Können Sie Gemüse im Kaffeesatz anbauen: Unter Verwendung des Kaffees in Ihrem Gemüsegarten



Für einen hartnäckigen Kaffeetrinker wie mich ist eine Tasse Joe eine Notwendigkeit am Morgen. Da ich Gärtner bin, habe ich Geschichten über Kaffeesatz in Ihrem Gemüsegarten gehört. Ist das ein Mythos, oder können Sie Gemüse in Kaffeesatz anbauen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Kaffeesatz gut für Gemüse ist, und wenn ja, alles über Gemüseanbau im Kaffeesatz.

Können Sie Gemüse in Kaffeeplantagen anbauen?

Es ist wahr, Kollegen Kaffee! Sie können Kaffeesatz für Gemüse verwenden. Unser Morgenelixier ist nicht nur ein morgendlicher Vorteil, sondern kann auch für unsere Gärten von Vorteil sein. Wie also ist Kaffeesatz gut für Gemüse?

Ich bin mir sicher, dass viele von uns Kaffee für sauer halten, aber das ist eigentlich ein Trugschluss. Die Gründe sind nicht so sauer; Tatsächlich sind sie pH-neutral - zwischen 6, 5 und 6, 8. Wie kann das sein, fragst du? Der Säuregehalt im Kaffee ist auf das Gebräu beschränkt. Sobald Wasser beim Durchsickern das Gelände passiert, spült es im Wesentlichen den größten Teil der Säure aus.

Kaffeesatz enthält ebenfalls 2 Prozent Stickstoff, was jedoch nicht bedeutet, dass sie einen stickstoffreichen Dünger ersetzen können.

Wie benutzt man Kaffeesatz für Gemüse?

Gemüse in Kaffeeplantagen wachsen

Zu viel von allem kann auf negativen Boden fallen. Dies gilt für die Verwendung von Kaffeesatz in Ihrem Gemüsegarten. Um das Grundstück in Ihrem Garten zu nutzen, nehmen Sie etwa 1 Inch (bis zu 35 Prozent Boden-Boden-Verhältnis) direkt in den Boden oder verteilen Sie das Grundstück direkt auf den Boden und bedecken Sie mit Blättern, Kompost oder Rindenmulch. Bis der Kaffeesatz in den Boden bis zu einer Tiefe von 6-8 Zoll.

Was wird das für den Gemüsegarten tun? Es wird die Verfügbarkeit von Kupfer, Magnesium, Kalium und Phosphor verbessern. Außerdem liefert jeder Kubikmeter Boden 10 Pfund langsam freigesetzten Stickstoff, um den Pflanzen über einen langen Zeitraum verfügbar zu sein. Darüber hinaus kann die nahezu infinitesimale Säure alkalischen Böden sowie säureliebenden Pflanzen wie Kamelien und Azaleen zugute kommen.

Alles in allem sind Kaffeesatz gut für Gemüse und andere Pflanzen, da sie das Wachstum von Mikroorganismen im Boden fördern und die Bodenbildung verbessern.

Andere Anwendungen für Kaffeesatz im Garten

Kaffeesatz ist nicht nur für den Anbau von Gemüse, sie sind eine gute Ergänzung zu den Kompost oder Wurmkästen.

Im Komposthaufen legen Sie ein Drittel Blätter, ein Drittel Grasschnitt und ein Drittel Kaffeesatz. Werfen Sie auch die Kaffeefilter als zusätzliche Kohlenstoffquelle ein. Zerreiße sie zuerst, um die Zersetzung zu beschleunigen. Fügen Sie nicht mehr als 15-20 Prozent des gesamten Kompostvolumens hinzu oder der Komposthaufen erhitzt sich nicht ausreichend, um sich zu zersetzen. Es kann drei Monate oder länger dauern, bis es vollständig abgebaut ist.

Worms haben anscheinend auch eine Schwäche für Kaffee. Auch hier kann sich zu viel Gutes gegen Sie wenden, also fügen Sie jede Woche oder jede zweite Woche eine Tasse Tee hinzu.

