Blaniulus Guttulatus Tausendfüßler Info - Erfahren Sie mehr über Spotted Snake Millipedes



Ich bin sicher, du warst im Garten, um zu ernten, zu jäten und zu hacken und bemerkst ein paar schlanke Insekten mit segmentierten Körpern, die fast wie winzige Schlangen aussehen. Tatsächlich bemerken Sie bei näherer Betrachtung, dass die Kreaturen bräunliche bis rosa Flecken an den Seiten ihres Körpers haben. Sie betrachten gefleckte Schlangen Tausendfüßler ( Blaniulus guttulatus ). Was ist ein gefleckter Schlangenfüßer? Verursacht Blaniulus guttulatus Schäden in Gärten? Wenn ja, gibt es eine gefleckte Schlange Tausendfüßler Kontrolle? Der folgende Artikel enthält die Antworten auf diese Fragen und andere Blaniulus guttulatus Tausendfüßler Info.

Was ist ein Spotted Snake Millipede?

Spotted Schlangen Tausendfüßler, zusammen mit Tausendfüßler, sind Mitglieder einer Gruppe von Tieren genannt Myriapoden, Hundertfüßer sind bodenbewohnende Raubtiere, die nur ein Beinpaar pro Körpersegment haben. Juvenile Tausendfüßler haben drei Beinpaare pro Körpersegment.

Tausendfüßler sind aktiver als Tausendfüßler und wenn sie entdeckt werden, machen sie einen Lauf, während Tausendfüßer entweder in ihren Spuren frieren oder sich zusammenrollen. Tausendfüßler verstecken sich tagsüber im Boden oder unter Baumstämmen und Steinen. Nachts kommen sie auf die Bodenoberfläche und klettern manchmal auf Pflanzen.

Blaniulus guttulatus Tausendfüßler Info

Gefleckte Schlange Tausendfüßler sind etwas mehr als einen halben Zoll (15 mm) in der Länge, etwa die Breite der Bleistiftmine. Sie haben keine Augen und haben Körper, die blass weiß bis cremefarben sind mit rosa Flecken auf ihren Seiten, die Defensivdrüsen darstellen.

Diese Bodenbewohner ernähren sich im Frühling und Sommer von zersetzendem Pflanzenmaterial und legen ihre Eier entweder einzeln oder in kleinen Mengen in den Boden. Die Eier schlüpfen in Miniaturversionen der Erwachsenen und können mehrere Jahre dauern, bis sie ausgereift sind. Während dieser Zeit der Adoleszenz werden sie ihre Häute 7-15 Mal abwerfen und ihre Länge durch Hinzufügen von zusätzlichen Segmenten zu ihren Körpern erhöhen.

Blaniulus guttulatus Schaden

Während sich gefleckte Schlangenfüßer hauptsächlich von zersetzendem organischem Material ernähren, können sie den Pflanzen unter bestimmten Bedingungen Schaden zufügen. Bei längerer Trockenheit kann dieser Tausendfüßler von Getreide angezogen werden, um seinen Feuchtigkeitsbedarf zu decken. Der Befall von gefleckten Schlangen Tausendfüßern ist oft in Böden reich an organischen Stoffen auf dem Höhepunkt. Niederschlag wird auch einen Befall auslösen.

Blaniulus guttulatus kann manchmal in Zwiebeln, Kartoffelknollen und anderen Wurzelgemüse gefüttert werden. Sie folgen normalerweise dem Weg des geringsten Widerstands und vergrößern den bereits von Schnecken oder anderen Schädlingen oder Krankheiten verursachten Schaden. Gesunde Pflanzen sind in der Regel durch Tausendfüßler unbeschädigt, aufgrund ihrer relativ schwachen Mundwerkzeuge, die eher dazu geeignet sind, Materie bereits zu zersetzen.

Gartenfrüchte, die anfällig für gefleckte Schlange Tausendfüßler Schaden sind, umfassen:

  • Erdbeeren
  • Kartoffeln
  • Zuckerrüben
  • Rüben
  • Bohnen
  • Quetschen

Fütterungsschäden an den Wurzeln können den raschen Tod dieser Pflanzen verursachen.

