Dürre Tolerant Ziergräser: Gibt es ein Ziergras, das Dürre widersteht



Ziergräser gelten oft als trockenheitstolerant. Dies trifft in vielen Fällen zu, aber nicht alle diese prächtigen Pflanzen können eine schwere Dürre überleben. Selbst gut etablierte Gräser der Saison werden zusätzliches Wasser benötigen, aber einige der Gräser der warmen Jahreszeit sind besser für die trockenen Bedingungen des Sommers und bestimmter Regionen geeignet. Es gibt einige dürre tolerante Ziergräser, die gut funktionieren und Ihre Landschaft mit luftiger Eleganz zieren.

Gibt es ein Ziergras, das Dürre widersteht?

Der sanfte Einfluss und das verführerische Flüstern des Klanges, den Ziergräser der Landschaft verleihen, sind Balsam für die Seele. Wärme liebende Ziergräser haben in heißen Klimazonen besonderen Wert. Diese wassersparenden Pflanzen sind pflegeleicht und generell tolerant gegenüber trockenen Böden. Die Wahl des richtigen Ziergrases für trockene Bedingungen ist wichtig. Nichts ist fruchtloser als der Kauf eines eleganten Grases für seine Trockentoleranz, nur um dann zu versagen, wenn der Feuchtigkeitsgehalt nicht stimmt.

Ob Sie in einem trockenen Teil des Landes leben oder nur versuchen, Wasser zu sein, sind Pflanzen, die in Gebieten mit geringer Feuchtigkeit gedeihen, eine wichtige Wahl. Ziergräser sind nicht alle an Trockenheit angepasst. Selbst diejenigen, die solche Bedingungen tolerieren, müssen möglicherweise an einem halbschattigen Standort gepflanzt werden, um die beste Leistung zu erbringen.

Vermeiden Sie Gräser, die feuchten Boden benötigen, wie die meisten Carex (Riedgras), Rush und Moorgras. Diese sind alle in Regionen mit feuchten Wiesen heimisch oder in Gräben, wo sich Wasser sammelt. Glücklicherweise gibt es eine große Auswahl an Ziergras für trockene Bedingungen und einige, die Dürreperioden im Sommer aushalten können, indem sie halbschlafend werden.

Dürrentolerante Ziergräser wählen

Bewerten Sie Ihre Landschaft für Bodenfruchtbarkeit, Drainage und Lichtverhältnisse. Die meisten Ziergräser funktionieren am besten in voller Sonne, aber einige können teilweise Schatten tolerieren, was in heißen, trockenen Klimazonen nützlich ist. Die meisten warmen Jahreszeitgräser haben dicke Wurzeln, die Feuchtigkeit speichern und aufnehmen, wodurch sie ideal für die trockenen Zonen des Gartens sind. Wärme-liebende Ziergräser, die sich für xerische Gärten in voller Sonne eignen, umfassen:

  • Blaues Grama
  • Büffelgras
  • Arizona Schwingel
  • Grünschwingel
  • Weißkümmel
  • Bluebunch Weizengras
  • Prairie dropseed

Zebragras ist ein Miscanthus, der Trockenheit überlebt, wenn es im Halbschatten gepflanzt wird, ebenso wie Elija-Blauschwingel und Lederblattseggen.

Wenn es um architektonische Exzellenz geht, können Sie nichts falsch machen mit Pampasgras, das einen Halbschatten bevorzugt, und wenn es erst einmal etabliert ist, ist es ein Ziergras, das allen extremen Wetterbedingungen standhält.

Blaues Hafergras wird Farbe und Textur in trockenen Zonen hinzufügen, und Federschilfgras wird eine reiche Rostfarbe mit zarten luftigen Blütenständen.

Miscanthus variegatus und Schizachyrium Blue Heaven sind zwei Sorten, die sowohl trockenheitsresistentes Wachstum als auch Wildresistenz aufweisen.

Wachsende Dürre Tolerant Ziergräser

Die Pflanzung und Standortvorbereitung sind entscheidend für gesunde Pflanzen mit Trockenheitstoleranz.

