Können Sie eine Aubergine Pollinate Hand: Tipps für Bestäubung Auberginen von Hand



Auberginenblüten benötigen Bestäubung, um eine Aubergine zu produzieren. Im Allgemeinen brauchen sie nur einen Zug von leichtem Wind oder Rühren der Umgebungsluft, die durch den Gärtner in der Nähe verursacht werden, oder wie in meinem Fall, die Katze, die Käfer durch den Garten jagt. Gelegentlich geht jedoch etwas schief - sozusagen ein Problem bei der Bestäubung von Auberginen. Das hat mich dazu gebracht, mich zu fragen, ob ich Ihnen behilflich sein könnte; Mit anderen Worten, wie kann man Auberginenblumen bestäuben?

Kannst du eine Aubergine mit der Hand bestäuben?

So wie es schwierig sein kann zu erklären, wie Babys für Ihr Kind gemacht werden, kann das Verständnis der genauen Mechanik, die benötigt wird, um Früchte auf einer Aubergine zu produzieren, komplex sein. Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Pflanzen - diejenigen, die sowohl männliche als auch weibliche Blüten produzieren müssen und solche, die nur einen Blumentyp haben, der alles enthält, was zum Blühen benötigt wird.

Letztere werden als "perfekte", "bisexuelle" oder "vollständige" Blumen bezeichnet. Die ehemaligen zählen Zucchini, Gurken und Wassermelonen unter ihnen, während "perfekte" Blüten Auberginen und Bohnen enthalten. Der Prozess der Handbestäubung von Auberginen ist etwas anders als bei Squash oder Cukes, aber ja, Bestäubung von Auberginen von Hand ist definitiv machbar.

Wie man Auberginen-Blumen mit der Hand bestäubt

Auberginenblüten enthalten sowohl Pollen produzierende Antheren als auch Pollen aufnehmende Stempel, die nur ein wenig Luftbewegung benötigen, um den Pollen von einem zum anderen zu bewegen. Wie bereits erwähnt, können Auberginenbestäubungsprobleme trotz dieses scheinbar perfekten Systems den Gärtner immer noch plagen. Sie können einen Garten pflanzen, der Bestäuber anzieht, die Luftzirkulation erhöht oder Pollen transferiert.

Handbestäubende Aubergine ist kein Hexenwerk. Im Gegenteil, es ist sehr einfach und kann mit der Hand gemacht werden, indem man die Blüte täglich während der Blütezeit von Mitte bis Ende Sommer, 70-90 Tage nach der Keimung, leicht anklopft. Ziel ist es, den Pollen vom Antheren zum wartenden Stempel zu verlagern.

Eine andere Möglichkeit, den Pollen auf den Stempel zu übertragen, ist die Verwendung eines zarten Pinsels, wie er für die Kunst oder sogar zum Auftragen von Make-up verwendet wird. Sie können auch einen weichen Wattestäbchen verwenden. Nehmen Sie Pollen vorsichtig aus der Blüte und bewegen Sie sie herum.

Welche Methode auch immer Sie zur Bestäubung von Auberginen per Hand anwenden, die ideale Zeit ist morgens zwischen 6 und 11 Uhr morgens. Im Notfall können am Nachmittag jedoch auch fremdbestaubende Auberginen verwendet werden. Sie werden Erfolg haben, wenn die Blume sich schließt, aber nicht von der Pflanze fällt. Dies ist ein sicheres Zeichen, um bald eine kleine Aubergine zu erwarten.

Wenn Ihnen das zu viel Affengeschäft vorkommt, können Sie versuchen, die Bestäubung zu erhöhen, indem Sie Blumen pflanzen, die Bienen anlocken. Während Aubergine nicht auf Bestäuber angewiesen ist, können sie sicherlich hilfreich sein, herumzuwirbeln, Luftströme zu erzeugen und Pollen zu bewegen. In einer Umgebung wie einem Gewächshaus kann die Bestäubung für "perfekte" Pflanzenarten durch das Fehlen von Luftströmen und / oder Bestäubern vereitelt werden. In diesem Fall erhöht die Einstellung eines Gebläses, das leicht durch das Erntegut bläst, die Wahrscheinlichkeit einer Bestäubung.

Vorherige Artikel:
Die fuchsia Blume ist eine schöne, exotische Blume mit auffälligen zweifarbigen Farben. Die Fuchsia Blume ist ziemlich ungewöhnlich in Bezug auf ihre Form und die Tatsache, dass sie sehr empfindlich sind. Diese schönen Blumen sind fast überall in Ihrem Garten toll. Sie werden jedoch feststellen, dass Fuchsia am besten in hängenden Körben auf der Terrasse wächst. Lesen
Empfohlen
Wie der Name schon andeutet, produzieren die Ysop-Pflanzen des Sonnenuntergangs trompetenförmige Blüten, die die Farben des Sonnenuntergangs teilen - Bronze, Lachs, Orange und Gelb, mit einem Hauch von Lila und tiefem Rosa. Der Sonnenhut ( Agastache rupestris ) ist eine in Mexiko, Arizona und New Mexico heimische, winterharte Pflanze, die Schmetterlinge, Bienen und Kolibris in den Garten lockt.
Für den engagierten Gärtner gibt es wenige Dinge, die besser sind als freie Pflanzen. Pflanzen können auf verschiedene Arten vermehrt werden, jede Art mit einer anderen Methode oder anderen Methoden. Das Auspflanzen von Pflanzen ist eine der einfacheren Techniken und Sie müssen kein erfahrener Gärtner sein, um es zu versuchen. Ein
Sie haben wahrscheinlich von Traubensilberkerze in Bezug auf die Gesundheit von Frauen gehört. Diese interessante Krautpflanze hat viel zu bieten für diejenigen, die es wachsen möchten. Lesen Sie weiter, um mehr Informationen über die Pflege von Traubensilberkerzen zu erhalten. Über schwarze Cohosh Pflanzen Gefunden in den östlichen Vereinigten Staaten, Traubensilberkerze Pflanzen sind krautige Wildblumen mit einer Affinität zu feuchten, teilweise schattigen Anbaugebieten. Traub
Farne geben einem Garten eine üppige, tropische Anziehungskraft, aber wenn sie nicht die richtigen Bedingungen haben, können die Spitzen der Wedel braun und knusprig werden. Sie erfahren, was braune Spitzen auf Farnblättern verursacht und wie Sie das Problem in diesem Artikel beheben können. Farne, die Brown an den Tipps drehen Die meisten Farne haben drei Grundbedürfnisse: Schatten, Wasser und Feuchtigkeit. Du
Chinesische Kastanienbäume mögen exotisch klingen, aber die Art ist eine aufstrebende Baumpflanze in Nordamerika. Viele Gärtner, die chinesische Kastanien anbauen, tun dies für die nahrhaften, fettreduzierten Nüsse, aber der Baum selbst ist attraktiv genug, um ein Schmuckstück zu sein. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man chinesische Kastanienbäume anbaut. Was s
Manchmal wächst eine bestimmte Pflanze nicht genau dort, wo sie sich befindet und muss bewegt werden. Zu anderen Zeiten kann eine Pflanze schnell aus einer Landschaft herauswachsen. In beiden Fällen kann das Bewegen einer Pflanze von einem Standort zu einem anderen Stress oder sogar den Tod verursachen, wenn dies nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird. Sch