Was ist Daikon: Erfahren Sie, wie man Daikon Rettich Pflanzen anbaut



Die Pflege von Daikon im Garten ist eine gute Möglichkeit, etwas anderes zu genießen. Es ist nicht schwer, Daikon-Radieschen zu pflanzen. Wenn Sie einmal gelernt haben, Daikon-Rettich-Pflanzen zu züchten, können Sie sie ganzjährig in warmen Klimazonen genießen oder sie jedes Jahr in kühleren Regionen neu bepflanzen.

Was ist Daikon?

Ein Daikon ist ein chinesischer Rettich ( Raphanus sativus longipinnatus ), auch bekannt als Lobok und orientalischer Rettich. Daikon hat große Wurzeln, und einige der größten Sorten können bis zu 50 Pfund wiegen. Die gebräuchlichsten Arten wiegen bei der Reife zwischen 1 und 2 Pfund und können bis zu 2 Fuß breit sein.

Die meisten Menschen kochen Daikon-Radieschen, aber sie können auch in Salaten verwendet werden. Wachsende Daikon-Radieschen ist eine nahrhafte und genussvolle Verfolgung. Diese leckeren Radieschen sind kalorienarm und voll von essentiellen Vitaminen und Nährstoffen. Daikon-Radieschen werden in weiten Teilen Kaliforniens und ähnlichen Regionen sogar ganzjährig angebaut.

Wie man Daikon Radieschen anbaut

Daikon-Radieschen zu kultivieren ist ähnlich wie traditionelle Rettich-Sorten, nur brauchen sie in der Regel mehr Platz und mehr Zeit zum Reifen.

Radieschen benötigen volle Sonne, um Schatten und regelmäßiges Wasser zu teilen, um gedeihen zu können. Installieren Sie Tropfbewässerung für beste Ergebnisse und legen Sie eine 1-Zoll-Mulchschicht um Pflanzen, um Feuchtigkeit zu sparen.

Radieschen wachsen auch am besten bei Temperaturen unter 80 F. (27 C.)

Daikon-Radieschen pflanzen

Im Frühjahr können Sie diese Radieschen pflanzen, sobald Sie den Boden bearbeiten können. Die fortwährende Bepflanzung alle 10 bis 14 Tage sorgt für sukzessive Ernten.

Wie bei anderen Radieschen ist es gut, wenn Sie Daikon-Radieschen an Orten pflanzen, an denen Sie Früchte der warmen Jahreszeit wie Paprika, Tomaten oder Kürbis anpflanzen.

Wenn Sie reife Radieschen im Frühling wollen, können Sie sie auch im Winter mit einem kalten Rahmen oder einem anderen Schutz pflanzen, es sei denn, Sie leben in einem gemäßigten Klima.

Legen Sie die Samen ¾ Zoll tief und 6 Zoll auseinander. Lassen Sie 3 Fuß zwischen den Reihen, um eine reife Ausbreitung zu ermöglichen. Die Pflanzen reifen innerhalb von 60 bis 70 Tagen.

Jetzt, wo Sie mehr darüber wissen, wie man Daikon-Rettichpflanzen im Garten anbaut, warum sollten Sie nicht versuchen, diese schmackhaften Pflanzen zu genießen?

Vorherige Artikel:
Was sind Goumi Beeren? Diese kleinen leuchtend roten Exemplare, die in keiner Obst- und Gemüseabteilung üblich sind, sind sehr schmackhaft und können roh oder gekocht zu Gelees und Pasteten gegessen werden. Goumi Beerensträucher sind auch robust und in der Lage, in allen möglichen Bedingungen zu gedeihen. Ob
Empfohlen
Die schönen, duftenden Blüten, die auf Daphne-Pflanzen erscheinen, überzeugen die Gärtner, sie in den Garten zu locken und sie in der Nähe der Türen oder neben Wegen anzupflanzen, um ihren berauschenden Honigduft zu genießen. Aber diese Pflanzen sind nicht immer einfach zu züchten, und auch solche mit kräftigem Laub blühen nicht unbedingt. Wenn Sie
Hortensien sind wunderschöne Gartenpflanzen mit großen, zarten Blüten. Obwohl diese Pflanzen, wenn sie einmal etabliert sind, leicht zu pflegen sind, sind hängende Hortensien nicht ungewöhnlich, da junge Pflanzen auf ihre Kosten kommen. Wenn Ihre Hortensien herunterhängen, kann dies auf Umweltprobleme zurückzuführen sein, oder sie können einfach eine Sorte sein, die dazu neigt, ein wenig zu floppen. Lesen S
Warty Kürbisse sind ein heißer Trend, und die teuersten Jack o 'Laternen dieses Jahr können sehr gut aus warzen Kürbisse hergestellt werden. Was verursacht Warzen auf Kürbissen und sind holprige Kürbisse essbar? Lass uns mehr lernen. Was verursacht Warzen auf Kürbissen? Während viele Menschen einen glatten, makellosen Kürbis für Halloween schnitzen möchten, lieben andere das Aussehen der kürzlich eingeführten Warzenkürbis-Sorten. Nein, diese
Sellerie ist eine kühle Wetterfrucht, die 16 Wochen optimale Wetterbedingungen benötigt, um zu reifen. Wenn Sie in einem Gebiet leben, das dazu neigt, heiße Sommer oder eine kurze Vegetationsperiode wie ich zu haben, haben Sie vielleicht nie versucht, Sellerie zu wachsen, selbst wenn Sie das knackige Gemüse lieben. Da
Wenn Sie an der letzten Erwachsenen-Malbuch-Modeerscheinung teilgenommen haben, sind Sie zweifellos mit Mandalaformen vertraut. Neben Malbüchern integrieren die Menschen heute Mandalas in ihren Alltag, indem sie Mandala-Gärten anlegen. Was ist ein Mandalagarten? Lesen Sie weiter für die Antwort. Was ist ein Mandala-Garten? P
Auch bekannt als Plains Blackfoot Daisy, Blackfoot Daisy Pflanzen sind niedrig wachsende, buschige Stauden mit schmalen, grau-grünen Blättern und kleinen, weißen, Daisy-artigen Blüten, die vom Frühling bis zum ersten Frost erscheinen. In warmen Klimazonen blühen sie fast das ganze Jahr über. Lesen Sie weiter, um mehr über Blackfoot Gänseblümchen zu erfahren. Über Bla