Verwenden Sie Kaffeesatz als Schnecke und Slug Barriere. Die Böden sind stark wie Kieselgur.

Machen Sie eine Kaffeemehl-Infusion, um sie als Flüssigdünger oder Blattfutter zu verwenden. Fügen Sie 2 Tassen Kaffeesatz in einen 5-Gallonen Eimer Wasser und lassen Sie es für ein paar Stunden bis über Nacht steil.

Wenn Sie ein begeisterter Kaffeekonsument sind und / oder große Mengen an Kaffeesatz von einem lokalen Café beziehen, bewahren Sie sie in einem Plastikmülleimer auf, bis Sie sie benutzen können.

Vorherige Artikel:
Schwarzer Sanitäter ( Medicago lupulina ), alias gelber Kleeblatt, Hopfenmediziner, schwarzer Nonesuch, Blackweed oder schwarzer Klee, wurde ursprünglich vor vielen Jahren für landwirtschaftliche Zwecke aus Europa und Asien nach Nordamerika eingeführt. Seit dieser Zeit hat sich diese schnell wachsende Pflanze eingebürgert und wächst entlang trockener, sonniger Straßenränder, leerer Parzellen, krautiger Wiesen und anderer Brachflächen in weiten Teilen der Vereinigten Staaten und Kanadas. Obwohl
Empfohlen
Von Mary Dyer, Master Naturalist und Master Gardener Wenn es darum geht, Mulch für Gärten zu wählen, kann es schwierig sein, aus den vielen Mulcharten auf dem Markt zu wählen. Zu wissen, wie man Gartenmulch auswählt, erfordert eine sorgfältige Betrachtung jedes Mulchtyps. Mulch Auswahl Info Die Auswahl einer Mulchart ist der erste Schritt bei der Auswahl von Mulch für den Garten. Mulch
Morning Glory Blumen sind eine fröhliche, altmodische Art der Blüte, die jedem Zaun oder Spalier ein weiches Landhaus-Aussehen verleiht. Diese schnell kletternden Reben können bis zu 10 Fuß hoch werden und oft die Ecke eines Zauns bedecken. Früh im Frühjahr aus Morning Glory Samen gezüchtet, werden diese Blumen oft jahrelang immer wieder neu gepflanzt. Spars
Lychee Bäume machen Spaß, in tropischen Gärten zu wachsen, weil sie sowohl einen schönen Landschaftsfokus als auch eine Ernte von schmackhaften Früchten bieten. Aber wenn Ihr Litschi früh Früchte verliert, können Sie mit einer minimalen Ausbeute enden. Finde heraus, was Fruchttropfen verursacht, und unternimm Schritte, um eine bessere Ernte sicherzustellen. Was ve
Sie haben davon geträumt, Ihren eigenen Obstgarten zu haben und frische, reife Früchte direkt von Ihrem eigenen Grundstück zu pflücken. Der Traum wird Wirklichkeit, aber ein paar Fragen bleiben offen. In erster Linie, wie weit trennen Sie Obstbäume? Der richtige Abstand für Obstbäume ist von größter Bedeutung, damit sie ihr maximales Potenzial erreichen und leichten Zugang bei der Ernte haben. Der fol
Bakterielle Fäulnis ist ein häufiges Problem bei Kartoffelpflanzen. Was verursacht Weichfäule in Kartoffeln und wie können Sie diesen Zustand vermeiden oder behandeln? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Über Potato Soft Rot Die Weichfäulekrankheit von Kartoffelpflanzen wird üblicherweise durch weiches, nasses, creme- bis tanfarbenes Fleisch erkannt, das normalerweise von einem dunkelbraunen bis schwarzen Ring umgeben ist. Wenn
Chrysanthemen sind eine der Vorboten des Herbstes, obwohl sie auch für die Frühjahrsblüte produziert werden. Die Blüten kommen in allen Farbtönen der Ernte und spiegeln die wechselnden Blattfarben wider. Mamas, wie sie allgemein genannt werden, sind leicht zu züchten und können durch eine Vielzahl von Methoden vermehrt werden. Verme