Goldene Zucchini-Pflanzen: Wie man goldene Zucchini im Garten anbaut



Zucchini ist seit Jahrhunderten ein Gartengrundnahrungsmittel und wird seit mindestens 5.500 BC kultiviert. Wenn Sie die typische grüne Zucchini etwas müde sind, versuchen Sie, goldene Zucchini-Pflanzen zu züchten. Ein Twist auf einen alten Favoriten mit brillanter gelber Farbe, der folgende Artikel enthält goldene Zucchini-Informationen, darunter wie man goldene Zucchini anbaut und alles über die goldene Zucchini-Pflege.

Goldene Zucchini-Informationen

Zucchini ist ein schnell wachsender, produktiver Produzent. Goldene Zucchini-Pflanzen sind sehr ähnlich. Es gibt etwas Verwirrung über gelben Kürbis gegen goldene Zucchini. Die beiden sind nicht gleich und doch ähnlich, als Sommerkürbis klassifiziert. Der große Unterschied zwischen den beiden ist, dass goldene Zucchini die klassische längliche Zucchini-Form haben und gelber Kürbis einen fetten Boden hat und sich zum Hals hin verjüngt oder sich sogar wie ein Schwan am Hals krümmt.

Goldene Zucchini ist ein Erbstück, offen bestäubt, Busch Art von Zucchini. Das Laub wird als ziemlich groß bezeichnet und die Färbung variiert von mittelgrün bis gelb. Die Buchsenqualität dieses Squashers erfordert viel Platz im Garten.

Die Frucht der goldenen Zucchini ist mittellang und lang und schlank mit einer leuchtenden gelben Farbe. Der Geschmack ist sehr ähnlich wie grüne Zucchini, obwohl einige Leute sagen, dass es süßer ist. Wie zu grünen Zucchini hat goldene Zucchini einen feineren Geschmack und Textur, wenn sie klein gegriffen wird. Wenn die Frucht wächst, wird die Rinde härter und die Samen härten aus.

Wie man eine goldene Zucchini anbaut

Je nach Sorte wird die goldene Zucchini in 35-55 Tagen nach der Pflanzung geerntet. Wie bei anderen Zucchini-Sorten, pflanzen Sie goldene Zucchini in voller Sonne in gut durchlässigem, nährstoffreichem Boden. Vor dem Pflanzen einige Zentimeter Kompost oder andere organische Substanzen in den Boden einarbeiten. Wenn Ihr Boden nicht gut abfließt, sollten Sie in Hochbeeten goldene Zucchini anbauen.

Zucchini fängt gerne in der Gegend an, in der sie wachsen wird, aber wenn Sie nicht warten können, bis sich die Bodentemperatur erwärmt hat, um die Sau in den Garten zu leiten, starten Sie die Samen 3-4 Wochen vor dem letzten Frost drinnen. Achten Sie darauf, die Sämlinge für eine Woche auszuhärten, bevor Sie sie verpflanzen.

Wenn Sie von draußen starten, achten Sie darauf, dass sich die Bodentemperatur erwärmt hat und die Luft nahe bei 21 ° C liegt. Widerstehen Sie dem Drang, zu viele Zucchinisamen zu pflanzen; Eine Pflanze wird während der Wachstumsperiode 6-10 Pfund (3-4, 5 kg) an Früchten produzieren.

Raumpflanzen etwa 3 Fuß (knapp einen Meter) voneinander entfernt, um Platz für Wachstum zu schaffen, Krankheiten abzuhalten und den Luftstrom zu ermöglichen. Normalerweise wird Zucchini auf einem Hügel mit 3 Samen pro Hügel begonnen. Wenn die Sämlinge wachsen und ihr erstes Blatt bekommen, schneiden sie die schwächsten ab und hinterlassen einen starken Sämling pro Hügel.

Goldene Zucchini-Pflege

Halten Sie den Boden während der Wachstumsperiode durchgängig feucht. Wenn die Pflanzen sehr jung sind, mulchen Sie um sie herum, um Feuchtigkeit zu behalten und Unkraut zu bekämpfen; Wenn die Pflanzen wachsen, werden die großen Blätter den Boden beschatten und als lebendiger Mulch wirken.

