Warum Cortland Äpfel wachsen: Cortland Apple verwendet und Fakten


Was sind Cortland Äpfel? Cortland Äpfel sind kältefeste Äpfel aus New York, wo sie 1898 in einem landwirtschaftlichen Zuchtprogramm entwickelt wurden. Cortland Äpfel sind eine Kreuzung zwischen Ben Davis und McIntosh Äpfeln. Diese Äpfel gibt es schon lange genug, um als Erbstücke zu gelten, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie man Cortland Äpfel anbaut.

Warum wachsen Cortland Äpfel?

Die Frage dürfte hier eigentlich warum nicht sein, wie schmackhafter Cortland-Apfel im Überfluss verwendet. Die süßen, saftigen, leicht säuerlichen Äpfel eignen sich gut zum Rohverzehr, zum Kochen oder zur Herstellung von Saft oder Cidre. Cortland Äpfel passen gut in Fruchtsalate, weil die schneeweißen Äpfel sind widerstandsfähig gegen Bräunung.

Gärtner schätzen Cortland Apfelbäume für ihre schönen rosa Blüten und reinweiße Blüten. Diese Apfelbäume setzen Früchte ohne Bestäuber, aber ein anderer Baum in unmittelbarer Nähe verbessert die Produktion. Viele bevorzugen Cortland-Äpfel in der Nähe von Sorten wie Golden Delicious, Granny Smith, Redfree oder Florina.

Wie man Cortland Äpfel anbaut

Cortland Äpfel sind geeignet für den Anbau in USDA Pflanzenhärtezonen 3 bis 8. Apfelbäume benötigen sechs bis acht Stunden Sonnenlicht pro Tag.

Plant Cortland Apfelbäume in mäßig reichen, gut durchlässigen Böden. Suchen Sie nach einem geeigneteren Pflanzort, wenn Ihr Boden schweren Ton, schnell entwässernden Sand oder Felsen enthält. Sie können möglicherweise die Wachstumsbedingungen verbessern, indem Sie viel Dung, Kompost, geschredderte Blätter oder anderes organisches Material eingraben. Fügen Sie das Material in einer Tiefe von 30-45 cm ein.

Bewässern Sie junge Äpfel alle sieben bis 10 Tage bei warmem, trockenem Wetter. Verwenden Sie ein Tropfsystem oder lassen Sie einen Tropfschlauch um die Wurzelzone laufen. Niemals über dem Wasser - den Boden ein wenig auf der trockenen Seite zu halten ist besser als durchnässter Boden. Nach dem ersten Jahr liefert normaler Regen normalerweise genügend Feuchtigkeit.

Düngen Sie nicht zur Pflanzzeit. Füttern Sie Apfelbäume mit einem ausgeglichenen Dünger, wenn der Baum Früchte trägt, normalerweise nach zwei bis vier Jahren. Niemals nach Juli düngen; Fütterung Bäume spät in der Saison produziert zarte neues Wachstum, das von Frost erstickt werden kann.

Dünnere Früchte, um gesündere, besser schmeckende Früchte zu erhalten. Durch die Verdünnung wird auch ein Bruch verhindert, der durch das Gewicht einer schweren Ernte verursacht wird. Pflaumen Cortland Apfelbäume jährlich nach dem Baum trägt Früchte.

Vorherige Artikel:
Das eigene Gartengemüse anzubauen und zu ernten gibt ein riesiges Gefühl der Befriedigung. Wenn Sie ohne Garten oder nur wenig Platz auf dem Hof ​​sind, können die meisten Gemüse in Containern angebaut werden; Dazu gehören Erbsen in einem Container. Erbsen können in einem Topf gepflanzt werden und drinnen oder draußen auf einem Deck, einer Terrasse, einer Veranda oder einem Dach gehalten werden. Wie man E
Empfohlen
Komposttee ist ein Extrakt aus Kompost in Kombination mit entchloriertem Wasser, das nützliche Mikroorganismen enthält, die seit Jahrhunderten verwendet werden, um die Gesundheit von Boden und Pflanzen zu fördern. Bei der Herstellung eines nährstoffreichen Komposttees kommt es vor allem auf das organische Material und seine Begleitorganismen an. Sa
Für einen echten Kiefer Tropfer versuchen Sie, koreanisches Federgras zu wachsen. Diese schmale, klumpende Pflanze hat eine architektonische Wirkung, kombiniert mit sanften, romantischen Bewegungen durch ihre blütenartigen Federn. Wenn Sie in einer Rehweide leben, ist die Pflanze auch nicht auf dieser Wiederkäuer-Speisekarte. W
Du hast gewässert und gejätet und den gefürchteten Weinbohrer bekämpft. Im Laufe des Sommers sind Ihre paar kleinen Pflanzen gewachsen und gewachsen und Sie haben die Saison mit einem Dutzend oder mehr der tan gehäuteten, essbaren Kürbisse beendet. So köstlich, wie sie sind, Sie können sie nicht alle auf einmal essen! Also,
Kumquats sind einzigartige Vertreter der Zitrusgewächse, da sie der Gattung Fortunella und nicht der Gattung Citrus angehören. Als eine der widerstandsfähigsten Vertreter der Zitrusfruchtfamilie können Kumquats Temperaturen von unter -6 ° C vertragen, mit minimalen Schäden an Blättern und Stamm. Kumqu
Wenn Ihr Birnbaum keine Blätter oder kleine, spärliche Blätter hat, wenn er mit grünem Laub bedeckt sein sollte, stimmt etwas nicht. Ihr erster Schritt sollte sein, seine kulturelle Pflege zu überprüfen, da Bewässerungs-, Platzierungs- und Bodenprobleme Probleme mit dem Birnbaum verursachen können. Lesen
Gartenkunde ist voll von interessanten Methoden der Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten, die kein vernünftiger Gärtner zu Hause versuchen würde. Obwohl die Behandlung von Pflanzen mit heißem Wasser klingt, als wäre es eines dieser verrückten Hausmittel, kann es tatsächlich sehr effektiv sein, wenn es richtig angewendet wird. Heiße