Caladium Care Indoor - wachsende Caladium als Zimmerpflanzen


Caladiums sind erstaunliche Laubpflanzen mit bunten Blättern, die absolut keine Frosttoleranz haben. Können Sie Caladium-Pflanzen drinnen wachsen lassen? Die besonderen Bedürfnisse der Pflanze machen die Verwendung von Caladiums als Zimmerpflanzen zu einer Herausforderung. Ein paar Tipps, wie Sie Caladium drinnen pflegen können, sehen Sie, wenn Sie die attraktiven Blätter länger genießen als im Freien gewachsene Knollen. Wenn du dein Caladium nach innen bewegst, speicherst du die Knollen für das Frühjahrswachstum und kannst möglicherweise die Laubsaison verlängern.

Kann ich mein Caladium zuhause bewegen?

Zarte Knollen und Zwiebeln müssen im Herbst angehoben werden, bevor Frostgefahr besteht. Caladiumknollen sind frostempfindlich und sterben bei Kälteeinwirkung ab. Als solche müssen sie in nördlichen Klimazonen nach innen gebracht werden und werden im Winter gewöhnlich sogar in wärmeren Regionen sterben. Das ist alles gut und schön, denn die Knollen, aus denen das Laub entsteht, brauchen eine verjüngende Ruhe. Viele Gärtner versuchen Caladiums als Zimmerpflanzen. Es gibt einige spezielle Anweisungen zur Pflege von Caladium, um die Pflanzen gesund zu erhalten und die Knollen zu erhalten.

Pflanzen, die in Regionen mit kalten Wintern wachsen, könnten in Containern gepflanzt werden, um den Transport ins Innere bei kalten Temperaturen zu erleichtern. Wachsendes Caladium als Zimmerpflanzen hat jedoch seine Herausforderungen, da die Pflanze hohe Feuchtigkeit benötigt und beheizte Innenräume im Allgemeinen ziemlich trocken sind.

Außerdem produzieren Caladium-Pflanzen nur von Frühjahr bis Herbst Blätter und benötigen dann eine Ruhephase von etwa fünf Monaten, um sich im Frühjahr wieder aufzuladen und zu sprießen. Sie können die Blätteranzeige ein wenig erweitern, indem Sie Behälter in das Innere bringen, aber irgendwann sterben die Blätter zurück und die Knolle wird schlummern, bis die warmen Temperaturen eintreffen.

Dennoch, wenn man Pflanzen in Containern hineinbringt, werden die Knollen geschützt und verhindert, dass sie bei winterlichen Außenbedingungen Schaden erleiden.

Wie man für Caladium zuhause sorgt

Indoor-Caladium-Pflanzen benötigen eine mittlere Lichtfläche mit Schutz vor der Mittagssonne, die die Blätter versengt. Ein Nord- oder Ostfenster ist normalerweise die beste Belichtung. Feuchtigkeit ist für die Zimmerpflanzenpflege von Caladium von entscheidender Bedeutung, da die Knollen in den tropischen Wäldern Südamerikas beheimatet sind und während der regnerischen, warmen Jahreszeit saisonales Laub produzieren.

Die nativen Bedingungen der Pflanze nachzuahmen, ist der Schlüssel zur erfolgreichen Einführung der Pflanze in das Wohngebäude. Wenn die Luftfeuchtigkeit in einem beheizten Haus hoch gehalten wird, kann dies durch Beschlagen erfolgen und indem man eine mit Kieselsteinen und Wasser gefüllte Untertasse unter den Behälter stellt. Die Verdunstung wird die Umgebungsluft befeuchten und die notwendige Feuchtigkeit für Ihr Caladium liefern. Halten Sie Ihre Anlage von Heizungsöffnungen fern, die trockene Luft und zugige Fenster oder Türen durchblasen.

Während Ihre Pflanze noch in ihrer Blätterpracht ist, müssen Sie sie bewässert und glücklich halten. Sie sollten die Pflanze nur düngen, wenn sie im Frühjahr bis Spätsommer aktiv wächst. Im Herbst und Winter ist kein spezielles Essen notwendig. Bewässern Sie den Boden, wenn er sich trocken anfühlt.

