Die besten Reben für heiße Gärten: Tipps für die Anbau von dürre tolerante Reben



Wenn Sie ein Gärtner sind, der in einem heißen, trockenen Klima lebt, bin ich sicher, dass Sie eine Reihe von trockenheitstoleranten Pflanzenarten erforscht oder getestet haben. Es gibt viele trockenheitsresistente Reben, die für trockene Gärten geeignet sind. Im Folgenden werden einige ausgezeichnete Reben für heiße Gärten diskutiert.

Warum Dürre tolerante Kletterpflanzen wachsen?

Der Anbau von trockentoleranten Reben erfüllt mehrere Kriterien. Am offensichtlichsten ist ihr Bedürfnis nach sehr wenig Wasser; Sie sind jedoch nicht Kakteen und erfordern einige.

Oft Hand in Hand mit Wassermangel ist drückende Hitze. Wachsende trockentolerante Reben schaffen eine natürliche Schattenspendel, die oft 10 Grad kühler ist als die umgebende sonnenverwöhnte Landschaft.

Reben, die mit Trockenheit umgehen können, können auch direkt gegen das Haus gepflanzt werden, was wiederum einen grünen Vorhang bildet und gleichzeitig die Innentemperatur abkühlt. Reben für heiße Gärten bieten außerdem Windschutz und reduzieren Staub, Sonnenblendung und reflektierte Hitze.

Reben im Allgemeinen fügen eine interessante vertikale Linie in der Landschaft hinzu und können als Teiler, Sperre oder Sichtschutz fungieren. Viele Reben haben wunderschöne Blumen, die Farbe und Aroma hinzufügen. All dies, ohne viel Platz zu beanspruchen.

Arten von Reben, die mit Dürre umgehen können

Es gibt vier Haupttypen von Reben:

  • Twining Reben haben Stängel, die sich um jede verfügbare Unterstützung wickeln.
  • Ranken, die Kletterpflanzen sind, sind Ranken, die sich über Ranken und Seitentriebe abstützen, was sie greifen können. Diese und Twinging-Typen eignen sich für die Ausbildung von Baffeln, Zäunen, Pfeifen, Spalieren, Pfählen oder Holztürmen.
  • Selbstkletternde Reben, die sich an rauhen Oberflächen wie Ziegel, Beton oder Stein befestigen. Diese Reben haben Luftwurzeln oder adhäsive "Füße".
  • Nicht kletternde Strauchreben sind die vierte Gruppe. Sie wachsen lange Äste ohne Klettermöglichkeit und müssen vom Gärtner gebunden und trainiert werden.

Liste trockenheitsresistenter Reben

  • Arizona Efeu - Arizona Efeu ist winterhart bis Sonnenuntergang Zonen 10-13. Es ist langsam wachsende laubabwerfende Rebe, die Wände, Zäune oder Gitter hinauf trainiert werden kann. Es kann invasiv werden und muss möglicherweise beschnitten werden, um es zu kontrollieren. Es wird bei Temperaturen unter 20 ° F (-6 ° C) auf den Boden gefrieren.
  • Bougainvillea - Bougainvillea ist ein auffälliger Blüher vom Frühsommer bis zum Herbst, gut geeignet für die Sunset Zone 12-21, die sehr wenig Wasser benötigt. Es muss an eine Unterstützung gebunden sein.
  • Geißblatt - Hardy in den Sonnenuntergang Zonen 9-24, Kap Geißblatt ist eine immergrüne strauchige Rebe, die an tragende Strukturen gebunden werden muss, um eine echte Weinangewohnheit zu entwickeln. Sie stammt ursprünglich aus Afrika und hat leuchtend orange-rote Röhrenblüten.
  • Carolina Jessamine - Carolina Jessamine verwendet Twing Stems, um Zäune, Gitter oder Wände zu klettern. Es kann sehr kopflastig werden und sollte jedes Jahr um 1/3 gekürzt werden. Alle Teile der Pflanze sind giftig.
  • Katzenkralle - Katzenkralle (Sunset Zone 8-24) ist eine aggressive, schnell wachsende Ranke, die sich mit klauenartigen Ranken an fast jeder Oberfläche ansetzt. Sie hat gelbe zweizöllige, trompetenförmige Blüten im Frühjahr und ist ideal, wenn Sie eine große vertikale Oberfläche benötigen, die Deckung benötigt.
  • Kriechende Feige - Kriechende Feige benötigt eine mittlere Menge Wasser und ist eine immergrüne Rebe, die in den Sonnenuntergangszonen 8-24 nützlich ist, die sich über Luftwurzeln befestigen.
  • Crossvine - Crossvine ist eine selbstkletternde Rebe, die bis in die Sonnenuntergangszonen 4-9 robust ist. Ein immergrünes Laub wird im Herbst rötlich-violett.
  • Desert snapdragon - Desert snapdragon rebe klettert über Ranken und ist winterhart bis Sonnenuntergang Zone 12. Es ist eine kleinere krautige Rebe in der Lage, etwa 3 Fuß Fläche abdecken. Es ist ideal in hängenden Körben oder kleinen Spalieren oder Toren.
  • Traube - Traube wächst schnell, ist laubabwerfend mit essbaren Früchten und ist winterhart bis Sonnenuntergang Zonen 1-22.
  • Hacienda Creeper - Hacienda Creeper (Zonen 10-12) sieht dem Virginia Creeper ähnlich, aber mit kleineren Blättern. Es ist am besten mit etwas Schutz vor der heißen Nachmittagssonne im Sommer.
  • Jasmin - Primrose Jasmin (Zone 12) hat eine weitläufige immergrüne Strauchgewächse, die zu einem Spalier trainiert werden kann, um seine 1-2 Zoll doppelt gelbe Blüten zu zeigen. Sternjasmin ist winterhart durch die Zonen 8-24 und eine wunderschöne immergrüne Pflanze mit dicken, ledrigen Blättern und Sträußen von sternförmigen, aromatischen weißen Blüten.
  • Lady Bank's Rose - Lady Banks Rose ist eine nicht kletternde Rose, die während der Hitze des Tages etwas Schatten braucht und ist bis Sonnenuntergang Zonen 10-12 winterhart. Es kann Bereiche von 20 Fuß oder mehr in einer Überfülle von Blüten schnell bedecken.
  • Mexikanische Flammenrebe - Mexikanische Flammenrebe ist hardy Zone 12 und benötigt auch sehr wenig Wasser. Schmetterlinge lieben seine orange-roten Blütenstände und sind resistent gegen Schädlinge und Krankheiten.
  • Silberspitzenrebe - Die Silberspitzenrebe ist in den Zonen 10-12 und den laubabwerfenden Weinreben winterhart, mit, wie der Name sagt, graues Laub, das im Sommer und Herbst riesige Massen von zarten weißen Blüten trägt.
  • Trompetenrebe - Rosa Trompetenrebe ist schnellwüchsig und einfach zu kultivieren und, einmal etabliert, verträgt sie Hitze, Sonne, Wind und Trockenheit sowie leichten Frost. Violette Trompetenrebe ist gut für die Zonen 9 und 12-28, hat interessante Blätter und trompetenförmige Lavendelblüten mit violetten Adern.
  • Yucca-Rebe - Diese gelbe Rinde, die auch als gelbe Prunkwinde bezeichnet wird, stirbt bei 32 ° F. (0 ° C), ist aber sehr trockenheitstolerant. Verwenden Sie in den Sonnenuntergang Zonen 12-24.
  • Glyzinie - Glyzinie ist langlebig, verträgt alkalische Böden und benötigt wenig Wasser mit einer Belohnung von großen Schwaden von lila, weiß, blau oder rosa Blüten im Frühsommer.

