Was sind Oleander Blattläuse: Wie loswerden Oleander Blattläuse



Sie können weinen "Ich habe Blattläuse auf meinem Oleander", wenn Sie diese Fehler auf Ihren Lieblings Sträuchern sehen. Dies sind wahrscheinlich Oleander Blattläuse, Ringelblume-gelbe Insekten mit schwarzen Beinen, die Oleander, Butterfly Weed und Milkweed angreifen. Während eine große Anzahl dieser Blattläuse der Wirtspflanze ernsthaften Schaden zufügen kann, ist der Schaden im Allgemeinen ästhetisch. Wenn Sie etwas über die Bekämpfung von Oleanderblattläusen lernen oder Oleanderblattläuse loswerden wollen, lesen Sie weiter.

Was sind diese Blattläuse auf meinem Oleander?

Sie können Oleander und Blattläuse regelmäßig zusammen sehen, wenn Sie in einigen südlichen Staaten, wie Florida leben. Wenn Oleander und Blattläuse diese Sträucher angreifen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Insekten Oleander sind.

Was sind Oleanderblätter? Sie sind leuchtend gelbe, saugende Insekten, die in warmen Regionen auf der ganzen Welt zu finden sind. Diese Blattläuse stammen wahrscheinlich aus dem Mittelmeerraum, wo auch Oleander-Pflanzen heimisch sind.

Oleander und Blattläuse

Wenn Sie an Ihrem Oleander Blattläuse haben, wollen Sie wissen, was diese Insekten mit den Sträuchern machen. Oleander Blattläuse saugen Saft aus den Wirtspflanzen und produzieren eine klebrige Substanz namens Honigtau.

Honigtau ist zuckerhaltig, und andere Insekten, wie Ameisen, essen gern. Sie werden oft Ameisen sehen, die nahe bei Blattläusen leben und sich ihnen widmen, ähnlich wie Hirten sich um Schafe kümmern. Honigtau ist nicht attraktiv auf den Blättern von Oleandern. Wenn es sich ansammelt, wird wahrscheinlich unattraktive schwarze rußige Schimmelpilze folgen.

Wie loswerden Oleander Blattläuse?

Der beste Weg, Oleander Blattläuse loszuwerden, ist durch kulturelle Kontrollen. Wenn Sie die Bewässerung und Düngung reduzieren, produziert Ihr Oleander weniger der zarten Triebe, die Blattläuse anziehen. Bei kleineren Pflanzen können Sie versuchen, befallene Triebe zu beschneiden. Sie können Blattläuse auch mit einem Schlauch abwaschen. Neemöl kann auch helfen.

Ein natürlicher Weg, um Oleander Blattläuse zu kontrollieren, ist es, ihre Insekten Feinde zu kaufen und zu befreien. Eine parasitäre Wespe ist ein Blattlaus-Feind. Er legt seine Eier in eine Blattlausnymphe. Mit der Zeit entwickelt sich die Wespenlarve zu einer Wespe innerhalb der Blattlaus. Es schneidet ein Loch in die Blattlaus, so dass es herauskommen kann. Die Körperorgane der Blattlaus wurden bereits von der Wespe gefressen, und ihr leerer Körper wird Mumie genannt.

Ein anderer großer natürlicher Jäger der Blattläuse ist der zuverlässige Marienkäfer.

Vorherige Artikel:
Der Anbau von Northern Spy Äpfel ist eine gute Wahl für alle, die eine klassische Sorte, die winterhart ist und Obst für die gesamte kalte Jahreszeit bietet. Wenn Sie einen runden Apfel mögen, den Sie entsaften, frisch essen oder in den perfekten Apfelkuchen geben können, sollten Sie einen Northern Spy Tree in Ihren Garten stellen. Nor
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die schwarzäugige Erbsenpflanze ( Vigna unguiculata unguiculata ) ist eine populäre Pflanze im Sommergarten und produziert, was schwarzäugige Erbsen als eine eiweißreiche Hülsenfrucht bezeichnet, die als Nahrungsmittelquelle in jeder Entwicklungsstufe verwendet werden kann. Wac
Hast du einen Boden, einen Container, einen Balkon, ein Dach oder eine Treppe? Wenn die Antwort auf diese Frage ja lautet, haben Sie alle Zutaten, um einen Mini-Garten zu schaffen. Alles, was in einem Garten angebaut werden kann, kann in einem Container angebaut werden. Damit hast du die Antwort auf "Kannst du Mais in Containern anbauen
Wenn Sie Anzeichen von gewellten, gelben Blättern, winzigen Geweben oder nur kränklichen Pflanzen sehen, könnten Sie einen fast unsichtbaren Feind haben. Milben sind mit dem bloßen Auge schwer zu erkennen, aber ihre Anwesenheit kann durch klebrige Karten überwacht werden oder sogar die Pflanze über ein Stück weißes Papier schütteln. Diese w
Zitronengras ist, wie der Name schon sagt, ein grasähnliches Kraut, dessen zarte Triebe und Blätter in vielen asiatischen Gerichten eine zarte Zitronennote verleihen. Wenn Sie den subtilen Zitrusgeschmack dieses Krauts lieben, haben Sie sich vielleicht gefragt: "Kann ich Zitronengras vermehren?&
Ficus-Pflanzen werden üblicherweise als Zimmerpflanzen verkauft. Einer der auffälligsten aufgrund seiner glänzenden Blätter, ist die Gummibaum-Pflanze. Diese sind relativ einfach zu pflegen, aber sie mögen es nicht, bewegt zu werden und sind pingelig mit Wasser. Die Bewässerung von Kautschukpflanzen muss den Pflanzen, die sie in ihrem heimischen südostasiatischen Lebensraum finden, die passende Feuchtigkeit geben. Im hä
Wilde, einheimische Gräser sind hervorragende Quellen, um Land zurückzugewinnen, Bodenerosion zu stoppen, Futter und Lebensraum für Tiere bereitzustellen und die natürliche Landschaft zu verbessern. Prairie junegrass ( Koeleria macrantha ) ist ein weit verbreiteter nordamerikanischer Eingeborener. Ju