Standardpflanzen trainieren - Wie können Sie eine Pflanze zu einem Standard machen?



Im Bereich der Gartenarbeit ist ein "Standard" eine Pflanze mit einem nackten Stamm und einem runden Baldachin. Es sieht ein bisschen wie ein Lutscher aus. Sie können Standardpflanzen kaufen, aber sie sind sehr teuer. Es macht aber Spaß, selbst Standardpflanzen zu trainieren.

Standard-Pflanzenrichtlinien

Kannst du eine Pflanze zu einem Standard machen? Ja, solange Sie die Grundlagen des Standard-Pflanzentrainings erlernen. Sträucher zu einer Standardpflanzenform auszubilden, ist eine formale Art, Ziersträucher anzubauen. Die Idee des Standardpflanzentrainings ist es, den Großteil des Zierwachstums in die Sichtlinie zu bringen, am häufigsten durch das Erzeugen von Kugeln auf Stöcken.

Nicht jede Pflanze kann Standard-Pflanzentraining bekommen. Nur bestimmte Pflanzen können auf diese Weise trainiert werden, andere können jedoch mit der gleichen Wirkung top-gepfropft werden. Ihren eigenen Standard-Pflanzenschnitt zu tun, ist weniger teuer als der Kauf eines Standards.

Wie können Sie eine Pflanze zu einem Standard machen?

Sie können einige Pflanzen in Standards einweisen, aber nicht alle. Übliche Pflanzen, die auf diese Weise für ein Training geeignet sind, umfassen:

  • Gardenie
  • Bucht
  • Rose
  • Fuchsie
  • Rosmarin
  • Oleander
  • Buchsbaum
  • Weinende Feige

Wie können Sie eine Pflanze zu einem Standard machen? Sie beginnen mit der Auswahl einer Pflanze von etwa 25 cm Höhe mit einem geraden Stamm. Entfernen Sie alle Blätter am unteren Teil der Pflanze, aber lassen Sie Triebe, die aus dem Stiel auftauchen.

Setze den Stiel fest, um ihn gerade zu halten, und entferne alle Triebe, die an den Seiten des Stiels hervorkommen. Blätter und Triebe auf der Oberseite werden auftauchen und länger werden.

Bewässere die Pflanze immer dann, wenn der obere Teil des Bodens zu trocknen beginnt. Alle zwei Wochen einen wasserlöslichen Dünger hinzufügen.

Sobald die Pflanze die gewünschte Höhe erreicht hat, schneiden Sie die Endknospe vom Hauptstamm ab. Halten Sie alle Seitentriebe auf dem oberen Drittel des Hauptstamms. Clip sie, wenn sie ein paar Zentimeter lang sind. Wiederholen Sie dies, bis Ihre Pflanze ein dickes, kugelförmiges Wachstum von Zweigen auf dem Pflanzenstamm hat.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Das Verständnis des Stickstoffbedarfs für Pflanzen hilft Gärtnern, die Ernteerfordernisse effektiver zu ergänzen. Für gesunde Pflanzen ist ein ausreichender Stickstoffbodeninhalt notwendig. Alle Pflanzen benötigen Stickstoff für gesundes Wachstum und Vermehrung. Noch
Empfohlen
Wenn Sie Gardenie Sträucher im Freien erfolgreich gewachsen sind, können Sie sich fragen, ob Sie Gardenia Pflanzen im Inneren wachsen können. Die Antwort ist ja; Es gibt jedoch einige Dinge zu lernen, bevor Sie eine Pflanze auslaufen und kaufen. Gardenia Zimmerpflanzen Während es viele Zimmerpflanzen gibt, die wenig Aufmerksamkeit erfordern, sind Gardenie Zimmerpflanzen nicht diese Art. Ei
Acorn Squash ( Cucurbita pepo ), so genannt wegen seiner Form, kommt in einer Vielzahl von Farben und kann eine willkommene Ergänzung zu jedem Gärtnertisch sein. Acorn Squash gehört zu einer Gruppe von Kürbissen, die allgemein als Winterkürbis bekannt sind; nicht wegen ihrer Wachstumsperiode, sondern wegen ihrer Lagerfähigkeit. In d
Mangold ist nicht nur lecker und nahrhaft, sondern auch sehr dekorativ. Daher ist das Pflanzen von Mangold in Containern doppelt Pflicht; es bietet einen auffälligen Hintergrund für andere Pflanzen und Blumen und da für die meisten von uns unsere saisonalen Farbanpflanzungen in der Nähe eines Eingangs zum Haus liegen, erleichtert das Pflücken. Les
Einer der besten Pony für Ihren Gartenbock ist eine Nachsaat Pflanze. Was ist Nachsaat? Der Begriff bezieht sich auf Pflanzen, die lebensfähigen Samen setzen, der in einer Zone, für die er winterhart ist, fruchtbaren Boden findet und in der nächsten Saison neu anbaut. Sie sind im Wesentlichen erneuerbare Pflanzen, eine umweltfreundliche Art zu Garten. Ab
Pinien nehmen eine ganz besondere Rolle in der Landschaft ein und dienen als ganzjährige Schattenbäume sowie Windschutz- und Sichtschutzbarrieren. Wenn Ihre Kiefern von innen nach außen braun werden, fragen Sie sich vielleicht, wie man eine sterbende Kiefer retten kann. Die traurige Wahrheit ist, dass nicht alle Kiefer Bräunung gestoppt werden kann und viele Bäume sterben an diesem Zustand. Umw
Die meisten immergrünen Koniferen, die sich mit kalten Winterklimaten entwickelt haben, sind so konstruiert, dass sie Winterschnee und Eis standhalten. Erstens haben sie typischerweise eine konische Form, die den Schnee leicht abwirft. Zweitens haben sie die Kraft, sich unter dem Gewicht des Schnees und mit der Kraft des Windes zu biegen.