Diese Liste ist keine umfassende Liste aller dürretoleranten Kletterpflanzen, sondern soll als Ausgangspunkt dienen. Es gibt auch eine Reihe von jährlichen Reben geeignet für den Anbau in trockenen Klimazonen wie:

  • Scharlachrote Läufer Bohne
  • Hyazinthenbohne
  • Tasse und Untertasse Rebe
  • Süße Erbsen
  • Schwarzäugige Susan Rebe
  • Zierkürbisse

Vorherige Artikel:
Eine der besten Fähigkeiten, die ein Gärtner hat, ist, mit Mehrdeutigkeit arbeiten zu können. Manchmal können Pflanz- und Pflegeanleitungen, die Gärtner erhalten, ein wenig auf der vagen Seite sein und wir greifen entweder auf unser bestes Urteil zurück oder fragen unsere kenntnisreichen Freunde bei Gardening Know How um Hilfe. Ich
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Für endlose Blüten Sommer bis Herbst in Betracht ziehen wachsenden Schmetterlingsbusch. Dieser attraktive Strauch kann leicht durch Samen, Stecklinge und Teilung vermehrt werden. Das Beste von allem, Schmetterlinge lieben es, so dass Sie diese wichtigen Bestäuber in den Garten begrüßen werden. Les
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Lauchpflanze ist mit der einfachen Gartenzwiebel verwandt, aber lassen Sie sich dadurch nicht davon abhalten, sie wegen ihrer schönen Blüten anzupflanzen. In der Tat, minimale Allium Pflege und eine Show von großen, früh bis spät Saison Blüten sind nur ein paar der Gründe, die Zierlauchpflanze in den Garten zu nehmen. Erfah
Die immergrüne Clematis ist eine kräftige Zierrebe und ihre Blätter bleiben das ganze Jahr über auf der Pflanze. Es wird normalerweise für die duftenden weißen Blumen angebaut, die im Frühjahr auf diesen Clematis-Reben erscheinen. Wenn Sie an immergrünen Clematis interessiert sind, lesen Sie weiter für alle Informationen, die Sie benötigen, um zu beginnen. Immergrü
Torpedogras ( Panicum repens ) stammt aus Asien und Afrika und wurde in Nordamerika als Futterpflanze eingeführt. Heute gehören Torpedograsunkräuter zu den häufigsten und lästigsten Schädlingen. Es ist eine hartnäckige Pflanze, die den Boden mit spitzen Rhizomen durchbohrt, die einen Fuß oder mehr in die Erde wachsen lassen. Torped
Terra Preta ist eine im Amazonasbecken vorherrschende Bodenart. Es wurde gedacht, um das Ergebnis der Bodenbewirtschaftung durch die alten Südamerikaner zu sein. Diese Meistergärtner wussten, wie man einen nährstoffreichen Boden, auch "dunkle Erde" genannt, kreiert. Ihre Bemühungen hinterließen Hinweise für den modernen Gärtner, wie Gartenräume mit überlegenem Wachstumsmedium geschaffen und entwickelt werden können. Terra Pr
Mangoldkrankheiten sind nicht zahlreich, aber nur einer von ihnen kann Ihre Ernte für das Jahr auslöschen. Aber wenn Sie über diese Krankheiten und Schädlinge Bescheid wissen, können Sie Schritte unternehmen, um sie zu verhindern oder zu behandeln und Ihre Ernte zu retten. Verhütung von Mangoldkrankheiten Infektionen können sich eher ausbreiten und Wurzeln schlagen, wenn Pflanzen dicht beieinander liegen, also geben Sie Ihrem Mangold viel Platz. Eine