Behandlung von Rasen Schädlingen - Tipps zur Bekämpfung von Insekten im Gras



Rasieren Raseninsekten dich? Bist du bereit zu handeln? Dieser Artikel befasst sich mit Grasinsekten und was man dagegen tun kann.

Gemeinsame Rasen Schädlinge

Die Behandlung von Rasenschädlingen ist schwierig, wenn Sie nicht sicher sind, welche Art von Schädling Sie haben. Raupen wie Heerwürmer, Eulenwürmer und Rasenmotten-Insekten werden häufig auf Rasenflächen gefunden. Sie können auch weiße Maden oder Chinch Bugs im Rasen finden. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, diese Schädlinge zu identifizieren und zu behandeln.

Raupen

Ein paar Raupen werden nicht viel Schaden anrichten, aber in großen Mengen können sie ernsthafte Probleme verursachen. Testen Sie das Vorhandensein von Raupen durch einen Drench-Test. Mischen Sie 4 Esslöffel Spülmittel in zwei Liter Wasser und gießen Sie es über einen Quadratmeter Rasen. Beobachten Sie das Gebiet sorgfältig für 10 Minuten und zählen Sie die Anzahl der Raupen, die an die Oberfläche steigen. Wenn Sie mehr als 15 Raupen in einem Quadratyard finden, behandeln Sie den Rasen mit Bacillus thuringiensis (Bt) oder Spinosad.

Grub Würmer

Weiße Maden ernähren sich von Graswurzeln und verursachen braune Grasflecken. Hundeurin, ungleichmäßige Bewässerung und unsachgemäße Verwendung von Pestiziden und Herbiziden verursachen ähnliche braune Flecken, also grabe die Wurzeln des Grases und zähle die Anzahl der Larven, die du in einem Quadratfuß findest.

Ein einfacher Weg, dies zu tun, ist ein Quadratfuß Rasen mit einer flachen Schaufel zu entfernen. Wenn Sie mehr als sechs Maden in einem Quadratfuß finden, sollten Sie den Rasen für Maden behandeln. Gartencenter tragen viele verschiedene Behandlungen für Rasenmaden. Wählen Sie die am wenigsten giftige Behandlung, die Sie finden können, und befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen bezüglich des Zeitpunkts und der Anwendungen.

Chinch Bugs

Chinch Bugs variieren in Aussehen, abhängig von der Spezies und ihrem Lebensphase. Gelbe Flecken, die zwei bis drei Fuß im Durchmesser sind, können das Vorhandensein von Chinch Bugs anzeigen. Die von Chinchwanzen befallenen Rasenflächen werden durch Trockenheit leicht gestresst und der gesamte Rasen kann sich verfärben, wenn er nicht regelmäßig gegossen wird.

Entmutigen Sie diese Insekten im Gras, indem Sie regelmäßig gießen und Stroh im Herbst entfernen. Ohne die Abdeckung von Reet können Chinch Bugs nicht im Rasen überwintern oder ihre Eier legen. Wenn diese Maßnahmen das Insekt nicht kontrollieren, behandeln Sie den Rasen mit Insektiziden, die Trichlorfon Bifenthrin oder Carbaryl enthalten. Diese Insektizide sind nicht organisch und töten nützliche Insekten, also benutzen Sie sie nur als letzten Ausweg.

Bugs in Lawn verhindern

Kein System zur Verhinderung von Insektenschädlingen ist idiotensicher, aber ein gesunder, gut gepflegter Rasen ist nicht so anfällig für Insekten wie ein vernachlässigter Rasen. Befolgen Sie diese Richtlinien, damit Ihr Rasen gedeiht:

  • Wasser tief, aber selten. Lassen Sie den Sprinkler langsam laufen, solange das Wasser absinkt anstatt abzufließen.
  • Streuen Sie Gras in dünnen Bereichen im Frühjahr und Herbst.
  • Verwenden Sie eine bekannte Grasart, die in Ihrer Region gut gedeiht. Ein lokaler Kindergarten kann Ihnen helfen, eine gute Art für Ihre Region zu wählen.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrer Rasendüngertasche oder den Rat eines Spezialisten für Rasenpflege, um sicherzustellen, dass Sie zu gegebener Zeit genügend Dünger auftragen.
  • Belüften Sie den Rasen jährlich oder wenn das Stroh mehr als einen halben Zoll groß ist.
  • Halten Sie die Rasenmäherblätter scharf und entfernen Sie niemals mehr als ein Drittel der Grashöhe, wenn Sie mähen.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Immer wenn ich gefragt werde, ob eine Pflanze nicht gedeiht, ist das erste, was ich wissen möchte, der pH-Wert des Bodens. Die pH-Wert-Bewertung des Bodens kann der Hauptschlüssel für eine Pflanze sein, die außergewöhnlich gut funktioniert, einfach nur durchkommt oder in Richtung Tod geht. Der
Empfohlen
Bäume bilden schöne Ankerpunkte auf Rasenflächen und in Gärten, sie leben oft sehr lange Leben und wenn sie erst einmal etabliert sind, brauchen sie überhaupt keine Aufmerksamkeit mehr. Oder sie? Wenn Sie bemerken, dass Ihr Baum plötzlich versunkene Wunden entwickelt, die eine rostige oder bernsteinfarbene Flüssigkeit zu weinen beginnen, kann es zu bakteriellen Krebserkrankungen kommen. Was i
Der Corkscrew Rush ist eine sehr vielseitige Pflanze. Es gedeiht gleichermaßen gut in gut durchlässigen Böden oder leicht sumpfigen oder Sumpfgebieten. Mehrjähriger Korkenzieherrausch ist eine ausgezeichnete Pflanze für den Einsatz in der Nähe eines Gewässers, in Containergärten oder sogar als Indoor-Exemplar. Der an
Viele Gemüsegärtner sind mit Topinamburpflanzen nicht vertraut, obwohl sie sie vielleicht unter ihrem gemeinsamen Namen Sunchoke kennen. Topinambur sind in Nordamerika beheimatet und haben nichts mit den Artischocken zu tun, die Sie in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft finden. Nichts ist einfacher als eine Topinambur zu pflanzen, außer sie anzubauen, was noch einfacher ist. Wen
Ich habe diesen Sommer eine Kalanchoe als Geschenkpflanze bekommen, und jetzt kämpfe ich darum, dass sie wieder blüht. Kalanchoe ist eine gebürtige Afrikanerin, die in nordamerikanischen Häusern zu einem gemeinsamen Hausgast geworden ist. Diese Pflanzen erfordern niedrige Lichtbedingungen, um das Keimen zu erzwingen. Id
Eine Art von Winterkürbis, hat der Hubbard Squash eine Vielzahl von anderen Namen, unter denen es wie "grüner Kürbis" oder "Butterblume" gefunden werden kann. Grüner Kürbis bezieht sich nicht nur auf die Farbe der Früchte zur Zeit der Kürbiskürbis Ernte, sondern auch auf seinen süßen Geschmack, der Kürbis ersetzt werden kann und macht eine fabelhafte Kuchen. Lassen Si
Haben Sie jemals eine Karotte oder Rübe gegessen, die süßer ist als Sie es gewohnt sind? Es ist keine andere Spezies - die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass sie zu einer anderen Jahreszeit gewachsen ist. Nicht jeder merkt, dass bestimmte Gemüsearten, einschließlich vieler Wurzelgemüse, tatsächlich viel besser schmecken, wenn sie im Winter angebaut werden. Lesen