Spotted Snake Millipede Control

Im Allgemeinen verursachen Tausendfüßler kaum ernsthafte Schäden, so dass es nicht notwendig ist, sie mit chemischen Kontrollen zu kontrollieren. Üben Sie stattdessen eine gute Gartenhygiene, indem Sie Pflanzenreste und verrottetes Pflanzenmaterial entfernen. Entfernen Sie auch alte Mulch oder zersetzende Blätter, die Tausendfüßler beherbergen können.

Entomopathogene Nematoden sind nützlich bei der Bekämpfung von Tausendfüßern.

Wenn Erdbeeren von Tausendfüßern geschädigt werden, liegt das wahrscheinlich daran, dass die Frucht auf dem Boden ruht. Legen Sie Stroh oder Heu um die Pflanzen, um die Früchte anzuheben. Im Falle von Schäden, die Kartoffeln zugefügt werden, folgen die Tausendfüßer wahrscheinlich nur dem Schaden, der von den Schnecken verursacht wird, so dass Schritte unternommen werden sollten, um das Schneckenproblem zu beseitigen.

Die Chancen stehen gut, dass jedes kleine Tausendfüßlerproblem sich selbst aussortiert. Tausendfüßler haben viele natürliche Feinde wie Vögel, Frösche, Kröten, Igel und Laufkäfer, die immer auf der Suche nach einem leckeren Tausendfüßler sind.

Vorherige Artikel:
Nichts verdirbt einen ruhigen Ausflug durch den Garten, ganz so wie das plötzliche Auftreten aggressiver Unkräuter. Obwohl die Blüten von Jimsonweeds sehr schön sein können, packt dieses vier Meter hohe Gras eine giftige Nutzlast in Form eines mit einer Wirbelsäule bedeckten Samenkapsels. Sobald diese walnussgroße Hülse aufgebrochen ist, wird die Bekämpfung von Jimsonweed viel schwieriger. Gärtner
Empfohlen
Wachsende Crocosmia-Blumen in der Landschaft produzieren massenweise schwertförmiges Laub und bunte Blüten. Crocosmias sind Mitglieder der Familie Iris. Ursprünglich aus Südafrika stammend, kommt der Name von den griechischen Wörtern für "Safran" und "Geruch". Wenn du lernst, wie man Krokosmie-Blumenzwiebeln pflanzt, kannst du deinem Garten Dimension und Sonnenaufgangsfarben von rot, orange und gelb geben, und die trichterförmigen Blüten haben einen subtilen Duft, der zunimmt, wenn sie getrocknet werden. Crocos
Mykorrhizapilze und Pflanzen haben eine für beide Seiten vorteilhafte Beziehung. Werfen wir einen Blick darauf, wie diese "guten Pilze" Ihren Pflanzen helfen, stärker zu werden. Mykorrhiza-Aktivität Das Wort "Mykorrhiza" kommt von den Wörtern Myco, was Pilz bedeutet, und Rhiza, was Pflanze bedeutet. De
Bakterien und Viren sind wichtige Pflanzenkrankheiten und dezimieren Nutzpflanzen sowohl in der Landwirtschaft als auch im Hausgarten. Ganz zu schweigen von den Horden von Schädlingen, die sich auch an diesen Pflanzen versuchen. Aber es gibt jetzt Hoffnung, wie australische Wissenschaftler von der Universität von Queensland entdeckt haben, was schließlich ein "Impfstoff" von Pflanzen - BioClay - werden könnte. Wa
Der Frühling ist eine Zeit des Neubeginns und des Erwachens vieler der wachsenden Dinge, die Sie den ganzen Winter vermisst haben. Wenn der zurückweichende Schnee einen stark beschädigten Rasen enthüllt, verzweifeln viele Hausbesitzer - aber versuchen Sie sich nicht zu sorgen, es ist nur Schneeschimmel. Di
Rote Tip-Photinien ( Photinia x fraseri , USDA-Zonen 6 bis 9) sind ein Grundnahrungsmittel in südlichen Gärten, wo sie als Hecken oder in kleine Bäume geschnitten werden. Das frische neue Wachstum auf diesen attraktiven immergrünen Sträuchern ist leuchtend rot und verblasst im Laufe der Zeit zu grün. Im s
Gartenfrisches Gemüse im Winter. Es ist der Stoff der Träume. Sie können es jedoch mit einer schlauen Gartenarbeit Wirklichkeit werden lassen. Manche Pflanzen können leider einfach nicht in der Kälte überleben. Wenn Sie zum Beispiel kalte Winter bekommen, werden Sie im Februar keine Tomaten pflücken. Sie k