Angelita Daisy Care: Tipps zur Pflege von Angelita Daisies



Angelita Daisy ist eine winterharte, einheimische Wildblume, die wild in trockenen, offenen Graslandschaften und Wüsten in den meisten westlichen Vereinigten Staaten wächst. Angelita Daisy Pflanzen blühen im Frühling und Sommer in den meisten Klimazonen, aber wenn Sie in einem Klima mit milden Wintern leben, können Sie die leuchtend gelben, Daisy-ähnliche Blumen das ganze Jahr genießen. Lesen Sie weiter für Angelita Daisy Info und erfahren Sie mehr über Angelita Daisy Care.

Angelita Daisy Info

Angelita-Gänseblümchen ( Tetranuris acaulis syn. Hymenoxys acaulis ) eignen sich für den Anbau in den Klimazonen 5 bis 8 der USDA-Pflanze. Diese kleine Staude ist so hart, dass sie Temperaturen unter -20 ° C (-29 ° C) problemlos standhalten kann. ), obwohl es bei ungefähr 10 F (-12 C.) schlummern wird. Während des Sommers toleriert angelita gänseblümchen Hitze, wird aber anfangen zu flattern, wenn das Quecksilber auf 105 ° F (41 ° C) steigt.

Angelita Daisy übersteigt bei etwa 8 Zoll, mit einer Verbreitung von 12 bis 18 Zoll. Diese Pflanze zeigt Hügel von duftenden, grasartigen Blättern, die normalerweise mit Massen von 1 1/2-Zoll-Blüten bedeckt sind. Angelita Gänseblümchen sind glücklich in Massenpflanzungen, in Rändern oder Kanten, als Bodendecker oder sogar in Containern.

Es ist perfekt für einen Wildblumenwiesengarten oder Steingarten. Angelita Daisy ist sehr attraktiv für Schmetterlinge und einheimische Bienen.

Angelita Daisy Care

Zu lernen, wie man Angelika Daisy und seine nachfolgende Pflege anbaut, ist einfach. In seiner natürlichen Umgebung wächst Angelita Daisy in trockenen, steinigen Böden. Im Garten toleriert die Pflanze trockenen oder durchschnittlichen Boden und hält selbst schlechtem Lehmboden stand, aber der Boden muss gut entwässert sein, da diese Wüstenpflanze in feuchtem Boden schnell verrotten wird. Ebenso ist volles Sonnenlicht ideal. Obwohl die Pflanze gefilterte Schatten toleriert, wird das Ausblühen reduziert.

Denken Sie daran, dass Angelita Daisy in seiner natürlichen Umgebung ohne menschliches Eingreifen gut funktioniert, so Pflege für Angelita Daisy beinhaltet grundsätzlich nur die Pflanze in Ruhe. Die Pflanze wird sich selbst neu seeden, wenn Sie es bei heißem, trockenem Wetter gelegentlich trinken.

Wenn Ihre Angelita Daisy Pflanze schäbig aussieht, können Sie sie mit einem leichten Haarschnitt verjüngen. Obwohl Angelika Daisy-Pflanzen von der Kopflosigkeit profitieren, ist dies eine gewaltige Aufgabe aufgrund der bloßen Anzahl der Blüten.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Mandevilla Rebe ist für seine auffällige Blüten bekannt. Dieser tropische Wein, der hauptsächlich in Containern oder Hängekörben angebaut wird, wird vor allem in kühleren Regionen als Zimmerpflanze behandelt. In südlichen Klimazonen kann es im Frühjahr im Freien stehen, aber vor dem Winter zurück ins Innere. Zu lerne
Empfohlen
Man sagt, dass "irren menschlich ist". Mit anderen Worten, Menschen machen Fehler. Leider können einige dieser Fehler Tieren, Pflanzen und unserer Umwelt schaden. Ein Beispiel ist die Einführung nicht heimischer Pflanzen, Insekten und anderer Arten. 1972 begann das USDA, den Import von nicht einheimischen Arten durch eine Agentur namens APHIS (Tier- und Pflanzengesundheitsinspektionsdienst) genau zu überwachen. Z
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Master Rosarian - Rocky Mountain Bezirk, Denver Rose Society Mitglied Eine wachsende Anzahl von Rosenliebhabern fügt ihren Betten Drift-Rosen (von Star Roses) als Begleiterpflanzungen mit ihren größeren Rosenbüschen und Stauden hinzu. Für weitere Informationen über Begleiter Pflanzen für Drift Rosen, lesen Sie weiter. Drift
Eine der interessanteren Pflanzenarten sind die Sukkulenten. Diese anpassungsfähigen Exemplare eignen sich hervorragend als Zimmerpflanzen oder in gemäßigten bis milden Klimazonen als landschaftliche Akzente. Kannst du Sukkulenten in Zone 8 anbauen? Gärtner der Zone 8 haben das Glück, dass sie viele der härteren Sukkulenten direkt vor ihrer Tür mit großem Erfolg anbauen können. Der Sch
Wilde Orchideenpflanzen sind schöne Geschenke der Natur, die in verschiedenen Lebensräumen auf der ganzen Welt wachsen. Während viele Orchideen in tropischen oder subtropischen Umgebungen wachsen, haben sich viele an raue Klimate angepasst, einschließlich der nördlichen Regionen von Alaska. Lesen Sie weiter für mehr native Orchidee Pflanze Informationen, und erfahren Sie, warum der Anbau von einheimischen Orchideen möglicherweise keine gute Idee ist. Einhe
Ich hatte nie großes Glück, Pfefferpflanzen zu züchten, zum Teil wegen unserer kurzen Wachstumsperiode und des Mangels an Sonne. Die Pfefferblätter werden schwarz und fallen ab. Ich versuche es auch dieses Jahr wieder, also ist es eine gute Idee zu untersuchen, warum ich schwarze Pfefferpflanzenblätter bekomme und wie ich sie vermeiden kann. War
Cherry Rost ist eine nicht seltene Pilzinfektion, die nicht nur Kirschen, sondern auch Pfirsiche und Pflaumen frühen Blatttropfen verursacht. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei nicht um eine ernsthafte Infektion, und die Pflanze wird wahrscheinlich nicht beschädigt. Auf der anderen Seite sollte eine Pilzinfektion immer ernst genommen und wie erforderlich verwaltet werden, um zu verhindern, dass sie schwer wird. W