Wie man Brokkoli ernten - wann man Brokkoli auswählt



Der Anbau und die Ernte von Brokkoli ist einer der lohnendsten Momente im Gemüsegarten. Wenn Sie in der Lage waren, Ihren Brokkoli durch das heiße Wetter zu fressen und vor dem Scheuern zu bewahren, sehen Sie sich nun mehrere wohlgeformte Köpfe von Brokkoli an. Sie fragen sich vielleicht, wann Sie Brokkoli pflücken sollten und was sind die Anzeichen dafür, dass Brokkoli zur Ernte bereit ist? Lesen Sie weiter für weitere Informationen zur Ernte von Brokkoli.

Zeichen, dass Brokkoli bereit ist zu ernten

Das Pflanzen und Ernten von Brokkoli ist manchmal ein bisschen schwierig, aber es gibt ein paar Zeichen, nach denen man Ausschau halten kann, wenn der Brokkoli reif ist.

Hat einen Kopf - Das erste Anzeichen, wann Brokkoli zu ernten ist, ist das offensichtlichste; Sie müssen den Anfangskopf haben. Der Kopf sollte fest und fest sein.

Kopfgröße - Der Brokkolikopf wird normalerweise 4 bis 7 Zoll breit, wenn es Zeit ist, Brokkoli zu ernten, aber gehen Sie nicht auf Größe allein. Die Größe ist ein Indikator, aber achten Sie auch auf die anderen Zeichen.

Blümchengröße - Die Größe der einzelnen Blümchen oder Blütenknospen ist der zuverlässigste Indikator. Wenn die Röschen an der Außenkante des Kopfes die Größe eines Streichholzkopfes erreichen, können Sie Brokkoli aus dieser Pflanze ernten.

Farbe - Wenn Sie nach Anzeichen dafür suchen, wann Sie Brokkoli pflücken sollten, achten Sie genau auf die Farbe der Röschen. Sie sollten ein tiefes Grün sein. Wenn Sie sogar einen Hauch von Gelb sehen, beginnen die Blümchen zu blühen oder zu bluten. Ernten Sie den Brokkoli sofort, wenn dies passiert.

Wie man Brokkoli ernten kann

Wenn Ihr Brokkolikopf bereit ist zu ernten, verwenden Sie ein scharfes Messer und schneiden Sie den Kopf des Brokkolis von der Pflanze ab. Schneiden Sie den Broccoli-Stiel 5 cm oder mehr unter den Kopf und entfernen Sie den Kopf mit einem schnellen Schnitt. Vermeiden Sie es, am Stamm zu sägen, da dies die Pflanze unnötig schädigen und Ihre Chancen für eine Seitenernte später ruinieren kann.

Nachdem Sie den Hauptkopf geerntet haben, können Sie die Seitentriebe vom Brokkoli weiter ernten. Diese werden wie kleine Köpfe an der Seite des Hauptkopfes wachsen. Wenn Sie sich die Größe der Röschen ansehen, können Sie feststellen, wann diese Seitentriebe reif für die Ernte sind. Schneiden Sie sie einfach ab, wenn sie fertig sind.

Jetzt, da Sie wissen, wie man Brokkoli ernten kann, können Sie die Köpfe von Ihrem Brokkoli mit Zuversicht schneiden. Ordentliches Brokkolipflanzen und -ernte kann dieses geschmackvolle und nahrhafte Gemüse auf Ihren Tisch gerade aus Ihrem Garten setzen.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Denver Rose Gesellschaft Mitglied Das erste Mal sah ich Rosenrohrgallen, als ein langjähriges Mitglied unserer örtlichen Rosengesellschaft anrief und mich bat, auf ein paar seiner Rosenstrauchstöcke einige seltsame Wucherungen zu sehen. Z
Empfohlen
Viele verschiedene Pflanzen koexistieren nicht nur miteinander, sondern ziehen gegenseitige Befriedigung dadurch, dass sie nahe beieinander wachsen. Bohnen sind ein Paradebeispiel für eine Nahrungsmittelernte, die von anderen Kulturen profitiert. Die Bepflanzung mit Bohnen ist eine uralte Methode der amerikanischen Ureinwohner, die "die drei Schwestern" genannt wird, aber was sonst noch gut mit Bohnen wächst?
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Haben Sie große Bäume oder ungenutzte Waldflächen in Ihrem Garten? Setzen Sie sie ein, indem Sie einen Waldgarten anlegen. Diese Garten-Designs geben Ihrer Landschaft einen entspannteren und natürlicheren Look, und als Bonus machen viele der sorglosen Pflanzen, die verwendet werden, die Instandhaltung des Waldgartens einfach. Zu
Sukkulente und südliche Gärtner erkennen den Schaden des Agavenrüsslers. Was ist der Agavenrüssler? Dieser Schädling ist ein zweischneidiges Schwert, das Agaven und andere Pflanzen in Käfer- und Larvenform schädigt. Der Schaden tritt schnell ein, gefolgt vom Tod, weil der Biss des Rüsselkäfers Bakterien absetzt, die die Agave buchstäblich verrotten. Während
Herbizid-Pflanzenschäden können in verschiedenen Formen auftreten. Dies ist in der Regel auf unbeabsichtigten Kontakt mit Chemikalien durch Abdrift oder Kontakt mit Dampf zurückzuführen. Die Erkennung einer unbeabsichtigten Herbizidverletzung kann schwierig sein, da die Symptome andere Pflanzenbedingungen nachahmen können. Ken
Die östlichen roten Zedern, die hauptsächlich in den Vereinigten Staaten östlich der Rocky Mountains vorkommen, gehören zur Familie der Zypressen. Diese mittelgroßen immergrünen Bäume bieten im Winter hervorragenden Schutz für viele Vögel und Säugetiere und sorgen in ansonsten tristen Monaten für ausgezeichnete Farben in der Landschaft. Interessi
Wenn Sie in einem tropischen oder subtropischen Klima leben, wo Fröste mild und selten sind, können Sie einen Zitronenbaum anbauen. Diese Bäume sind nicht nur schön, sondern füllen den Garten auch mit herrlich frischem Duft. Lesen Sie weiter, um mehr über die Lebensdauer von Zitronenbäumen zu erfahren und was Sie tun können, um so viele Jahre wie möglich von Ihrem Baum zu bekommen. Zitrone