Können Sie Queen Palms in Töpfen wachsen: Tipps für Topfpflanzen Queen Palm Care



Die in Südamerika beheimatete Königinnenpalme ist eine attraktive, stattliche Palme mit einem glatten, geraden Stamm und gefiederten, wedelnden Wedeln. Obwohl sich die Königin-Palme in den USDA-Zonen 9 bis 11 für den Anbau im Freien eignet, können Gärtner in kühleren Klimazonen Queenslandpalmen drinnen wachsen lassen. Wenn sie drinnen wächst, verleiht eine Königinpalme in einem Behälter dem Raum ein elegantes, tropisches Gefühl. Lesen Sie weiter, um mehr über wachsende Königin-Palmen-Zimmerpflanzen zu erfahren.

Container Grown Queen Palm Pflanzen Tipps

Die Pflege der Königin Palme in einem Container ist relativ einfach, solange Sie ihre grundlegenden Bedürfnisse erfüllen:

Achten Sie beim Wachsen von Königinnenpalmen darauf, dass Ihre Topfpalme viel helles Licht bekommt, aber vermeiden Sie intensives Sonnenlicht, das die Blätter versengen könnte.

Water Queen Palm, wenn die Oberseite der Blumenerde sich trocken anfühlt. Wässern Sie langsam, bis Feuchtigkeit durch das Abflussloch tropft, dann lassen Sie den Topf gründlich ablaufen. Lassen Sie die Königinpalme niemals im Wasser stehen.

Düngen Sie Königin-Palme in den Töpfen alle vier Monate zwischen Frühling und Sommer, mit einem Palmdüngemittel oder einer langsam freigesetzten, universellen Pflanzennahrung. Überfüttern Sie nicht; zu viel Dünger kann dazu führen, dass Blattspitzen und -kanten braun werden.

Das Beschneiden der Palme umfasst das Abschneiden von toten Wedeln an ihrer Basis mit einer sterilen Gartenschere oder einer Schere. Es ist normal, dass äußere Wedel bei der Reife der Pflanze absterben, aber schneiden Sie keine Wedel in der Mitte des Blätterdaches ab und entfernen Sie die Blätter nicht, bis sie braun und spröde sind. Palmen nehmen Nährstoffe von alten Wedeln, selbst wenn sie braun gebrannt haben.

Verwandeln Sie eine in Behältnisse gezüchtete Königinnenpalme in einen etwas größeren Topf, wenn Sie Anzeichen dafür bemerken, dass sie aus ihrem Topf herausgewachsen ist, z. B. Wurzeln, die durch das Entwässerungsloch oder auf der Oberfläche der Blumenerde wachsen. Wenn die Pflanze stark wurzelgebunden ist, läuft das Wasser direkt durch, ohne absorbiert zu werden.

Behandle jede Palme mit insektizider Seife, die für Zimmerpflanzen formuliert wurde.

Vorherige Artikel:
Eine der großen klassischen Pflanzen aus dem 19. Jahrhundert ist die Melonenpalme ( Chamaedorea elegans ), die eng mit der Bambuspalme verwandt ist. Es war ein gemeinsames Merkmal der viktorianischen Dekor-Zeit, berühmt für seine zarte Laub und Härte im Inneren des Hauses. Als Zimmerpflanze ist sie nicht zu schlagen, aber können Sie draußen Palmen wachsen lassen? Glüc
Empfohlen
Mit so vielen verschiedenen Größen, Farben und Blattformen ist es schwer, einen typischen japanischen Ahorn zu beschreiben, aber ohne Ausnahme sind diese attraktiven Bäume mit ihrer raffinierten Wuchsform ein Gewinn für die heimische Landschaft. Japanische Ahornbäume sind für ihre Spitzen, fein geschnittenen Blätter, brillante Herbstfarbe und zarte Struktur bekannt. Lesen
Als eine der gefährlichsten Pflanzen der Welt gilt der Sandkastenbaum nicht für Heimatlandschaften oder gar Landschaften. Davon abgesehen ist es eine interessante Pflanze, die Verständnis verdient. Lesen Sie weiter, um mehr über diesen tödlichen, aber faszinierenden Baum zu erfahren. Was ist ein Sandkastenbaum? Ein
Switchgrass ( Panicum virgatum ) ist ein aufrecht wachsendes Präriegras, das von Juli bis September gefiederte zarte Blüten bildet. Es ist in Midwest Prärien üblich und ist in den Savannen der östlichen Vereinigten Staaten weit verbreitet. Es gibt verschiedene Rutenhirse Sorten zur Auswahl und seine hohe Toleranz für verschiedene Pflanzplätze macht dekorative Switchgrass eine gute Wahl für jede Landschaft. Höhe,
Ich sage Kartoffel, aber Sie können schreien: "Was sind diese riesigen weißen Beulen auf meinen Kartoffeln!?!", Wenn Sie Ihre Ernte in dieser Saison ausgraben. Geschwollene Kartoffel-Lentizellen verleihen einer Kartoffel bei ihrem Debüt ein insgesamt einheitlich holpriges Aussehen. Obwohl sie unheimlich scheinen, sind sie kein Grund zu ernsthafter Besorgnis. S
Wenn Sie einen großen oder kleinen Garten haben wollen, müssen Sie entweder kaufen oder wenn Sie wie ich billig sind, starten Sie Ihre eigenen Samen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, eigene Samen zu entwickeln, von denen einige wirtschaftlicher sind als andere. Eine der besten Arten, Samen zu starten, ist in einem biologisch abbaubaren Behälter. Ke
Orchideen sind eine Familie von 110.000 verschiedenen Arten und Hybriden. Orchideenliebhaber sammeln verschiedene Hybriden mit Cattleya als eine der beliebtesten Sorten. Sie ist im tropischen Amerika beheimatet und wird manchmal auch als "Königin der Orchideen" bezeichnet. Cattleya Orchideenpflanzen produzieren einige der hellsten und einzigartigsten Blüten der Orchideenwelt.