Halten Sie die Pflanze in einem Bereich mit Temperaturen von mindestens 65 Grad Fahrenheit (18 C). Wenn die Blätter anfangen zu sterben, lassen Sie sie so lange bestehen, bis sie verbraucht sind, und schneiden Sie sie dann ab. Sie können dann entweder die Knollen anheben, trocknen lassen und sie in einem atmungsaktiven Beutel in Torf lagern oder in den Boden geben und die Bewässerung aussetzen.

Im Frühjahr entweder Knollen auslagern oder die Topfknollen wässern. Bewegen Sie den Behälter zu etwas hellerem Licht und achten Sie darauf, neue Triebe vor zischenden Strahlen zu schützen. Sobald der Behälter vollständig gekeimt ist, kann er allmählich bis zum Herbst ins Freie zurückgebracht werden und den Vorgang von neuem wiederholen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie in diesem Jahr nach einer ungewöhnlichen Ergänzung für Ihren Garten suchen, sind Cranberries da, wo es ist. Bevor Sie jedoch zuerst in den Moorkopf eintauchen, sollten Sie sich einige der häufigsten Probleme ansehen, die diese süße Törtchenart beeinflussen können. Cranberry-Pflanzenprobleme Es gibt nichts, was sagt, fallen wie die unscheinbare Cranberry. Was in
Empfohlen
Eine der jüngsten Ergänzungen der Mikronährstoffliste ist Chlorid. In Pflanzen hat sich gezeigt, dass Chlorid ein wichtiges Element für Wachstum und Gesundheit ist. Obwohl der Zustand selten ist, können die Auswirkungen von zu viel oder zu wenig Chlorid auf Gartenpflanzen andere, häufigere Probleme nachahmen. Ausw
Rauchbaum ( Cotinus spp.) Ist ein einzigartiger, bunter Baumstrauch, der nach dem wolkenartigen Aussehen benannt ist, das durch lange, fuzzy, Faden-ähnliche Filamente geschaffen wird, die während des Sommers auf kleinen Blüten erscheinen. Rauch Baum zeigt auch interessante Rinde und bunten Laub, die von violett bis blau-grün, je nach Sorte reicht. Ka
Wir bauen Mais in diesem Jahr an und es ist Ehrfurcht einflößend. Ich schwöre, ich kann es praktisch vor meinen Augen wachsen sehen. Wie bei allem, was wir anbauen, hoffen wir, dass das Ergebnis ein saftiger, süßer Mais für Spätsommer-BBQs sein wird, aber ich hatte in der Vergangenheit einige Probleme und vielleicht hast du es auch. Haben
Was sind Blumen von innen und warum haben sie diesen lustigen Namen? Diese Blumen werden auch als Nord-Innen-Blume oder Weiß-Innenblume bezeichnet, weil die Blütenblätter stark nach hinten abgewinkelt sind, was den Blüten ein windgeblasenes, von innen nach außen gerichtetes Aussehen verleiht. Lesen Sie weiter für mehr Inside-Out-Blumeninfo, einschließlich Tipps für das Wachsen von Inside-Out-Blumen im Garten. Inside
Feigenbäume verleihen der Landschaft Charakter und produzieren eine Fülle an schmackhaften Früchten. Rosa Extremitätenfraß kann die Form eines Baumes zerstören und die Ernte zerstören. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie diese destruktive Krankheit erkannt und behandelt werden kann. Was ist Rosa Feigenbaum Seuche? Rosa
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Kakteen und Sukkulenten sind hervorragende Landschaftsgärtner. Sie benötigen wenig Pflege, wachsen in einer Vielzahl von Klimazonen und sind leicht zu pflegen und zu wachsen. Die meisten tolerieren sogar Vernachlässigung. Diese Pflanzen eignen sich auch gut für Topfpflanzen und eignen sich daher hervorragend für den Indoor-Anbau. Art