Können Sie China Doll Pflanzen außerhalb wachsen: Pflege von Outdoor-China-Puppen-Pflanzen



Die Porzellanpuppe ( Radermachera sinica ), oft als Smaragdbaum oder Schlangenbaum bekannt, ist eine zart aussehende Pflanze, die aus dem warmen Klima Süd- und Ostasiens stammt. China-Puppenpflanzen in Gärten erreichen im Allgemeinen Höhen von 25 bis 30 Fuß, obwohl der Baum in seiner natürlichen Umgebung viel größere Höhen erreichen kann. Indoors bleiben Chinapuppenpflanzen strauchartig, meist bei 4 bis 6 Fuß. Lesen Sie weiter für Informationen über das Wachsen und Pflegen von China-Puppenpflanzen im Garten.

Können Sie China Doll Pflanzen außerhalb wachsen?

Das Wachsen von China-Puppenpflanzen in Gärten ist nur in USDA-Pflanzenhärtezonen 10 und 11 möglich. China-Puppe ist jedoch eine beliebte Zimmerpflanze geworden, die für ihre glänzenden, geteilten Blätter geschätzt wird.

Wie man China-Puppen-Anlagen in den Gärten anbaut

China-Puppenpflanzen im Garten bevorzugen in der Regel volle Sonne, profitieren aber von Halbschatten in heißen, sonnigen Klimazonen. Der beste Standort ist einer mit feuchten, reichen, gut durchlässigen Böden, oft in der Nähe einer Mauer oder eines Zauns, wo die Pflanze vor starken Winden geschützt ist. Chinesische Puppenpflanzen vertragen keinen Frost.

Pflege von Outdoor-China-Puppen-Pflanzen umfasst die Bewässerung. Bewässere regelmäßig chinesische Porzellanpuppen, damit der Boden niemals völlig trocken wird. In der Regel ist ein Zoll Wasser pro Woche durch Gießen oder Regen ausreichend - oder wenn die oberen 1 bis 2 Zoll Erde trocken sind. Eine 2- bis 3-Zoll Mulchschicht hält die Wurzeln kühl und feucht.

Tragen Sie von Frühjahr bis Herbst alle drei Monate einen ausgewogenen, zeitlich abgestimmten Dünger auf.

Pflege für China Doll Pflanzen im Innenbereich

Züchte China-Puppenpflanzen drinnen außerhalb ihrer Winterhärtezone in einem Behälter, der mit einer bodenbasierten Blumenerde gefüllt ist. Stellen Sie die Pflanze dort auf, wo sie mehrere Stunden helles, indirektes Licht pro Tag erhält, vermeiden Sie jedoch direkte, intensive Sonneneinstrahlung.

Wasser nach Bedarf, um den Boden gleichmäßig feucht zu halten, aber niemals klatschnass. China-Puppe bevorzugt normalerweise warme Zimmertemperaturen zwischen 70 und 75 F. (21-24 C.) während des Tages, mit Nachtzeit temps ungefähr 10 Grad kühler.

Tragen Sie während der Wachstumsperiode ein- bis zweimal im Monat einen ausgewogenen, wasserlöslichen Dünger auf.

Vorherige Artikel:
Pfingstrosen sind beliebte Gartenpflanzen mit sowohl krautigen als auch Baumpfingstrosen. Aber es gibt auch noch eine andere Pfingstrose, die du züchten kannst - Hybride Pfingstrosen. Lesen Sie weiter, um mehr über Itoh-Pfingstrosen und wachsende Pfingstrosen zu erfahren. Was sind Itoh Pfingstrosen?
Empfohlen
Von Stan V. (Stan der Rosemann) Griep Pensionierte American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Knock Out Rosenbüsche sind dafür bekannt, dass sie extrem widerstandsfähig gegen Krankheiten sind und nahezu sorgenfrei sind. Aber selbst diese feinen Rosenbüsche können aufgrund der klimatischen und schlechten Pflegebedingungen einigen der gleichen Krankheiten erliegen, die andere Rosenbüsche in unseren Gärten und Landschaften befallen. Lass
Kannst du japanische Ahornbäume transplantieren? Ja, du kannst. Pfropfen ist die wichtigste Methode, um diese schönen und viel bewunderten Bäume zu reproduzieren. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man einen japanischen Ahornwurzelstock pfropft. Japanische Ahornpfropfung Die meisten kommerziell verkauften japanischen Ahorne wurden gepfropft. P
Wachsende Lorbeerbäume werden seit Jahrhunderten wegen ihres subtilen Geschmacks, Aromas und medizinischen Nutzens kultiviert. Süße Lorbeerfleckenkränze machen einen wahnsinnigen Eindruck hinsichtlich der Weisheit, sie in kulinarischen Kreationen wie Suppen, Eintöpfen, Salzlaken, Schalentieren und Tees zu verwenden, ganz zu schweigen von Zierpflanzen wie Kräuterkränzen, Topiaries oder Potpourri. Sehen
Es gibt nichts Besseres als eine beruhigende Tasse Kamillentee. Es schmeckt nicht nur gut, Kamillentee hat auch eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen. Außerdem gibt es etwas so Beruhigendes bei der Herstellung von Tee aus Kamille, den Sie selbst angebaut haben. Wenn Sie nie daran gedacht haben, Ihre eigene Kamillentee-Pflanze zum Teebauern zu züchten, ist es jetzt an der Zeit.
Die Elkhorn-Zeder trägt viele Namen, darunter Elchhorn-Zypresse, Japanisches Elchhorn, Hirschhornzeder und Hiba-Arborvitae. Sein einziger wissenschaftlicher Name ist Thujopsis dolabrata und es ist eigentlich keine Zypresse, Zeder oder Arborvitae. Es ist ein immergrüner Nadelbaum, der in den feuchten Wäldern Südjapans heimisch ist. Es
Guave ist ein beliebter tropischer Obstbaum. Die Frucht wird köstlich frisch oder in einer Vielzahl von kulinarischen Mixturen gegessen. Der Baum ist nicht nur für seine Früchte bekannt, er hat auch eine lange Tradition als Heilmittel für zahlreiche Krankheiten. Die Rinde ist besonders wertvoll aufgrund ihres hohen Gehalts an Tannin, Proteinen und Stärke. Es