Warum Cortland Äpfel wachsen: Cortland Apple verwendet und Fakten



Was sind Cortland Äpfel? Cortland Äpfel sind kältefeste Äpfel aus New York, wo sie 1898 in einem landwirtschaftlichen Zuchtprogramm entwickelt wurden. Cortland Äpfel sind eine Kreuzung zwischen Ben Davis und McIntosh Äpfeln. Diese Äpfel gibt es schon lange genug, um als Erbstücke zu gelten, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie man Cortland Äpfel anbaut.

Warum wachsen Cortland Äpfel?

Die Frage dürfte hier eigentlich warum nicht sein, wie schmackhafter Cortland-Apfel im Überfluss verwendet. Die süßen, saftigen, leicht säuerlichen Äpfel eignen sich gut zum Rohverzehr, zum Kochen oder zur Herstellung von Saft oder Cidre. Cortland Äpfel passen gut in Fruchtsalate, weil die schneeweißen Äpfel sind widerstandsfähig gegen Bräunung.

Gärtner schätzen Cortland Apfelbäume für ihre schönen rosa Blüten und reinweiße Blüten. Diese Apfelbäume setzen Früchte ohne Bestäuber, aber ein anderer Baum in unmittelbarer Nähe verbessert die Produktion. Viele bevorzugen Cortland-Äpfel in der Nähe von Sorten wie Golden Delicious, Granny Smith, Redfree oder Florina.

Wie man Cortland Äpfel anbaut

Cortland Äpfel sind geeignet für den Anbau in USDA Pflanzenhärtezonen 3 bis 8. Apfelbäume benötigen sechs bis acht Stunden Sonnenlicht pro Tag.

Plant Cortland Apfelbäume in mäßig reichen, gut durchlässigen Böden. Suchen Sie nach einem geeigneteren Pflanzort, wenn Ihr Boden schweren Ton, schnell entwässernden Sand oder Felsen enthält. Sie können möglicherweise die Wachstumsbedingungen verbessern, indem Sie viel Dung, Kompost, geschredderte Blätter oder anderes organisches Material eingraben. Fügen Sie das Material in einer Tiefe von 30-45 cm ein.

Bewässern Sie junge Äpfel alle sieben bis 10 Tage bei warmem, trockenem Wetter. Verwenden Sie ein Tropfsystem oder lassen Sie einen Tropfschlauch um die Wurzelzone laufen. Niemals über dem Wasser - den Boden ein wenig auf der trockenen Seite zu halten ist besser als durchnässter Boden. Nach dem ersten Jahr liefert normaler Regen normalerweise genügend Feuchtigkeit.

Düngen Sie nicht zur Pflanzzeit. Füttern Sie Apfelbäume mit einem ausgeglichenen Dünger, wenn der Baum Früchte trägt, normalerweise nach zwei bis vier Jahren. Niemals nach Juli düngen; Fütterung Bäume spät in der Saison produziert zarte neues Wachstum, das von Frost erstickt werden kann.

Dünnere Früchte, um gesündere, besser schmeckende Früchte zu erhalten. Durch die Verdünnung wird auch ein Bruch verhindert, der durch das Gewicht einer schweren Ernte verursacht wird. Pflaumen Cortland Apfelbäume jährlich nach dem Baum trägt Früchte.

Vorherige Artikel:
Caladium ist eine beliebte Zierpflanze, die für ihre großen Blätter von interessanten, auffälligen Farben bekannt ist. Auch bekannt als Elefantenohr, ist Caladium in Südamerika beheimatet. Aus diesem Grund ist es an heiße Temperaturen gewöhnt und benötigt eine spezielle Behandlung im Winter in kälteren Klimazonen. Lesen S
Empfohlen
Die Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae) ist für eine erhebliche Anzahl unserer Grundnahrungspflanzen verantwortlich, von denen die irische Kartoffel eine der häufigsten ist. Ein weniger bekanntes Mitglied, der Pepino-Melonenstrauch ( Solanum muricatum ), ist ein immergrüner Strauch, der in den milden Andenregionen Kolumbiens, Perus und Chiles heimisch ist. Wa
Ist Calcium im Gartenboden erforderlich? Ist das nicht das Zeug, das starke Zähne und Knochen baut? Ja, und es ist auch wichtig für die "Knochen" Ihrer Pflanzen - die Zellwände. Wie Menschen und Tiere können Pflanzen an Calciummangel leiden? Pflanzenexperten sagen ja, dass Kalzium im Gartenboden benötigt wird. Gut
Passionsfruchtreben sind kräftige Züchter, die in jede Richtung wirbelnde Triebe aussenden. Die Pflanzen sind so energisch, dass sie einen Bereich übernehmen können, der nicht genügend vertikale Unterstützung bietet. Die Umpflanzung von Passionsblumenreben kann notwendig sein, um ihnen genug Platz und Gerüst für vertikales Wachstum und Training zu bieten. Sie mü
Orientalische Mohnblumen gehören zu den prächtigsten Stauden mit großen, leuchtenden Blüten, die einen Frühlingsgarten erleuchten. Aber, keine Blumen auf orientalischem Mohn zu haben, kann einige Jahre dauern, und es ist eine echte Enttäuschung. Über dekorative Mohnpflanzen Hardy in den USDA-Zonen 3 bis 9, sind orientalische Mohnblumen Stauden, die im Frühjahr und Frühsommer blühen. Sie habe
Wenn es um Gartenscheren geht, ist die Wahl des richtigen Paares unerlässlich. Leider kann die Auswahl aus den vielen verschiedenen Arten von Scheren auf dem Markt in diesen Tagen überwältigend sein, besonders wenn Sie nicht genau wissen, welchen Typ Sie benötigen. Was sind Gartenscheren und wie wählen Sie ein Paar, um die Arbeit zu erledigen? Les
Die Wüstenweide ist ein kleiner Baum, der Ihrem Garten Farbe und Duft verleiht. bietet Sommer Schatten; und zieht Vögel, Kolibris und Bienen an. Die langen, schlanken Blätter lassen Sie an Weiden denken, aber sobald Sie einige Fakten über Wüstenweiden erfahren haben, werden Sie sehen, dass es überhaupt nicht in der Familie der Weiden ist. Wüst