können, um Kohlkopfspaltung zu verhindern:

  • Halten Sie den Boden während der gesamten Vegetationsperiode gleichmäßig feucht. Kohl benötigt jede Woche 1 bis 1, 5 Zoll Wasser, entweder als Niederschlag oder ergänzende Bewässerung.
  • Beschmutzen Sie einige der Wurzeln, wenn die Köpfe mäßig fest sind, indem Sie sich mit einer Hacke in der Nähe der Pflanzen kultivieren. Eine andere Möglichkeit, ein paar Wurzeln abzubrechen, ist, den Kopf fest mit beiden Händen zu greifen und hochzuziehen oder den Kopf um eine Vierteldrehung zu drehen. Das Beschneiden der Wurzeln reduziert die Menge an Feuchtigkeit, die die Pflanze aufnehmen kann, und verhindert, dass sich Kohlköpfe teilen.
  • Vermeiden Sie die Befruchtung, nachdem die Köpfe fest geworden sind. Die Verwendung eines Langzeitdüngers kann helfen, den Nährstoffgehalt im Boden gleichmäßig zu halten und eine Überdüngung zu verhindern.
  • Ernte frühe Sorten, sobald die Köpfe fest sind.
  • Pflanzen Sie den Kohl früh, damit er reift, bevor warme Temperaturen eintreten. Dies kann bereits vier Wochen vor dem letzten Frost erfolgen. Verwenden Sie Transplantate anstelle von Samen, um der Pflanze einen Vorsprung zu geben.
    In Gebieten mit einem kurzen Frühling, wächst Kohl als eine Herbstfrucht. Pflanzen fallen etwa 8 Wochen vor dem ersten erwarteten Frost.
  • Verwenden Sie einen organischen Mulch, um dem Boden Feuchtigkeit zu entziehen und die Wurzeln kühl zu halten.

Wenn Kohlköpfe sich trotz aller Bemühungen, sie zu verhindern, teilen, ernten Sie den Spaltkopf so schnell wie möglich. Geteilte Köpfe speichern nicht so lange wie feste Köpfe, verwenden Sie daher zuerst die geteilten Köpfe.

Vorherige Artikel:
"Abwechslung ist die Würze des Lebens." Ich habe diesen Satz unzählige Male in meinem Leben gehört, aber ich habe nie im wörtlichsten Sinn darüber nachgedacht, bis ich etwas über die Geschichte der irischen Kartoffeln gelernt habe. Eine wichtige Fußnote in dieser Geschichte, die Irish Potato Hungersnot, vermittelt die lebenswichtige Bedeutung der Anpflanzung genetisch unterschiedlicher Pflanzen. Dies
Empfohlen
Sie können entlang der Autobahn fahren und ein Feld von gelben, weißen und rosa Astern sehen, die gerade wild in der Mitte von Nirgendwo wachsen. Eigentlich sind dies die Native Hemisphäre native Boltonia , die in den mittleren bis östlichen Vereinigten Staaten gefunden werden können. Diese Staude, die auch als falsche Aster ( Boltonia asteroides ) bezeichnet wird, bildet strahlenförmige Blüten, die ein gelbes Zentrum umgeben. Die f
Grünes Nadelgras ist ein kühles Saisongras, das in den Prärien Nordamerikas heimisch ist. Es kann sowohl kommerziell in der Heuproduktion als auch ornamental in Rasen und Gärten verwendet werden. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man grünes Nadelgras anbaut. Grüne Nadelgras-Informationen Was ist grünes Nadelgras? Grüne
Ihr Schattenbaum könnte in Gefahr sein. Landschaft Bäume aller Arten, aber am häufigsten Pin Eichen, bekommen bakterielle Blattbrandkrankheit durch die Scharen. Es wurde erstmals in den 1980er Jahren bemerkt und hat sich zu einem grassierenden Feind der Laubbäume im ganzen Land entwickelt. Was ist bakterielle Blattverätzung? Die
Die Verwendung von nativen Pflanzensamenbällchen ist eine großartige Möglichkeit, um die Landschaft neu zu säen und Kindern die Bedeutung von einheimischen Pflanzen und der Umwelt beizubringen. Was ist ein Eingeborener Pflanzensamenball? Ein Samenkugel ist ein marmorgroßer Ball aus Ton, Erde und Samen, der für die Neuanpflanzung von Gebieten verwendet wird, in denen die natürliche Flora zerstört wurde. Auch a
Wenn Sie ein großes Grundstück haben, das etwas Schatten braucht, sollten Sie die Buche bebauen. Amerikanische Buche ( Fagus grandifolia ) ist ein stattlicher Baum, der einen großen Eindruck macht, wenn er einzeln auf einer offenen Fläche angebaut wird oder wenn er zur Einfahrt auf große Anwesen verwendet wird. Ver
Tutsan ist die größere geblühte Sorte von Hypericum oder Johanniskraut. Es ist heimisch in West- und Südeuropa und vom Mittelmeer bis zum Iran. Es war eine gewöhnliche Heilpflanze. Regionale Gärtner bauten Tuzan-Sträucher an, um Tinkturen herzustellen, die allerlei Übel heilten. Heute ist es ein spektakulärer laubabwerfender Strauch, der in den Monaten Juni bis August mit großen, attraktiven Beeren, die in den September folgen, seine besten Ergebnisse zeigt. Tutsan-B