Unterirdische Treibhaus Ideen: Was sind Pit Gewächshäuser



Menschen, die sich für ein nachhaltiges Leben interessieren, entscheiden sich oft für unterirdische Gärten, die, wenn sie richtig gebaut und gepflegt werden, Gemüse für mindestens drei Jahreszeiten liefern können. Sie können in der Lage sein, das ganze Jahr über Gemüse anzubauen, besonders kühles Wetter Gemüse wie Grünkohl, Salat, Brokkoli, Spinat, Radieschen oder Karotten.

Was sind Pit Gewächshäuser?

Was sind Grubengewächshäuser, auch unterirdische Gärten oder unterirdische Gewächshäuser? In einfachen Worten, Grubengewächshäuser sind Strukturen, die kalte Klimagärtner nutzen, um die Vegetationsperiode zu verlängern, da unterirdische Gewächshäuser im Winter viel wärmer sind und der umgebende Boden die Struktur für Pflanzen (und Leute) während der Sommerhitze angenehm hält.

Seit einigen Jahrzehnten werden in den Bergen Südamerikas Pit-Gewächshäuser mit großem Erfolg gebaut. Die Strukturen, auch Walipini genannt, nutzen die Sonnenstrahlung und die thermische Masse der umliegenden Erde. Sie sind auch in Tibet, Japan, der Mongolei und verschiedenen Regionen in den Vereinigten Staaten weit verbreitet.

Obwohl sie komplex klingen, sind die Strukturen, die oft unter Verwendung von zweckentfremdetem Material und freiwilliger Arbeit gebaut werden, einfach, kostengünstig und effektiv. Da sie in einem natürlichen Hang gebaut sind, haben sie sehr wenig exponierte Fläche. Die Strukturen sind normalerweise mit Ziegeln, Ton, lokalem Stein oder irgendeinem Material, das dicht genug ist, um Wärme effektiv zu speichern, ausgekleidet.

Untergrund-Gewächshaus-Ideen

Der Bau eines unterirdischen Grubengewächshauses kann auf verschiedene Arten erreicht werden, aber die meisten Gewächshäuser sind in der Regel grundlegende, funktionale Strukturen ohne viel Schnickschnack. Die meisten sind 6 bis 8 Fuß tief, wodurch das Gewächshaus die Wärme der Erde nutzen kann.

Es ist möglich, einen Gehweg einzubauen, damit das Gewächshaus auch als Wurzelkeller benutzt werden kann. Das Dach ist angewinkelt, um die meiste Wärme und Licht von der verfügbaren Wintersonne zu liefern, die das Gewächshaus während des Sommers kühler hält. Die Belüftung hält die Pflanzen kühl, wenn die Sommertemperaturen hoch sind.

Andere Möglichkeiten zur Optimierung der Wärme während der Wintermonate sind die Ergänzung von Licht und Wärme mit Wachstumslampen, die Füllung von schwarzen Fässern mit Wasser zur Speicherung von Wärme (und zur Bewässerung von Pflanzen) oder die Abdeckung des Gewächshausdachs mit einer Isolierdecke während der kältesten Nächte.

Hinweis : Beim Bau eines unterirdischen Grubengewächshauses ist ein wichtiger Faktor zu beachten: Halten Sie das Gewächshaus mindestens 5 Fuß über dem Grundwasserspiegel. Ansonsten können Ihre unterirdischen Gärten eine überschwemmte Verwirrung sein.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie im Freien irgendwelche Blumen anbauen, ist die Wahrscheinlichkeit gut, dass Sie Impatiens gewachsen sind. Diese fröhliche Blume ist die beliebteste, die im Land angebaut wird, und das aus gutem Grund. Es ist gut im Schatten sowie teilweise Sonne, und arbeitet in Pflanzgefäßen als Hängepflanze und in Betten. Im
Empfohlen
Mehltau ist ein häufiges Problem in Gebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit. Es kann fast jede Art von Pflanze beeinflussen, die auf Blättern, Blumen, Obst und Gemüse erscheint. Ein weißes oder graues Pulver bedeckt die Oberfläche der Pflanze. Wenn es unbehandelt bleibt, kann es sich heftiger verfärben und Blätter gelb oder braun werden lassen. Viele
Vielleicht hast du spät in der Saison ein Paket mit Frühlingszwiebeln als Geschenk oder hast vielleicht vergessen, eine gekaufte Tasche zu pflanzen. So oder so, Sie müssen jetzt herausfinden, wie Sie Zwiebeln lagern sollten, die gekeimt haben, weil Sie eine ganze Tasche von ihnen haben und der Boden ist gefroren und steinhart. W
Ungefähr 71% der Erde ist Wasser. Unsere Körper bestehen zu ca. 50-65% aus Wasser. Wasser ist etwas, das wir für selbstverständlich halten und dem wir vertrauen. Allerdings sollte nicht automatisch alles Wasser vertrauenswürdig sein. Während wir uns alle der sicheren Qualität unseres Trinkwassers bewusst sind, sind wir uns der Qualität des Wassers, das wir unseren Pflanzen geben, nicht so bewusst. Lesen
Crepe Myrte ( Lagerstroemia indica ), auch Dinkelmyrte geschrieben, bieten so viel Schönheit, dass es kein Wunder ist, dass sie Lieblingssträucher in südlichen Gärten sind. Die Blütenblätter - weiß, rosa, rot oder lila - sind dünn und zart, die Blüten sind groß und schön. Diese schönen Bäume sind normalerweise störungsfrei, aber sogar Kreppmyrten haben ein paar Probleme, die auftauchen. Einer von di
Erdbeerbusch Euonymus ( Euonymus Americanus ) ist eine Pflanze aus dem Südosten der Vereinigten Staaten und in der Celastraceae Familie kategorisiert. Wachsende Erdbeerbüsche werden mit verschiedenen anderen Namen bezeichnet, darunter: Herz-a-Busting, Herzen voller Liebe und Brooke Euonymus, wobei die ersten beiden einen Hinweis auf seine einzigartigen Blüten geben, die winzigen brechenden Herzen ähneln. Wa
Der Frühling ist entsprungen und wir jucken alle unsere Gärten. Bei der Planung des Gartengrundstücks könnte es interessant sein, einige Heilpflanzen zu pflanzen. Was sind Heilkräuterpflanzen und welche Pflanzen können in einen Heilpflanzengarten einbezogen werden? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was