Aleppo-Kiefer-Informationen: Wie man eine Aleppo-Kiefer anbaut



Die in der Mittelmeerregion heimischen Aleppo-Kiefern ( Pinus halepensis ) benötigen ein warmes Klima, um gedeihen zu können. Wenn Sie Aleppo-Kiefern in der Landschaft sehen, werden sie wegen ihrer Größe normalerweise in Parks oder Gewerbegebieten liegen, nicht in Hausgärten. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Aleppo-Kiefern.

Über Aleppo-Kiefern

Diese hohen Kiefern wachsen natürlich von Spanien nach Jordanien und haben ihren gemeinsamen Namen von einer historischen Stadt in Syrien. Sie gedeihen nur in den Vereinigten Staaten in den Pflanzenhärtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Wenn Sie Aleppo-Kiefern in der Landschaft sehen, werden Sie feststellen, dass die Bäume groß, robust und aufrecht sind und eine unregelmäßige Verzweigungsstruktur aufweisen. Sie können bis zu 24 m hoch werden.

Nach Angaben der Aleppo-Kiefer sind dies Überlebende, die schlechten Boden und schwierige Wachstumsbedingungen akzeptieren. Sie sind resistent gegen Trockenheit und tolerieren sowohl Wüstenbedingungen als auch städtische Bedingungen. Das macht Aleppo-Kiefern zu den am besten kultivierten Zierkiefern im Südwesten der USA.

Aleppo-Kiefer-Sorgfalt

Wenn Sie in einer warmen Region leben und einen sehr großen Garten haben, gibt es keinen Grund, warum Sie nicht anfangen können, eine Aleppo-Kiefer anzubauen. Sie sind immergrüne Koniferen mit weichen Nadeln von etwa 3 Zoll (7, 6 cm) Länge. Aleppo-Kiefern haben graue Rinde, glatt, wenn sie jung sind, aber dunkel und gerunzelt, wenn sie reifen. Die Bäume entwickeln oft einen romantisch gedrehten Stamm. Die Tannenzapfen können etwa so groß werden wie Ihre Faust. Sie können den Baum verbreiten, indem Sie die in den Kegeln gefundenen Samen pflanzen.

Die einzige Sache, an die Sie sich erinnern sollten, wenn Sie eine Aleppo-Kiefer wachsen möchten, ist, sie in der direkten Sonne zu setzen. Aleppo-Kiefern in der Landschaft brauchen Sonne zum Überleben. Ansonsten erfordert Aleppo-Kiefernpflege nicht viel Nachdenken oder Anstrengung. Sie sind hitzetolerante Bäume und erfordern nur in den heißesten Monaten eine tiefe, seltene Bewässerung. Deshalb machen sie ausgezeichnete Straßenbäume.

Beinhaltet die Pflege von Aleppo-Kiefern das Beschneiden? Laut Aleppo Kiefer Informationen, die einzige Zeit, die Sie brauchen, um diese Bäume zu beschneiden ist, wenn Sie zusätzlichen Platz unter dem Baldachin benötigen.

Vorherige Artikel:
Große Wälder von amerikanischen Kastanienbäumen starben an Kastanienfäule, aber ihre Cousins ​​über den Meeren, europäische Kastanien, gedeihen weiter. Schöne Schattenbäume in ihrem eigenen Recht, produzieren sie die meisten der Kastanien, die Amerikaner heute essen. Für mehr Informationen über europäische Kastanien, einschließlich Tipps, wie man eine europäische Kastanie anbaut, lesen Sie weiter. Europäische Kas
Empfohlen
Trompetenrebe, Campsis radicans , ist eine jener Pflanzen mit einem Wachstumsmuster, das als schnell und wütend charakterisiert werden kann. Es ist eine so zähe Pflanze, dass es der Kultivierung leicht entgeht und in manchen Regionen als invasiv gilt. Gärtner lieben Trompetenreben wegen ihrer üppigen, trompetenförmigen Blüten und ihrer wartungsarmen Pflege, die wenige Probleme mit Trompetenranken mit sich bringt. Lese
Einige sagen, dass die Blüten der Paradiesvogel-Pflanze den Köpfen der tropischen Vögel ähneln, aber andere sagen, dass sie wie bunte Vögel in voller Flucht aussehen. Unabhängig davon, ideale Paradies Paradies Bedingungen drinnen und draußen bleiben die gleichen: helles Licht, gut durchlässigen Boden und ausreichend Wasser durch die Vegetationsperiode. Lesen
Die häufigsten Krankheiten von Orchideenpflanzen sind Pilze. Dies können Blattfäule, Blattflecken, Pilzfäule und Blütenbrand sein. Es gibt auch eine bakterielle Fäulnis, die die Gesundheit der Orchideen verringern kann. Die Bestimmung der Krankheit Ihrer Pflanze ist entscheidend für die Behandlung von Orchideen. Häufi
Radieschen sind gewöhnliches Frühlingsgemüse. Viele von uns wachsen unsere eigenen, weil sie einfach zu kultivieren sind, nur etwa 25 Tage vom Pflanzen bis zur Ernte brauchen und köstlich frisch oder gar gekocht sind. Wenn Sie Ihren Rettichhorizont erweitern möchten, versuchen Sie, schwarze Rettiche zu züchten. Lese
Es ist Frühling und der Garten oder der Bauernmarkt, wie auch immer, ist voll mit frischem, zartem, köstlichem Gemüse. Eine der vielseitigsten Sorten ist die Frühlingszwiebel. Diese Schönheit wird Tränen in deine Augen bringen (verstanden?). Was ist eine Frühlingszwiebel? Lesen Sie weiter, um etwas über den Anbau von Frühlingszwiebeln und die Verwendung für Frühlingszwiebeln zu erfahren. Was ist e
Bodenbedeckungen sind eine attraktive Möglichkeit, schnell eine große Fläche in einem Garten zu bedecken. Snow in summer flower, oder Cerastium silver teppich, ist eine immergrüne Bodendecker, die von Mai bis Juni blüht und gut in USDA-Klimazonen 3-7 wächst. Dieser beeindruckende europäische Eingeborene ist ein Mitglied der Nelkenfamilie und ist Hirsch-beständig. Das Bl