Vermehrung von Azaleen-Stecklingen: Wie man Azalee-Stecklinge anbaut



Sie können Azaleen aus Samen anbauen, aber das ist nicht Ihre beste Wahl, wenn Sie möchten, dass Ihre neuen Pflanzen dem Elternteil ähneln. Die einzige Möglichkeit, sicher zu gehen, dass Sie Klone einer Azalee erhalten, besteht darin, sie vegetativ aus Azalea-Stengelstecklingen zu vermehren. Lesen Sie weiter für Informationen über Azaleen-Pflanzenvermehrung, einschließlich, wie Azaleen-Stecklinge zu verwurzeln.

Vermehrung von Azalea-Stecklingen

Rooting Azalee Stengel Stecklinge und Pflanzen Azaleensamen sind die beiden wichtigsten Methoden der Azaleen-Pflanzenvermehrung. Beide werden neue Azaleen produzieren, aber sie sehen vielleicht nicht gleich aus.

Ein Sämling ist normalerweise eine Kreuzung zwischen zwei verschiedenen Azaleen und kann wie ein Elternteil oder eine Mischung aus beiden aussehen. Wenn Sie wollen, dass Ihre neuen Pflanzen Ähnlichkeit mit den Eltern haben, wachsen Sie Azaleenpflanzen aus Stecklingen.

Immergrüne Azaleenstängel zu roden ist nicht schwierig, wenn Sie halbgehärtete Stecklinge verwenden. Das bedeutet, dass das Holz, das du nimmst, irgendwo zwischen weich und spröde sein sollte. Es sollte sich biegen, aber nicht zu leicht. Dies geschieht nach dem Frühjahrswachstum, wenn die Blätter reif sind.

Wenn Sie vorhaben, Azaleen aus Stecklingen zu züchten, wählen Sie gesunde und kräftige Elternpflanzen aus. Bewahren Sie die ausgewählten Elternpflanzen einige Tage vor der Aussaat auf, um sicherzugehen, dass sie nicht unter Wasser stehen.

Gehen Sie am frühen Morgen mit sauberen, sterilisierten Gartenscheren zur Azaleenpflanze, um Ihre Azaleenstängel zu bekommen. Die Spitzen der Zweige abschneiden, so dass jeder etwa 5 cm lang wird.

Wie man Azalee-Ausschnitte wälzt

Sie werden Behälter mit großen Abflussöffnungen benötigen. Tränken Sie die Behälter in einer 1:10 Lösung aus Bleichmittel und Wasser, um sie zu sterilisieren.

Verwenden Sie ein gut entwässerndes Bewurzelungsmedium, um mit der Vermehrung von Azaleen zu beginnen. Eine gute Alternative ist eine Mischung aus Torf und Perlit. Befeuchten Sie die Mischung und füllen Sie die Behälter.

Schneiden Sie die abgeschnittenen Enden der Azaleenstängel kurz unterhalb eines Punktes der Blattbefestigung. Entferne alle Blätter aus dem unteren Drittel des Ausschnitts und entferne alle Blütenknospen. Tauchen Sie das Stammende jedes Schnitts in ein Bewurzelungshormon ein.

Setzen Sie das untere Drittel jedes Schnittes in das Medium ein. Wässern Sie die Stecklinge sanft. Schneiden Sie den oberen Teil einer durchsichtigen Plastikgetränkeflasche ab und legen Sie sie über jeden Steckling, um ihn feucht zu halten.

In diesem Stadium haben Sie damit begonnen, Azalee-Stecklinge zu vermehren. Legen Sie alle Behälter auf ein Tablett und stellen Sie das Tablett in helles indirektes Licht. Überprüfen Sie das Medium häufig und wenn es trocken ist, fügen Sie Wasser hinzu.

Innerhalb von zwei Monaten wachsen die Stecklinge der Azaleenwurzeln. Nach acht Wochen vorsichtig an jedem Schnitt ziehen, um Widerstand zu spüren. Sobald die Verwurzelung begonnen hat, entfernen Sie die Plastikflaschenspitzen.

Wenn Sie einen Widerstand spüren, entwickeln sich Wurzeln und Sie können die Stecklinge für einige Stunden der Morgensonne freilegen. Im Spätsommer die Pflanzen trennen und in einen eigenen Topf geben. Bewahren Sie sie in einem geschützten Bereich bis zum nächsten Frühling auf, wenn sie im Freien gepflanzt werden können.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während Neujahr eine gemeinsame Zeit für Traditionen ist, die Glück beinhalten, ist es das "Glück der Iren" und Vierblättrige Kleeblätter, an die ich am meisten denke, wenn es um Pflanzen geht, die als glücklich gelten. Lass uns mehr über glückliche Pflanzen erfahren, die du züchten kannst. Pflanzen
Empfohlen
Pastinaken gelten als Wintergemüse, weil sie nach mehreren Wochen Kälte einen süßeren Geschmack entwickeln. Das Wurzelgemüse bildet sich unterirdisch und ähnelt einer weißen Karotte. Die Samen sind langsam zu keimen und benötigen bestimmte Wachstumsbedingungen, um Pastinake Deformationen zu verhindern. Wenn d
Die amerikanische Klimazone 7 verläuft in einem kleinen Streifen durch das Zentrum der Vereinigten Staaten. In diesen Gebieten der Zone 7 können die Wintertemperaturen 0 ° F (-18 ° C) erreichen, während die Sommertemperaturen 100 ° F (38 ° C) erreichen können. Dies kann die Pflanzenauswahl schwierig machen, da Pflanzen, die die heißen Sommer lieben, Schwierigkeiten haben, durch die kalten Winter zu kommen, und umgekehrt. In Bezu
Der Anbau einer Hopfenpflanze ist für jeden Hausbrauer ein naheliegender nächster Schritt - jetzt, wo du dein eigenes Bier machst, warum nicht deine eigenen Zutaten anbauen? Hopfenpflanzen sind relativ einfach zu kultivieren, solange Sie genug Platz haben, und sie haben eine fantastische Auszahlung, wenn Sie mit ihnen ernten und brauen.
Mangos werden seit mehr als 4.000 Jahren in Indien angebaut und erreichten im 18. Jahrhundert Amerika. Heute sind sie in vielen Lebensmittelgeschäften erhältlich, aber Sie haben noch mehr Glück, wenn Sie einen eigenen Baum haben. Köstlich können sie sein, aber die Bäume sind für eine Reihe von Mangobaumkrankheiten anfällig. Eine k
Containergärten sind eine fantastische Möglichkeit, um schwierigen Stellen Farbe und Schönheit zu verleihen. Ein Containergarten für den Schatten kann die dunklen, schwierigen Ecken Ihres Gartens aufhellen. Pflanzen zum Erstellen von Schattenbehältern Wenn Sie versuchen, Ideen für einen Schatten Container Garten zu denken, bedeutet dies, dass Sie Schattenpflanzen für Container benötigen. Ein pa
Protea Pflanzen sind nicht für Anfänger und nicht für jedes Klima. Sie kommen aus Südafrika und Australien und benötigen Wärme, Sonne und extrem durchlässigen Boden. Wenn Sie jedoch eine kleine Herausforderung suchen, sind Protea-Blumen wunderschön und einzigartig. Sie sind auch perfekt für diesen felsigen, schwer zu benutzenden Teil Ihres Gartens. Lesen S