Tipps zum Ausdünnen Birnen: Erfahren Sie, wie und wann Birnen zu verdünnen



Ausdünnen ist eine nützliche Praxis, egal ob es um Salat oder Baumfrüchte geht. Ausdünnung Birnen hilft Obst Größe und Gesundheit zu erhöhen, beugt Branch Schäden vor Überlastung und stimuliert die Ernte des nächsten Jahres durch die Bildung von Obst Knospen. Das Timing und die Anzahl der zu fällenden Früchte sind wichtige Aspekte, um erfolgreich zu wissen, wie Birnenfrüchte gedüngt werden können. Das Ausdünnen von Birnen sorgt für große, saftige Frucht- und Baumvitalität.

Warum verdünnende Birnen erforderlich sein können

Die Frage, wann Birnen gedüngt werden müssen, ist wichtig für eine optimale Fruchtproduktion. Nicht alle Früchte müssen ausgedünnt werden, und tatsächlich werden sich einige natürlich verdünnen. Die Steinfrüchte, mit Ausnahme von vielen Kirschen, entwickeln sich besser, wenn eine Art von Keulung angewendet wird. Dies gilt insbesondere dann, wenn in der vorherigen Saison kein ordnungsgemäßer Schnitt vorgenommen wurde. Durch die Reduzierung der Fruchtbelastung der Endäste wird eine Überlastung und Beschädigung der Gliedmaßen verhindert.

Die meisten Birnbäume, ob sie eine europäische oder asiatische Sorte sind, müssen nicht ausgedünnt werden. Wenn jedoch Ihre alte Birne Früchte früh oder Früchte alle zwei Jahre fallen lässt, kann die Praxis diese Probleme beheben. Es gibt einige Chemikalien, die in der kommerziellen Produktion verwendet werden, um eine selektive Abtreibung von Früchten zu verursachen, aber nichts ist für die Verwendung bei Birnbäumen aufgeführt. Bartlett Birnen neigen dazu, natürlich dünn zu werden, aber junge Früchte früh zu ernten, wird noch größere, schönere Frucht spät in der Jahreszeit fördern.

Überschüssige Früchte konkurrieren miteinander um Sonnenlicht, Feuchtigkeit und Nährstoffe, wodurch die gesamte Ernte knapp wird. Durch Ausdünnung können sich die gesündesten Früchte mit einem reichen Vorrat an Ressourcen entwickeln, was zu attraktiveren und größeren Erträgen führt.

Wann dünne Birnen

Die beste Zeit, um Früchte zu düngen, ist, wenn sie klein sind. Ausdünnen Birnen, wenn sie etwa ½ bis 1 Zoll lang sind, werden die verbleibenden jungen Birnen mehr Sonnenlicht bekommen und die Zweige mehr Luft bekommen. Dies fördert größere Früchte und verringert die Wahrscheinlichkeit von Schädlingsproblemen und Pilzkrankheiten.

Später ausdünnen Birne Obstbaum wird viele der besten Früchte entfernen und nicht genügend Zeit für die Praxis, um seine vorteilhafteste sein. In der Regel ist April bis Mitte Mai der perfekte Zeitpunkt, um den Prozess zu beginnen. Früheres Ausdünnen ist in Gebieten mit langer Saison wie Kalifornien erforderlich. Wenn Sie Zweifel haben, überprüfen Sie die Früchte etwa 30 bis 45 Tage nach der Blüte.

Wie man Birnen-Frucht dünn macht

Verwenden Sie saubere Schneidwerkzeuge, um die Übertragung von Krankheiten zu verhindern. Beginne an den Enden der Zweige und arbeite nach innen. Entfernen Sie Früchte mit entschiedenen Schnitten, anstatt sie von den Blattstielen abzuziehen. Dies verhindert Schäden an der Rinde und dem Holz des Baumes.

Entfernen Sie kleine oder verkümmerte Früchte, wie Sie es sehen und kauen Sie junge Birnen, die missgebildet sind. Wo Obst in Gruppen ist, entfernen Sie genug junge Früchte, um nur ein oder zwei Früchte pro Cluster übrig zu lassen. Der optimale Abstand zwischen sich entwickelnden Früchten beträgt 6 bis 8 Zoll.

Lassen Sie möglichst die größte Frucht im Cluster übrig. Berücksichtigen Sie die Belastung einzelner Zweige während der Arbeit. Diejenigen, die übermäßig blühten und Früchte setzten, sollten auf nur eine Birne pro Cluster verdünnt werden, um die Belastung der Gliedmaßen zu reduzieren.

Vorherige Artikel:
Der Kale-Pflanzenschutz für die Ernte im nächsten Jahr beginnt nach der Herbsternte. Viele Insekten, die Grünkohl schädigen, verbreiten Krankheiten in Pflanzenrückständen, die am Ende der Saison im Garten gelassen werden. Die Säuberung im Herbst, einschließlich der Entsorgung von Pflanzenabfällen und das Drehen des Bodens, um Insekten freizulegen, trägt wesentlich dazu bei, Probleme im Frühjahr zu verhindern. Grünkohl-
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Nigella im Garten, auch bekannt als Liebe in einer Nebelpflanze ( Nigella damascena ), bietet eine interessante Blüte, die durch auffällige Hochblätter zu sehen ist. Pflege der Liebe in einem Mistflower ist einfach und seine interessante Blüten lohnt sich die Mühe. Erf
Es kann ziemlich teuer sein, jeden Frühling neue Pflanzen zu kaufen. Es gibt auch keine Garantie, dass Ihr lokales Gartencenter Ihre bevorzugte Pflanze nächstes Jahr tragen wird. Einige Pflanzen, die wir als Einjährige in nördlichen Regionen anbauen, sind in südlichen Gebieten mehrjährig. Indem wir diese Pflanzen überwintern, können wir sie Jahr für Jahr wachsen lassen und ein wenig Geld sparen. Was ist
Es gibt nichts wie eine hausgemachte reife, saftige, reife Tomate. Tomaten werden nach ihrer Wuchsform klassifiziert und fallen in die Kategorien bestimmter und unbestimmter Tomatensorten. Sobald Sie die Eigenschaften kennen, ist es leicht zu sagen, welche Tomaten bestimmt und welche unbestimmt sind
Costus-Pflanzen sind hübsche Pflanzen, die mit Ingwer verwandt sind und eine atemberaubende Blütenspitze bilden, eine pro Pflanze. Während diese Pflanzen ein warmes Klima benötigen, können sie auch in Containern genossen werden, die im Winter in kälteren Klimazonen ins Haus gebracht werden können. Was s
Louisiana Iris hat eine der vielfältigsten Farben aller Iris Pflanzen. Es ist eine wilde Pflanze, die in Louisiana, Florida, Arkansas und Mississippi vorkommt. Als Gartenpflanzen, gedeihen diese Juwel getönten Schönheiten bis United States Department of Agriculture Zone 6. Gesunde Rhizome sind der Schlüssel zum Anbau von Louisiana Iris, sowie feuchten Boden. Es
Kiwi-Pflanzen bieten üppige Zierreben im Garten und produzieren süße, Vitamin-C-reiche Früchte. Die Reben wachsen im Allgemeinen kräftig und sind Hinterbewohner mit geringem Pflegeaufwand. Gesunde Kiwi-Blätter sind während der Wachstumsperiode leuchtend grün, und Sie könnten sich Sorgen machen, wenn Ihre Kiwi-Blätter braun werden oder Sie gelbliche Kiwi-Pflanzen sehen. Natürlic