Wachsende Mangobäume: Informationen über die Pflanzung und Pflege für einen Mangobaum



Die saftige, reife Mangofrucht hat ein reiches, tropisches Aroma und Aroma, das an sonniges Klima und schwüle Brisen erinnert. Der Hausgärtner in wärmeren Zonen kann diesen Geschmack aus dem Garten holen. Wie aber züchten Sie einen Mangobaum?

Mangobaumpflanzung ist in Zonen geeignet, in denen die Temperaturen normalerweise nicht unter 4 ° C fallen. Wenn Sie das Glück haben, in einem tropischen bis subtropischen Klima zu leben, nehmen Sie diese Tipps für Mangobaumpflege und genießen Sie die Früchte Ihrer Arbeit in nur wenigen Jahren.

Wie wachsen Sie einen Mangobaum?

Mangobäume ( Mangifera indica ) sind tief verwurzelte Pflanzen, die zu großen Exemplaren in der Landschaft werden können. Sie sind immergrün und werden in der Regel von Unterlagen produziert, die die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen erhöhen. Mangobäume beginnen in drei Jahren mit der Fruchtproduktion und bilden schnell Früchte.

Wählen Sie eine Sorte, die für Ihre Zone am besten geeignet ist. Die Pflanze kann auf fast jedem Boden gedeihen, benötigt aber gut durchlässigen Boden an einem Standort, der vor Kälte geschützt ist. Positionieren Sie Ihren Baum dort, wo er volle Sonne für die beste Fruchtproduktion bekommt.

Der Anbau neuer Mangobäume erfolgt im späten Winter bis zum frühen Frühling, wenn die Pflanze nicht aktiv wächst.

Mangobaum-Pflanzen

Bereiten Sie die Stelle vor, indem Sie ein Loch graben, das doppelt so breit und tief wie der Wurzelballen ist. Überprüfen Sie die Entwässerung, indem Sie das Loch mit Wasser füllen und beobachten, wie schnell es entwässert. Mangobäume können einige Hochwasserperioden überstehen, aber die gesündesten Pflanzen werden dort produziert, wo die Böden gut versickern. Den jungen Baum mit der Transplantatnarbe gerade an der Bodenoberfläche pflanzen.

Du musst die junge Pflanze nicht beschneiden, sondern nach Saugern aus dem Transplantat Ausschau halten und sie abschneiden. Bei der Pflege junger Mangobäume muss häufig gegossen werden, wenn die Pflanze wächst.

Wachsende Mangobäume vom Samen

Mangobäume wachsen leicht aus Samen. Holen Sie sich eine frische Mango-Grube und schneiden Sie die harte Schale. Entfernen Sie die Samen innen und pflanzen Sie sie in Samen-Starter-Mix in einem großen Topf. Setzen Sie das Saatgut mit ¼-Zoll über die Bodenoberfläche hervorragen, wenn Mangobäume wachsen.

Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht und stellen Sie den Topf bei Temperaturen von mindestens 21 ° C auf. Sprossen kann bereits nach acht bis 14 Tagen auftreten, kann aber bis zu drei Wochen dauern.

Denken Sie daran, dass Ihr neuer Mangobaum-Sämling mindestens sechs Jahre lang keine Früchte trägt.

Sich um einen Mangobaum kümmern

Mangobaumpflege ist ähnlich wie bei jedem Obstbaum. Bewässere die Bäume tief, um die lange Pfahlwurzel zu sättigen. Lassen Sie die Oberfläche des Bodens bis zu einer Tiefe von mehreren Zentimetern trocknen, bevor Sie erneut wässern. Bewahre die Bewässerung für zwei Monate vor der Blüte auf und fange dann wieder an, sobald die Früchte beginnen zu produzieren.

Düngen Sie den Baum dreimal jährlich mit Stickstoffdünger. Platzieren Sie die Fütterungen und wenden Sie 1 Pfund pro Jahr Baumwachstum an.

Beschneiden Sie sich, wenn der Baum vier Jahre alt ist, um schwache Stämme zu entfernen und ein starkes Gerüst aus Zweigen zu bilden. Danach nur beschneiden, um gebrochenes oder krankes Pflanzenmaterial zu entfernen.

Die Pflege von Mangobäumen muss auch auf Schädlinge und Krankheiten achten. Behandeln Sie diese mit organischen Pestiziden, kulturellen und biologischen Kontrollen oder Gartenölen.

Wachsende Mangobäume in der Heimatlandschaft geben Ihnen ein Leben lang frische, scharfe Früchte von einem attraktiven Schattenbaum.

Vorherige Artikel:
Oft genannt Engelstrompete wegen seiner großen trompetenförmigen Blüten oder Dornapfel wegen seiner runden stacheligen Samenhülsen, ist Datura eine atemberaubende Pflanze, die jedem Garten ein tropisches Gefühl geben kann. Die meisten Gärtner, die Datura-Pflanzen anbauen, erkennen schnell, dass sie mehr in ihren Gärten verwenden können. In die
Empfohlen
Herbizid-Pflanzenschäden können in verschiedenen Formen auftreten. Dies ist in der Regel auf unbeabsichtigten Kontakt mit Chemikalien durch Abdrift oder Kontakt mit Dampf zurückzuführen. Die Erkennung einer unbeabsichtigten Herbizidverletzung kann schwierig sein, da die Symptome andere Pflanzenbedingungen nachahmen können. Ken
Es gibt viele Gründe, warum Menschen lernen müssen, Iris Rhizome zu speichern. Vielleicht hast du spät in der Saison viel von Iris bekommen oder vielleicht hast du ein paar von deiner Freundin bekommen, die ihre Iris geteilt hat. Was auch immer der Grund für die Speicherung von Iris-Rhizomen sein mag, Sie werden froh sein, dass es einfach ist. Wi
Escallonia-Sträucher sind vielseitige Sträucher, die perfekt für eine blühende Hecke oder für die Pflanzung von Exemplaren sind. Dies ist eine außergewöhnliche immergrüne, dank seines Duftes. Die glänzenden grünen Blätter bieten ein scharfes Aroma, während die Blumen einen leichten, süßen Geruch haben. Es ist nicht
Es ist nicht ungewöhnlich, einen Käfer im Garten zu treffen; Gärten sind schließlich kleine Ökosysteme, die Nahrung und Schutz für eine Vielzahl von Tieren bieten. Einige Käfer sind hilfreich im Garten, töten Schädlinge ab; Andere, wie die Trockenfrüchte oder der Saftkäfer, sind die schädlichen Schädlinge - diese Insekten schädigen reifende Früchte und können Pilze verbreiten, wenn sie sich auf Pflanzen bewegen. Lasst uns mehr
Wenn Sie auf einer Naturwanderung in Ost-Nordamerika waren, haben Sie wahrscheinlich auf Blasenfarn Pflanzen gestoßen. Der Bulbelblasenfarn ist eine einheimische Pflanze, die in schattigen Felsen und trockenen, felsigen Hängen vorkommt. Wachsende Blasenfarne in der Landschaft geben einem naturalisierten Garten eine Luft der Wildnis.
Egal, ob Sie nicht genug Platz im Freien haben oder einfach nur einen auffälligen Indoor-Garten suchen - Glasflaschengärten sind eine sorglose Art, viele Ihrer Lieblingspflanzen zu züchten. Flaschengärten bilden ausgezeichnete Indoor-Brennpunkte, besonders wenn sie mit bunten Blättern und verschiedenen Texturen bepflanzt sind. Ind