  • Ändern Sie den Boden mit organischen Stoffen, um die Fruchtbarkeit zu erhöhen, Unkrautbekämpfungsmittel zu reduzieren und Feuchtigkeit zu sparen.
  • Lösen Sie den Boden einen Fuß um die Wurzelzone herum, so dass neu entstehende Wurzeln leicht durch das Gebiet wachsen können.
  • Selbst trockenheitstolerante Gräser benötigen zusätzliche Bewässerung, wenn sie sich etablieren. Halten Sie sie für das erste Jahr mäßig feucht und achten Sie dann in den Folgejahren sorgfältig auf Bräunung und Trockenstress.
  • Viele Ziergräser werden in der Mitte aussterben. Dies ist ein Signal, das geteilt werden muss. Grab es in der ruhenden Jahreszeit aus und schneide es in 2 bis 3 Stücke. Pflanzen Sie jedes Stück für ein neues Gras, aber vergessen Sie nicht zu gießen, bis festgestellt wird.

In den meisten Fällen ist wenig Pflege für den Anbau von dürreresistenten Ziergräsern erforderlich. Wenn Ihr Gras Samen reichlich und die Bedingungen richtig sind, könnten Sie mit mehr Gras enden, als Sie behandeln können. Deadheading Blumenwolken ist eine einfache Möglichkeit, die Pflanzen dort zu halten, wo Sie sie wollen und reduzieren Freiwillige.

Vorherige Artikel:
Im Zusammenhang mit Hibiskus und Malve ist Lavatera Rose Malve eine attraktive jährliche mit viel zu bieten den Garten. Lesen Sie weiter, um mehr über das Pflanzen dieser Pflanze zu erfahren. Lavatera Pflanze Info Lavatera rose Malve ( Lavatera trimestris ) ist eine beeindruckende, strauchartige Pflanze mit reichem, grünem Laub und 4-Zoll-Blüten, die von Mittsommer bis zum ersten Frost erscheinen. Di
Empfohlen
Hardy in den Zonen 5-10, Rose von Sharon oder Strauch Althea, ermöglicht es uns, tropisch aussehende Blüten an nicht-tropischen Standorten zu züchten. Rose of Sharon ist normalerweise in den Boden gepflanzt, aber es kann auch in Behältern als eine schöne Terrasse Pflanze angebaut werden. Ein Problem mit der wachsenden Rose von Sharon in einem Topf ist, dass sie ziemlich groß werden kann, wobei einige Arten bis zu 12 Fuß groß werden. Ein we
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Phalaenopsis-Orchideen waren einst ein elitäres und kostspieliges Hobby für diejenigen, die sich der Pflege von Phalaenopsis-Orchideen verschrieben hatten. Heutzutage machen Fortschritte in der Produktion, hauptsächlich aufgrund des Klonens mit Gewebekultur, es erschwinglich für den Durchschnittsgärtner, zu lernen, wie man sich um eine Phalaenopsis-Orchidee kümmert. Beei
Was ist Abutilon? Auch bekannt als blühender Ahorn, Melonenahorn, Chinesische Laterne oder Chinesische Glockenblume, ist Abililon eine aufrechte, sich verzweigende Pflanze mit Blättern, die Ahornblättern ähneln; jedoch ist Abruilon kein Ahorn und ist tatsächlich ein Mitglied der Malvenfamilie. Diese Pflanze wird oft als Zimmerpflanze angebaut, aber können Sie auch im Garten wachsen? Lese
Purple Rebe Flieder ist eine kräftig blühende Rebe aus Australien. Im Frühjahr bringt es Massen von auffälligen, schönen lila Blüten hervor. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Weinreben zu erfahren und wie man lila lila Weinreben im Garten anbaut. Lila Rebe-Flieder-Info Was ist hardenbergia? Lila
Der Irisbohrer ist die Larve der Macronoctua onusta Motte. Irisbohrerschaden zerstört die Rhizome, aus denen die schöne Iris wächst. Die Larven schlüpfen von April bis Mai, wenn Irisblätter gerade auftauchen. Die Larven treten in die Blätter ein und tunneln in die Pflanze ein, wobei sie strukturelle und kosmetische Schäden verursachen. Zusät
Guaven, tropische Obstbäume, die in Mexiko in Südamerika beheimatet sind, sind solch eine geschätzte Frucht, dass es Dutzende von Sorten gibt. Wenn Sie diese exotische Frucht lieben, aber keinen Gartenraum haben, haben Sie keine Angst. Wachsende Guave in Containern ist einfach. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Guaven in Töpfen und anderen Guave-Baum-Behältern pflegt. Wac