Können Sie Blaubeeren transplantieren: Tipps für die Transplantation von Blueberry Bushes



Blaubeeren gedeihen in den USDA-Zonen 3-7 bei voller Sonneneinstrahlung und saurem Boden. Wenn Sie in Ihrem Garten eine Blaubeere haben, die an ihrem Standort nicht gedeiht oder für die Gegend zu groß geworden ist, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie Blaubeeren verpflanzen können. Ja, Sie können Blaubeeren leicht verpflanzen! Es gibt jedoch einige wichtige Schritte, um den Erfolg bei der Umpflanzung von Blaubeersträuchern zu gewährleisten. Der richtige Zeitpunkt für die Transplantation von Blaubeerpflanzen ist ebenfalls entscheidend. Die folgende Anleitung wird Ihnen zeigen, wann und wie Blaubeerbüsche transplantiert werden.

Wann man Blaubeeren transplantiert

Die Verpflanzung der Blueberry-Pflanze sollte stattfinden, wenn die Pflanze ruht. Dies hängt von Ihrem Standort ab, in der Regel von Anfang November bis Anfang März nach dem schlimmsten Frost. Ein rascher leichter Frost wird der Pflanze wahrscheinlich nicht schaden, aber länger frieren.

Blaubeeren können auch früh im Herbst nach dem ersten Frost wieder verpflanzt werden, wenn sie ruhend sind. Die Ruhephase ist angezeigt, wenn die Pflanze durch den Blatttropfen gegangen ist und kein aktives Wachstum erkennbar ist.

Wie man Blaubeerbüsche verpflanzt

Heidelbeeren mögen sauren Boden mit einem pH-Wert von 4, 2 bis 5, 0 und voller Sonne. Wählen Sie einen Standort im Garten mit dem entsprechenden Boden-pH-Wert oder ändern Sie den Boden mit 1 Kubikfuß Torfmoos und 1 Kubikfuß ungeschälten Sand.

Graben Sie ein Loch 10-15 Zoll tief, abhängig von der Größe Ihrer Transplantation. Wenn möglich, denken Sie voraus und fügen Sie etwas Sägemehl, kompostierte Kiefernrinde oder Torfmoos hinzu, um den pH-Wert des Bodens im Herbst zu senken, bevor Sie Ihre Blaubeerbüsche umpflanzen.

Jetzt ist es Zeit, die Blaubeere auszugraben, die Sie verpflanzen möchten. Grabe an der Basis des Busches und lockere langsam die Pflanzenwurzeln. Sie müssen wahrscheinlich nicht tiefer als einen Fuß hinuntergehen, um den Wurzelballen vollständig auszugraben. Im Idealfall werden Sie sofort transplantieren, aber wenn Sie nicht können, wickeln Sie den Wurzelballen in einen Plastikbeutel, um ihm zu helfen, Feuchtigkeit zu behalten. Versuchen Sie, die Blaubeere in den nächsten 5 Tagen in den Boden zu bekommen.

Verpflanzen Sie die Blaubeere in einem Loch, das 2-3 mal breiter als der Busch und 2/3 so tief wie der Wurzelballen ist. Platz zusätzliche Blaubeeren 5 Fuß auseinander. Den Wurzelballen mit einer Mischung aus Erde und Torfmoos / Sandmischung füllen. Tamponieren Sie den Boden leicht um den Boden der Pflanze und wässern Sie den Busch gründlich.

Mulch um die Pflanze mit einer 2- bis 3-Zoll-Schicht von Blättern, Holzspänen, Sägemehl oder Kiefernnadeln und lassen Sie mindestens 2 cm frei von Mulch um den Boden der Pflanze. Wasser die transplantierten Blaubeeren einmal wöchentlich bei wenig Regen oder alle drei Tage bei heißem, trockenem Wetter.

Vorherige Artikel:
Cranberries sind wunderbare Früchte, von denen nicht viele glauben, dass sie zu Hause wachsen können. Für viele von uns, Cranberries kommen als eine gallertartige Form bei Thanksgiving. Für mehr von uns sind sie ein seltsames Wasserwesen, das von Watvögeln in weit entfernten Mooren angebaut wird. Bei
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Ich habe Radieschen länger gedeihen lassen als Rosen. Sie waren Teil meines allerersten Gartens auf der Farm, auf der ich aufgewachsen bin. Mein Liebling Rettich zu wachsen ist einer, der oben rot und ein bisschen weiß auf der Unterseite ist; Bei Burpee Seeds sind sie als Sparkler bekannt.
Frische Weihnachtsbäume sind eine Feiertagstradition, geliebt für ihre Schönheit und frischen, outdoorsy Duft. Allerdings sind Weihnachtsbäume oft verantwortlich für zerstörerische Brände während der Ferienzeit. Der effektivste Weg, um Weihnachtsbaumbrände zu verhindern, ist, den Baum gut hydriert zu halten. Bei ric
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die meisten Menschen sind vertraut mit den großen Gruppen von üppigen, grasähnlichen Laub und cremefarbenen federartigen Federn von Pampasgras (obwohl auch rosa Sorten erhältlich sind). Pampasgras ( Cortaderia ) ist ein attraktives Ziergras, das in vielen Landschaften beliebt ist. Wä
Mit seinem gefiederten und anmutigen Blattwerk entfaltet der Wacholder seine Magie, um leere Räume in Ihrem Garten auszufüllen. Diese immergrüne Konifere, mit markanten blau-grünen Blättern, kommt in einer Vielzahl von Formen und wächst in vielen Klimazonen. Wenn Sie in der Klimazone 4 des US-Landwirtschaftsministeriums leben, fragen Sie sich vielleicht, ob Wacholder in Ihrem Garten wachsen und gedeihen kann. Lese
Es kann sehr einfach sein, ein Vermögen für atemberaubende Pflanzgefäße für den Garten auszugeben. In diesen Tagen ist die Wiederverwendung von gewöhnlichen oder einzigartigen Gegenständen jedoch ziemlich populär und macht Spaß. Das Umbenennen von alten Baumstämmen in Pflanzgefäße ist ein solches lustiges und einzigartiges DIY-Gartenprojekt. Lesen Sie
Rasen- und Gartenkantenschneider sind wichtige Werkzeuge für alle, die die Schönheit einer klaren, sauberen Linie schätzen. Verwenden Sie einen Kantenschneider, nicht einen Trimmer, um Abgrenzungen zwischen Beeten und Gras oder zwischen Gras und anderen Oberflächen, wie Ihrer Auffahrt, zu erstellen. Wa