Aleppo-Kiefer-Informationen: Wie man eine Aleppo-Kiefer anbaut



Die in der Mittelmeerregion heimischen Aleppo-Kiefern ( Pinus halepensis ) benötigen ein warmes Klima, um gedeihen zu können. Wenn Sie Aleppo-Kiefern in der Landschaft sehen, werden sie wegen ihrer Größe normalerweise in Parks oder Gewerbegebieten liegen, nicht in Hausgärten. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Aleppo-Kiefern.

Über Aleppo-Kiefern

Diese hohen Kiefern wachsen natürlich von Spanien nach Jordanien und haben ihren gemeinsamen Namen von einer historischen Stadt in Syrien. Sie gedeihen nur in den Vereinigten Staaten in den Pflanzenhärtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Wenn Sie Aleppo-Kiefern in der Landschaft sehen, werden Sie feststellen, dass die Bäume groß, robust und aufrecht sind und eine unregelmäßige Verzweigungsstruktur aufweisen. Sie können bis zu 24 m hoch werden.

Nach Angaben der Aleppo-Kiefer sind dies Überlebende, die schlechten Boden und schwierige Wachstumsbedingungen akzeptieren. Sie sind resistent gegen Trockenheit und tolerieren sowohl Wüstenbedingungen als auch städtische Bedingungen. Das macht Aleppo-Kiefern zu den am besten kultivierten Zierkiefern im Südwesten der USA.

Aleppo-Kiefer-Sorgfalt

Wenn Sie in einer warmen Region leben und einen sehr großen Garten haben, gibt es keinen Grund, warum Sie nicht anfangen können, eine Aleppo-Kiefer anzubauen. Sie sind immergrüne Koniferen mit weichen Nadeln von etwa 3 Zoll (7, 6 cm) Länge. Aleppo-Kiefern haben graue Rinde, glatt, wenn sie jung sind, aber dunkel und gerunzelt, wenn sie reifen. Die Bäume entwickeln oft einen romantisch gedrehten Stamm. Die Tannenzapfen können etwa so groß werden wie Ihre Faust. Sie können den Baum verbreiten, indem Sie die in den Kegeln gefundenen Samen pflanzen.

Die einzige Sache, an die Sie sich erinnern sollten, wenn Sie eine Aleppo-Kiefer wachsen möchten, ist, sie in der direkten Sonne zu setzen. Aleppo-Kiefern in der Landschaft brauchen Sonne zum Überleben. Ansonsten erfordert Aleppo-Kiefernpflege nicht viel Nachdenken oder Anstrengung. Sie sind hitzetolerante Bäume und erfordern nur in den heißesten Monaten eine tiefe, seltene Bewässerung. Deshalb machen sie ausgezeichnete Straßenbäume.

Beinhaltet die Pflege von Aleppo-Kiefern das Beschneiden? Laut Aleppo Kiefer Informationen, die einzige Zeit, die Sie brauchen, um diese Bäume zu beschneiden ist, wenn Sie zusätzlichen Platz unter dem Baldachin benötigen.

Vorherige Artikel:
Die meisten Blaubeeren, die Sie in Lebensmittelgeschäften finden, stammen von Heidelbeerpflanzen ( Vaccinium corymbosum ). Aber diese kultivierten Blaubeeren haben eine weniger verbreitete, entzückende Cousine - die Wild- oder Lowbush-Blaubeere. Seine kleinen, aber sehr geschmackvollen Beeren sind fast süßlich, mit einem intensiven Heidelbeergeschmack. Ob
Empfohlen
Wenn Sie in einer der kühleren Regionen Nordamerikas leben, werden Sie vielleicht verzweifeln, jemals eigene Kirschbäume anzubauen, aber die gute Nachricht ist, dass es viele neu entwickelte, kältebeständige Kirschbäume gibt, die für den Anbau in Klimazonen mit kurzen Wachstumsperioden geeignet sind. Der
Epiphytische Pflanzen sind solche, die auf vertikalen Oberflächen wie einer anderen Pflanze, einem Stein oder irgendeiner anderen Struktur wachsen, an der sich der Epiphyte befestigen kann. Epiphyten sind keine Parasiten, sondern verwenden andere Pflanzen als Unterstützung. Epiphyten für das Wohngebäude sind in der Regel auf Rinde, Holz oder Kork montiert. Es
Bougainvillea sind tropische Pflanzen, die im Allgemeinen für ihre brillanten und großzügigen Blüten angebaut werden. Diese Pflanzen gedeihen im Freien bei warmen Temperaturen und direkter Sonne, solange sie ausreichend bewässert werden. Wenn Ihre Bougainvillea-Blüten abfallen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Pflanze eines dieser kritischen Elemente nicht bekommt. Blüte
Ich muss zugeben, dass ich eine rebellische Gärtnerei habe, die immer wieder auftaucht. Sie wissen - rebellisch wie in guten altmodischen Gartenrat, weil, na ja, nur weil. Ich war dieses Jahr ein bisschen frech mit meinem Rhabarber. Ich lasse es blühen. Du hast das richtig gelesen. Ich lasse es blühen. I
Viele Gärtner sind von der stattlichen Schönheit von Boston Efeu ( Parthenocissus tricuspidata ) angezogen, aber die Kontrolle dieser winterharten Pflanze kann eine Herausforderung sowohl drinnen als auch im Garten sein. Wenn Sie diese anmutige Pflanze in Ihren Garten oder Ihr Zuhause integrieren möchten, müssen Sie regelmäßigen Schnitt durchführen. oder
Wachsende haarige Wicke in Gärten bietet eine Reihe von Vorteilen für Hobbygärtner; Wicken und andere Deckfrüchte verhindern Abfluss und Erosion und fügen dem Boden organische Stoffe und wichtige Nährstoffe hinzu. Nebenkulturen wie haarige Wicke locken auch nützliche Insekten in den Garten. Was ist Hairy Vetch? Eine