Überwachen Sie die Pflanzen auf Schädlinge. Wenn frühe Schädlinge zum Problem werden, bedecken Sie die Pflanzen unter einem schwimmenden Reihendeckel. Dürre gestresste Pflanzen sind anfälliger für Insektenverletzungen sowie für einige Krankheiten.

Zucchini sind schwere Feeder. Wenn die Blätter blass werden oder schwach erscheinen, kleiden Sie die Pflanzen mit gut gealtertem Kompost oder verwenden Sie ein Blattspray aus Seetang oder flüssigem Fischdünger.

Ernte die Früchte zu jeder Zeit, aber kleinere Früchte neigen dazu, saftig und zart zu sein. Schneide die Früchte von der Pflanze ab. Idealerweise sollten Sie den Kürbis innerhalb von 3-5 Tagen verwenden oder bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

Vorherige Artikel:
Ingwer ( Zingiber officinale ) ist eine alte Pflanzenart, die seit Jahrtausenden nicht nur für medizinische Zwecke, sondern auch in vielen asiatischen Küchen geerntet wird. Es ist eine tropische / subtropische Pflanze, die in warmen Regionen mit hoher Luftfeuchtigkeit in sattem Boden wächst. Um Ingwer anbauen zu können, müssen diese Bedingungen denen nachempfunden sein, in denen er natürlich wächst, aber was ist mit hydroponischen Ingwergewächsen? Kannst
Empfohlen
Orchideen sind der Stolz vieler Gärtnerhäuser. Sie sind schön, sie sind zart und, zumindest was die konventionelle Weisheit betrifft, sind sie sehr schwer zu wachsen. Es ist kein Wunder, dass Orchideenprobleme einen Gärtner in Panik versetzen können. Lesen Sie weiter, um mehr über Kronenfäule in Orchideen und Orchidee Krone Rot-Behandlung zu erfahren. Was i
Deckfrüchte tragen zu abgereicherten Böden bei, verhindern Unkraut und kontrollieren die Erosion. Welche Art von Deckfrucht Sie verwenden, hängt davon ab, welche Jahreszeit es ist und was Ihre spezifischen Bedürfnisse in der Gegend sind. Natürlich hängt die Wahl der Deckfrucht auch von Ihrer Winterhärtezone ab. In di
Es gibt ungefähr 20 im Handel erhältliche Pflaumensorten, jede mit verschiedenen Graden an Süße und Farben, die von tiefem Purpur über rot bis golden reichen. Die eine Pflaume, die Sie wahrscheinlich nicht zum Verkauf finden werden, stammt von Pflaumenbäumen der Sorte Green Gage ( Prunus domestica 'Green Gage'). Was
Glyphosat ist eines der am häufigsten verwendeten Herbizide in den USA, aber ist es sicher? Informieren Sie sich in diesem Artikel über die Sicherheit von Glyphosat-Herbiziden. Glyphosat-Herbizid Wenn Sie ein Herbizid kaufen, das Glyphosat enthält, sind etwa 49 Prozent der Flüssigkeit der Wirkstoff Glyphosat. Di
Fuchsschwanz-Orchideen ( Rhynchostylis ) sind nach dem langen Blütenstand benannt, der einem flauschigen, sich verjüngenden Fuchsschwanz ähnelt. Die Pflanze zeichnet sich nicht nur durch ihre Schönheit und ungewöhnliche Farbpalette aus, sondern auch durch ihr würziges Aroma, das am Abend bei warmen Temperaturen freigesetzt wird. Lese
Blühende Hartriegel sind eine schöne Ergänzung für jede Landschaft. Leider ist dieser Baum, wie viele andere auch, anfällig für Schädlinge und Krankheiten, die Schaden anrichten und seine Lebensdauer drastisch verkürzen können. Blühende Hartriegelprobleme wie Krankheit und Insekten treffen immer zuerst schwache oder ältere Bäume. Das häufig