Aster Pflanzensorten - Erfahren Sie mehr über verschiedene Arten von Aster


Aster Pflanzensorten bieten eine Vielzahl von Blüten, Farben und Größen. Wie viele Arten von Aster gibt es? Es gibt zwei Hauptarten von Aster, aber viele Sorten der Pflanze. Alle sind zu den Zonen 4 bis 8 des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums robust.

Wie viele Arten von Aster gibt es?

Die meisten Gärtner sind mit Astern vertraut. Diese Arbeitspferde im Herbstgarten erhellen die Landschaft, auch wenn die meisten Stauden verblassen. Es gibt viele verschiedene Arten von Aster, aus denen zu wählen, von denen die meisten in gemäßigten bis kühlen Klimazonen gedeihen. Als einheimische Pflanzen sind sie an viele Standorte anpassungsfähig, scheinen jedoch einen vollständig sonnigen und gut durchlässigen Boden zu bevorzugen.

Sowohl die New England als auch die New York Astern sind in Nordamerika heimisch und gedeihen in einer Vielzahl von Anbaubedingungen. New England Aster hat volle, pralle Blüten und dicke, verholzende Stängel, während New York Aster glatte Blätter und dünnere Stängel hat.

Astern kommen in unzähligen Sorten, aber die meisten sind mehrjährig. Unter diesen sind Klassifizierungen wie Heide, aromatisch, glatt, Kaliko und Holz. Größen reichen von 1 bis 6 Fuß in der Höhe (30 cm bis 2 m.), Mit New England Sorten die höchste.

Höhe, Blütenfarbe und Blütezeit sind alles bestimmende Faktoren bei der Auswahl der verschiedenen Arten von Aster. Die meisten blühen Spätsommer bis Frühherbst. New York Astern sind auch bekannt als Michaelis Daisy und blühen im Herbst, während New England Astern sind bekannt, um in der Mitte bis Ende Sommer blühen.

New Yorker Astern kommen in kühleren Farben wie Blau, Indigo, Weiß, Violett und gelegentlich Pink. Neuengland-Formen werden durch Rot- und Rosttöne sowie kühlere Töne verblüffen. New York Kultivare haben dunklere grüne Blätter, während die anderen Sorten mit leicht behaartem Mittelgrün bis fast zu einem grau-grünen Blatt kommen.

Wenn Sie Astern für Schnittblumen bevorzugen, gibt es einen Unterschied zwischen den beiden Hauptarten der Asterpflanzen. New York Astern sind schön, aber eine kürzere Zeit als New England-Typen. New England Astern bilden größere, buschiger Pflanzen als ihr Gegenstück. Blüten von New York Astern können unter den Blättern sein, während New England Pflanzen Blumen über den Blättern haben.

Beide sind einfach zu kultivieren, wartungsarm und nichtinvasiv. Sie sind auch leicht als Geschenkpflanzen erhältlich und in Gärtnereien verbreitet.

Wachsende Sorten von Aster

Kultivare unterscheiden sich in ihren wachsenden Anforderungen, wobei einige tolerant gegenüber trockenen Bodenstandorten sind. Die Holzaster, zum Beispiel, ist eine gute Wahl für Schatten, aber die meisten Sorten brauchen volle Sonne für die beste Blüte. Astern reagieren sehr gut auf das Quetschen, eine Praxis, die das Spitzenwachstum im frühen Frühling beseitigt und dichtere, buschigere Pflanzen mit mehr Blüten fördert.

Es macht Spaß, mit diesen lieblichen Pflanzen zu experimentieren und verschiedene Sorten auszuprobieren. Einige der verfügbaren Formen haben sogar Blätter mit einem angenehmen Duft, wie "Raydon's Favorite", ein blau-lila Bloomer mit minzigen Blättern. Andere sind wertvoll für ihren Mehltauresistenz. Unter diesen ist "Bluebird" eine sehr robuste Sorte in der USDA-Zone 2 und neigt nicht zu anderen Blattkrankheiten.

