Container Grown Trauben: Tipps für die Pflanzung von Weinreben in Töpfen



Wenn Sie keinen Platz oder Boden für einen traditionellen Garten haben, sind Container eine gute Alternative. Und Trauben, ob Sie es glauben oder nicht, handhaben das Behälterleben sehr gut. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Trauben in einem Container anbaut.

Tipps zum Pflanzen von Weinreben in Töpfen

Können Trauben in Containern angebaut werden? Ja, sie können. In der Tat ist die Pflege von Trauben, die in Containern angebaut werden, überhaupt nicht kompliziert. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie im Voraus wissen müssen, um eine Weinrebe in einem Topf zu einem einfacheren, erfolgreicheren Unterfangen zu machen.

Um eine Weinrebe in einem Topf anzubauen, sind bestimmte Materialien erforderlich. Zuerst müssen Sie Ihren Behälter auswählen. Schwarze oder dunkel gefärbte Plastiktöpfe heizen sich in der Sonne auf und können dazu führen, dass die Wurzeln Ihrer Weinrebe zu heiß werden. Holzbehälter sind eine gute Alternative. Wenn Sie dunklen Kunststoff verwenden müssen, versuchen Sie, Ihren Behälter so anzuordnen, dass er im Schatten bleibt, aber Ihre Rebe in der Sonne ist. Ihr Behälter sollte auch mindestens 15 Gallonen sein.

Das nächste, was Sie brauchen, ist ein gutes Gitter. Dies kann jede Form oder Material sein, die Sie mögen, solange es stark ist und dauern wird. Wenn Ihre Weinrebe wächst (und sie wird für viele Jahre wachsen), wird sie viel Material halten müssen.

Weinstöcke werden typischerweise aus Stecklingen gezogen. Die beste Zeit, um Ihren Schnitt zu pflanzen, ist der frühe Herbst.

Setzen Sie Steine ​​oder Styropor in den Boden Ihres Behälters für die Entwässerung, dann fügen Sie Erde und eine Mulchschicht hinzu. Trauben werden in fast jeder Art von Erde wachsen, aber sie bevorzugen feuchten Schluff Lehm. Sie brauchen praktisch keinen Dünger, aber wenn Sie sich entscheiden, sie zu füttern, verwenden Sie einen stickstoffarmen Dünger.

Pflege Ihrer Container gewachsenen Trauben

Lassen Sie Ihre Rebe bis zum ersten Frost frei wachsen. Dies gibt Zeit, ein gutes Wurzelsystem zu etablieren. Danach das neue Wachstum zurückschneiden, so dass nur noch zwei Knospen übrig bleiben. Knospen sind kleine pickelartige Vorsprünge am Stamm. Der Schnitt mag drastisch erscheinen, aber im Frühling wird jede dieser Knospen zu einem neuen Zweig wachsen.

Weinreben brauchen einige Zeit und Mühe, bevor sie sich auszahlen, und in Trauben gezüchtete Trauben sind nicht anders. Sie werden bis zum zweiten vollen Jahr des Wachstums keine Trauben sehen. Das erste Jahr ist für das Training der Rebe, um Ihrem Spalier mit dem Binden und dem Schneiden zu folgen.

Aufgrund der Größenbeschränkungen eines Containers sollten Sie nur ein oder zwei Zweige von Ihrem zentralen Stamm wachsen lassen. Schneiden Sie auch alle Läufer ab, die sich vom Gitter lösen. Besonders bei begrenzten Wurzeln sorgt eine kleinere Rebe für eine höhere Qualität der Trauben.

Vorherige Artikel:
Kürbisse mit eckigem Blattfleck können Ihnen eine kleinere Ernte geben. Diese bakterielle Infektion betrifft Gurken, Zucchini und Melonen und verursacht eckige Läsionen an Blättern und gedeiht in warmen, feuchten Bedingungen. Sie können Maßnahmen ergreifen, um diese Infektion zu verhindern und zu verwalten, wenn Sie Zeichen in Ihrem Garten sehen. Was
Empfohlen
Züchten Sie Busch-Zitronen-Sträucher in Ihrem Obstgarten? Du bist vielleicht ohne es zu wissen. Diese rauhen, zähen Zitronenbäume werden oft als Unterlagen für wählerischere Zitronensorten verwendet. Was ist ein Busch Zitronenbaum? Kannst du Bush Zitronen essen? Lesen Sie weiter für Antworten auf all Ihre Fragen zum Anbau von Busch-Zitronen-Sträuchern. Was is
Wüstenbewohner stehen im Wintergartenbau nicht vor den gleichen Hindernissen wie ihre nördlichen Landsleute. Gärtner in wärmeren Trockengebieten sollten eine verlängerte Vegetationsperiode nutzen. Es gibt zahlreiche Pflanzen für Winterwüstengärten, die bei etwas kühleren Temperaturen gedeihen werden. Pflege
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenige kleine Bäume oder große Sträucher sind so einfach zu wachsen wie die Weidenkätzchen ( Salix discolor ). Wenn Sie eine Weidenkätzchen wachsen, werden Sie feststellen, dass die Pflege des kleinen Baumes minimal ist, wenn er an der richtigen Stelle gepflanzt wird. Erf
Wenn saisonale Allergien auftreten, können sie dich ziemlich unglücklich fühlen lassen. Ihre Augen jucken und wässern. Ihre Nase fühlt sich doppelt so normal an, hat ein mysteriöses Juckreizgefühl, das Sie einfach nicht kratzen können und Ihre hundert Niesen pro Minute helfen nicht. Ein Würgen wird dich nicht verlassen, obwohl du sicher bist, dass du es geschafft hast, eine Lunge auszuhusten. Saisona
Oleander-Sträucher ( Nerium oleander ) sind zähe Pflanzen, die normalerweise wenig Pflege brauchen, um Sie mit einer Fülle von bunten Blumen im Sommer zu belohnen. Aber es gibt einige Krankheiten der Oleander-Pflanzen, die ihre Gesundheit gefährden und ihre Fähigkeit zu blühen hindern können. Oleander-Pflanzenkrankheiten Bakterielle Pathogene sind die Schuldigen für die primären Oleander-Pflanzenkrankheiten, obwohl einige pilzartige Pathogene auch Oleander infizieren können. Diese Or
Albuca ist eine fesselnde Knollenblume, die in Südafrika beheimatet ist. Die Pflanze ist eine Staude, aber in vielen nordamerikanischen Zonen sollte sie als eine jährliche behandelt werden oder im Inneren ausgegraben und überwintert werden. Die Pflege von Albuca ist nicht schwierig, vorausgesetzt, die Pflanze ist an der richtigen Stelle, wo der Boden gut abfließt, ist mäßig fruchtbar und die durchschnittliche Feuchtigkeit ist vorhanden. Die