Rüben-Betrieb Blühen: Wie man das Einschrauben von Rote-Bete-Wurzeln vermeidet



Ein Gemüse des kühlen Wetters, Rüben werden hauptsächlich für ihre süßen Wurzeln angebaut. Wenn die Pflanze blüht, endet die Energie eher in der Blüte als in der Förderung der Rübengröße. Die Frage ist dann: "Wie vermeide ich, Rote Beete zu verschrauben?"

Über blühende Rübenpflanzen

Rüben werden seit der griechischen und römischen Antike angebaut und sind für ihre Süße, Wurzel oder ihr nahrhaftes Grün angebaut. Wenn Sie ein Rübenliebhaber sind, gibt es viele Arten von Rüben zu experimentieren, die im Garten wachsen. Allgemeine Namen für dieses köstliche Gemüse sind:

  • Rote Beete
  • Mangold
  • Europäische Zuckerrübe
  • Rote Gartenrübe
  • Mangel oder Mangel-Wurzel
  • Harvard-Rüben
  • Blutrübe
  • Spinat-Rüben

Die Herkunft der Rüben stammt von der Mittelmeerküste (Seerüben) und wurde zuerst für ihre Blätter kultiviert und medizinisch genutzt, was schließlich zu kulinarischen Verwendungen von Laub und Wurzel führte. Einige Rüben, wie die Mangels oder der Mangel wurzel, sind zäh und werden hauptsächlich zur Verwendung als Viehfutter kultiviert.

Die heute vorherrschende Rübenart wurde im 18. Jahrhundert von den Preußen entwickelt. Es wird wegen seines hohen Zuckergehaltes (bis zu 20%) angebaut und macht fast die Hälfte der weltweiten Zuckerproduktion aus. Rüben haben auch signifikante Vitamin A und C, sowie Kalzium, Eisen, Phosphor, Kalium, Protein und Kohlenhydrate, alle mit nur einer Tasse Rüben mit knapp 58 Kalorien. Rüben sind auch reich an Folsäure, Ballaststoffen, Antioxidantien und Betain, die das Risiko von Herzerkrankungen, Schlaganfall und Gefäßerkrankungen senken hilft. Dieses Gemüse ist auf jeden Fall ein super Essen!

Wie man schraubende Rüben umgeht

Wenn eine Rübenpflanze blüht (Rüben schleudern), wird, wie erwähnt, die Energie der Pflanze nicht mehr in die Wurzel geleitet. Vielmehr wird die Energie in die Blume geleitet, gefolgt von den Rüben, die zum Samen werden. Blühende Rübenpflanzen sind das Ergebnis von wärmeren Temperaturen und / oder Pflanzen des Gemüses zum falschen Zeitpunkt der Vegetationszeit.

Das Blühen, gefolgt von Rüben, die zu Samen werden, wird am besten vermieden, indem man den richtigen Pflanzanweisungen folgt. Rüben sollten 2-3 Wochen nach dem letzten Frost gepflanzt werden. Vor der Aussaat muss viel organischer Stoff zusammen mit einem kompletten Dünger in den Boden gegeben werden. Pflanzen Sie die Samen in einer Tiefe zwischen ¼ und ½ Zoll. Den Sämling bis zu 3 cm auseinander in Reihen im Abstand von 12 bis 18 Zoll düngen. Samen keimen zwischen 55-75 F. (13-24 C.) in sieben bis 14 Tagen.

Rüben sind am Höhepunkt, wenn sie mehreren Wochen kühlen Wetters ausgesetzt sind. Rüben mögen keine Temps über 80 F. (26 C.) und dies wird in der Tat dazu führen, dass die Pflanzen schiessen. Vermeiden Sie jegliche Wasser- oder Düngerbelastung, die auch das Wurzelwachstum beeinflusst. Düngen mit ¼ Tasse pro 10 Fuß der Reihe oder einem stickstoffbasierten Dünger nach dem Auftauchen der Rüben. Halten Sie Unkraut zwischen den Reihen und kontrollieren Sie Insekten und Krankheiten.

Vorherige Artikel:
Deine Zucchinipflanze sieht gesund aus. Es ist mit schönen Blüten bedeckt. Dann gehst du eines Morgens in deinen Garten, um all diese Blüten zu finden, die auf dem Boden liegen. Der Stamm ist noch intakt und es sieht so aus, als ob jemand ein Paar Scheren nahm und die Blüten vom Stiel abschnitt. Gibt es einen verrückten Marodeur, der deine Zucchiniblüten abschneidet? Nein
Empfohlen
Von kleinen Trauben bis hin zu riesigen, fleischigen Beefeatern ist es das am häufigsten angebaute Gemüse in Amerika - die Tomate. Krankheiten von Tomatenpflanzen sind für jeden Gärtner von Bedeutung, egal ob sie eine Pflanze in einem Patiotopf anbauen oder genug, um sie für das kommende Jahr einzufrieren und einzufrieren. Es
Es gibt nichts Besseres als eine frische, reife Aprikose direkt vom Baum zu essen. Gärtner investieren Jahre, um diesen entscheidenden Moment zu verwirklichen, ihre Aprikosenbäume zu pflegen und die Krankheiten und Schädlinge abzuwehren, die ihren Aprikosenanbau behindern können. Es gibt viele Arten von Schädlingen auf Aprikosenbäumen, aber die meisten können ohne Verwendung potentiell gefährlicher Insektizide kontrolliert werden. Werfen
In kühleren nördlichen Klimazonen kann das warme Sommerwetter nicht lange genug anhalten, um einige warme Erntegüter wie Wassermelonen, Tomaten und sogar Paprika anzubauen. Gärtner können die Saison mit aufwendigen Gewächshäusern verlängern, aber der Aufwand und die Kosten sind vielleicht zu hoch, wenn Sie nicht vorhaben, einen großen Garten anzupflanzen. Wenn Si
Im Internet finden Sie viele Tipps zur Verwendung von Exemplarbäumen. Aber was ist ein Musterbaum? Wenn Sie verwirrt sind, ist es keine Baumart. Es ist vielmehr ein Baum, der allein als eigenständiges Gartenelement gepflanzt wird. Lesen Sie weiter für Informationen zum Baum, einschließlich der besten Tipps für die Verwendung eines Baumes in der Landschaft. Was
Krugpflanzen sind eine fantastische Ergänzung für das Haus. Sie sind ein bisschen temperamentvoll, aber wenn Sie bereit sind, die zusätzliche Arbeit zu tun, haben Sie ein auffallendes Gespräch Stück. Lesen Sie weiter, um mehr über gute Krugpflanzen für hängende Körbe zu erfahren. Hanging Pitcher Pflanzenpflege Hängenden Krug Pflanzen in Körben ist der effektivste Weg, um sie zu wachsen. In der fr
Was ist Moor-Rosmarin? Es ist eine Sumpfpflanze, die sich sehr von dem Rosmarin unterscheidet, mit dem Sie in der Küche kochen. Sumpf-Rosmarin-Pflanzen ( Andromeda polifolia ) gedeihen in sumpfigen Habitaten wie nassen Sümpfen und trockenen Moorhügeln. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Moor-Rosmarin-Pflanzen, einschließlich Tipps für den Anbau von Rosmarin. Was i