Wieder andere werden eine neue Blüte in milden Klimazonen aussenden, wenn die verbrauchten Blumen entfernt werden. Am bemerkenswertesten ist das "Monte Casino". Für eine Auswahl an Blumenfarbe, hier ist eine Liste, die mit Ihrer Auswahl helfen sollte:

New York

  • Eventide - halbgefüllte lila Blüten
  • Winston Churchill - leuchtend rote Blüten
  • Patricia Ballard - doppelte rosa Blumen
  • Crimson Brocade - doppelte rote Blumen
  • Bonningale White - doppelte weiße Blüten
  • White Lady - große Pflanze mit weißen Blüten mit orangefarbenen Zentren

Neu England

  • Roter Stern - Zwerg mit roten Blumen
  • Schatzmeister - purpurblaue Blüten
  • Lyle End Beauty - lila rote Blüten
  • Honeysong Pink - heiße rosa Blüten mit gelben Zentren
  • Barr's Pink - halbgefüllte, rosafarbene Blüten
  • Purple Dome - Zwerg mit lila Blüten

Vorherige Artikel:
Goldener Duschbaum ( Cassia Fistula ) ist solch ein schöner Baum und so einfach zu wachsen, dass es Sinn macht, dass Sie mehr wollen. Glücklicherweise ist das Verbreiten von Cassia Golden Shower Bäumen relativ einfach, wenn Sie ein paar Grundregeln befolgen. Lesen Sie weiter für Informationen über die Verbreitung eines goldenen Duschbaums. Cas
Empfohlen
Die Madagaskar-Palme ( Pachypodium lamerei ) stammt aus dem südlichen Madagaskar und gehört zur Familie der Sukkulenten und Kakteen. Obwohl diese Pflanze den Namen "Palme" trägt, ist sie eigentlich keine Palme. Madagaskar-Palmen werden in wärmeren Regionen als Freilandpflanzen und in kühleren Gebieten als attraktive Zimmerpflanzen angebaut. Las
Von den Zitrusfrüchten sind Kumquats relativ einfach zu kultivieren, und mit ihrer kleineren Größe und wenigen bis keinen Dornen sind sie perfekt für den Kiwi-Container-Anbau geeignet. Ebenso, da Kumquats bis 18 ° C winterhart sind, macht das Anpflanzen von Kumquat-Bäumen in Töpfen es leicht, sie aus kalten Temperaturen herauszubewegen, um sie während Kälteeinbrüchen zu schützen. Lesen Sie
Ein Aprikosenbaum sieht besser aus und produziert mehr Frucht, wenn er richtig beschnitten ist. Der Prozess des Aufbaus eines starken, produktiven Baumes beginnt mit der Pflanzzeit und setzt sich während seines gesamten Lebens fort. Wenn Sie einmal gelernt haben, wie man einen Aprikosenbaum beschneidet, können Sie sich dieser jährlichen Aufgabe mit Zuversicht nähern. We
Japanische Rotkiefer ist ein sehr attraktiver, interessanter Baum, der in Ostasien beheimatet ist, aber derzeit in den gesamten USA angebaut wird. Lesen Sie weiter, um mehr über japanische Rotkiefer-Informationen zu erfahren, einschließlich der Pflege von japanischen Rotkiefern und wie man eine japanische Rotkiefer anbaut.
Eine der Aufgaben, die der Hausbesitzer tun muss, ist den Rasen zu mähen. Diese langweilige Aufgabe hilft, einen gesunden und schönen Rasen zu bilden, aber ist zeitaufwendig. Eine perfekte Lösung ist ein Rasen ohne Mähen. Was ist ein Rasenmäher? Es ist genau das, was es sagt, eine Rasenfläche, die praktisch wartungsfrei ist und immer noch eine schöne grüne Landschaft bietet. Was is
Es gibt über 30 Arten von Cytisus , oder Besenpflanzen, in Europa, Asien und Nordafrika gefunden. Einer der häufigsten, süßen Besen ( Cytisus racemosus syn. Genista racemosa ) ist ein vertrauter Anblick entlang von Autobahnen und in gestörten Gebieten des Westens. Während viele Menschen die Pflanze als giftiges Kraut betrachten, ist es eine attraktive Pflanze mit ihren erbsenartigen goldgelben Blüten und hellgrünen zusammengesetzten Blättern. Die Pfl