Was sind Oleander Blattläuse: Wie loswerden Oleander Blattläuse



Sie können weinen "Ich habe Blattläuse auf meinem Oleander", wenn Sie diese Fehler auf Ihren Lieblings Sträuchern sehen. Dies sind wahrscheinlich Oleander Blattläuse, Ringelblume-gelbe Insekten mit schwarzen Beinen, die Oleander, Butterfly Weed und Milkweed angreifen. Während eine große Anzahl dieser Blattläuse der Wirtspflanze ernsthaften Schaden zufügen kann, ist der Schaden im Allgemeinen ästhetisch. Wenn Sie etwas über die Bekämpfung von Oleanderblattläusen lernen oder Oleanderblattläuse loswerden wollen, lesen Sie weiter.

Was sind diese Blattläuse auf meinem Oleander?

Sie können Oleander und Blattläuse regelmäßig zusammen sehen, wenn Sie in einigen südlichen Staaten, wie Florida leben. Wenn Oleander und Blattläuse diese Sträucher angreifen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Insekten Oleander sind.

Was sind Oleanderblätter? Sie sind leuchtend gelbe, saugende Insekten, die in warmen Regionen auf der ganzen Welt zu finden sind. Diese Blattläuse stammen wahrscheinlich aus dem Mittelmeerraum, wo auch Oleander-Pflanzen heimisch sind.

Oleander und Blattläuse

Wenn Sie an Ihrem Oleander Blattläuse haben, wollen Sie wissen, was diese Insekten mit den Sträuchern machen. Oleander Blattläuse saugen Saft aus den Wirtspflanzen und produzieren eine klebrige Substanz namens Honigtau.

Honigtau ist zuckerhaltig, und andere Insekten, wie Ameisen, essen gern. Sie werden oft Ameisen sehen, die nahe bei Blattläusen leben und sich ihnen widmen, ähnlich wie Hirten sich um Schafe kümmern. Honigtau ist nicht attraktiv auf den Blättern von Oleandern. Wenn es sich ansammelt, wird wahrscheinlich unattraktive schwarze rußige Schimmelpilze folgen.

Wie loswerden Oleander Blattläuse?

Der beste Weg, Oleander Blattläuse loszuwerden, ist durch kulturelle Kontrollen. Wenn Sie die Bewässerung und Düngung reduzieren, produziert Ihr Oleander weniger der zarten Triebe, die Blattläuse anziehen. Bei kleineren Pflanzen können Sie versuchen, befallene Triebe zu beschneiden. Sie können Blattläuse auch mit einem Schlauch abwaschen. Neemöl kann auch helfen.

Ein natürlicher Weg, um Oleander Blattläuse zu kontrollieren, ist es, ihre Insekten Feinde zu kaufen und zu befreien. Eine parasitäre Wespe ist ein Blattlaus-Feind. Er legt seine Eier in eine Blattlausnymphe. Mit der Zeit entwickelt sich die Wespenlarve zu einer Wespe innerhalb der Blattlaus. Es schneidet ein Loch in die Blattlaus, so dass es herauskommen kann. Die Körperorgane der Blattlaus wurden bereits von der Wespe gefressen, und ihr leerer Körper wird Mumie genannt.

Ein anderer großer natürlicher Jäger der Blattläuse ist der zuverlässige Marienkäfer.

Vorherige Artikel:
Wenn deine Pflanzen von zweifleckigen Milben angegriffen werden, wirst du etwas unternehmen wollen, um sie zu schützen. Was sind Spinnmilben mit zwei Flecken? Sie sind Milben mit dem wissenschaftlichen Namen Tetranychus urticae , die Hunderte verschiedener Pflanzenarten befallen. Für weitere Informationen über zwei-Spotted Milbe Schaden und Kontrolle von zwei-spotted Milben, lesen Sie weiter. W
Empfohlen
Willst du also eine Orchidee anbauen? Es gibt zehntausende Orchideenarten in fast jeder Farbe des Regenbogens. Einige exotische Versionen werden selten außerhalb von Spezialshows gesehen, während andere für den Anfängerzüchter leicht zugänglich sind. Im Gegensatz zum üblichen Stereotyp gedeihen viele Arten von Orchideen als Zimmerpflanzen und müssen nicht in einem Gewächshaus gehalten werden. Die Orc
Kinder und Schmutz gehen Hand in Hand. Gibt es einen besseren Weg, die Liebe eines Kindes dazu zu bringen, schmutzig zu werden, als mit der Erziehung zu lernen, wie Pflanzen wachsen? Eine Hand auf die Untersuchung des Prozesses des Pflanzenwachstums ist auch ein Fenster der Gelegenheit zu diskutieren, wie Nahrung angebaut wird und wie sie ihre kleinen Körper ernährt.
Mangoldkrankheiten sind nicht zahlreich, aber nur einer von ihnen kann Ihre Ernte für das Jahr auslöschen. Aber wenn Sie über diese Krankheiten und Schädlinge Bescheid wissen, können Sie Schritte unternehmen, um sie zu verhindern oder zu behandeln und Ihre Ernte zu retten. Verhütung von Mangoldkrankheiten Infektionen können sich eher ausbreiten und Wurzeln schlagen, wenn Pflanzen dicht beieinander liegen, also geben Sie Ihrem Mangold viel Platz. Eine
Nichts ist frustrierender beim Kartoffelanbau, als wenn die Pflanzen plötzlich im Garten welken und sterben. Was ist Kartoffelwelke und wie kann man verwelkte Kartoffelpflanzen überhaupt verhindern? Lesen Sie weiter, um mehr über die Bekämpfung der Kartoffelwelke und ihre Ursachen zu erfahren. Was ist Kartoffelwilt? Ve
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Ritterspornblüten ( Consolida sp.) Bieten hohe Frühlingsfarben in der Frühlingslandschaft. Sobald Sie lernen, wie man den Rittersporn anbaut, werden Sie ihn wahrscheinlich Jahr für Jahr in den Garten aufnehmen. Die Entscheidung, wann man Lerchensporen pflanzt, hängt etwas von deinem Standort ab. Ein
Einheimische Pflanzen bieten Nahrung, Schutz, Lebensraum und eine Vielzahl anderer Vorteile für ihr natürliches Verbreitungsgebiet. Leider kann die Existenz eingeführter Arten einheimische Pflanzen verdrängen und Umweltprobleme verursachen. Hawkweed ( Hieracium spp.) Ist ein gutes Beispiel für eine einheimische oder eingeführte Art. Es g