Pflege von Weizengras: Anbau von Weizengras im Haus und im Garten



Weizengras-Entsafter sprechen von den vielen gesundheitsfördernden Wirkungen, die angeblich mit der Pflanze verbunden sind. Eine Portion bietet täglich die Ernährungsvorteile von fünf bis sieben Portionen Gemüse. Das Einwachsen von Weizengras in Innenräumen ist einfach und macht es für das tägliche Entsaften leicht zugänglich. Nutzen Sie die gesundheitlichen Vorteile selbst, wenn Sie lernen, wie man Weizengras anbaut.

Sie können auch Weizengras im Freien anbauen, aber es ist einfacher, die Qualität der Pflanze in einem Innenraum zu schützen. Egal, ob Sie sich dafür entscheiden, drinnen oder draußen zu wachsen, das Gras ist ein Bündel von Nährstoffen, die am besten durch Entsaften erreicht werden. Sein Gebrauch kann 5000 Jahre bis zur mesopotamischen Zivilisation zurückverfolgt werden und ist ein Mitglied der Getreidefamilie von grasähnlichen Nahrungsmitteln wie Gerste und Hafer.

Wie man Weizengras anbaut

Anbau von Weizengras in einem Garten oder im Inneren in einem Tablett bietet schnelle Verfügbarkeit für hoch nahrhafte Kraftstoff für den Körper. Der Nachteil des Wachstums von Weizengras im Freien ist, dass es bizarren Tieren ausgesetzt wird, einschließlich Kätzchen, Vogelabfällen und anderen Verunreinigungen. Es ist sauberer und wird weniger wahrscheinlich beschädigt, wenn es als Innenpflanze angebaut wird.

Die Pflanze benötigt ein sehr flaches Wachstumsmedium, da es sich um eine Kurzzeitpflanze handelt. Etwa 2 Teelöffel Bio-Weizengras-Samen füllen einen kleinen Behälter von der Größe eines Stückes Standardpapier und geben Ihnen ein paar Säfte. Es ist eine gute Idee, alle paar Tage eine neue Charge von Saatgut zu starten, um eine konstante Versorgung zu gewährleisten. Der erste Schritt besteht darin, das Saatgut in ausreichend sauberes Wasser zu tauchen, um es für 8 bis 12 Stunden abzudecken.

Schritte zum wachsenden Weizengras

Wählen Sie ein flaches Tablett und reinigen Sie es gründlich. Denken Sie daran, dies wird eine Nahrungsernte sein, also wenn nötig, sterilisieren Sie es mit einer milden Bleichlösung und spülen Sie mit sauberem Wasser. Füllen Sie es 2 cm tief mit Kompost, Blumenerde oder Vermiculit und befeuchten Sie den Boden vor dem Pflanzen der Samen. Es ist eine gute Idee, ein Tablett zu verwenden, auch wenn Sie Weizengras im Freien anbauen, nur um die Pflege zu erleichtern und um Ihre Ernte zu überwachen und sie gegebenenfalls zu bewegen.

Weizengras bevorzugt Temperaturen zwischen 60 und 75 ° F (15-23 ° C) und mag keine Temperaturen über 90 ° F (32 ° C). Lassen Sie den eingeweichten Samen ab und pflanzen Sie ihn kaum mit dem Boden bedeckt. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Weizengras in einem Garten anzubauen, sollten Sie eine Netzabdeckung oder eine Reihenabdeckung verwenden, um das Gras zu schützen, wenn es keimt und von Vögeln, Tieren und Insektenschädlingen wächst. Setze zweimal täglich Wassersetzlinge von der Basis der Pflanze ab, um Pilzprobleme zu vermeiden.

Pflege von Weizengras

Bewahren Sie die Sämlinge an einem hellen Standort für grünste Triebe auf, vermeiden Sie jedoch, heiße Mittagssonne zu verbrennen. Es ist sehr wenig für die Pflege von Weizengras außer Gießen, da es schnell geerntet und verwendet wird und das Ziel ist keine langfristige Pflanze.

Die Ernte beginnt, wenn die Sprossen 6 bis 7 Zoll groß sind. Sie können auch wachsende Matten verwenden, um die Extraktion zu erleichtern und sie zu kompostieren, wenn Sie fertig sind.

Wenn Schimmelprobleme auftreten, mischen Sie 1 Esslöffel Backpulver pro Gallone Wasser und sprühen Sie die Pflanzen täglich auf. Halten Sie die Pflanzen gut im Kreislauf und genießen Sie ihre reiche Gesundheit bei der Ernte. Legen Sie eine neue Charge alle paar Tage in frische Schalen für eine konstante Versorgung.

Vorherige Artikel:
Alles sah wundervoll aus. Ihr Pfirsichbaum war eine Frühlingsfreude in schönen Blüten. Du hast überprüft und nochmal überprüft, als die Blüten anfingen zu fallen und sicher genug, nach ein paar Tagen, da waren sie! Dein Baum war mit kleinen, geschwollenen Pfirsichspitzen bedeckt, die kommen sollten. Und da
Empfohlen
Wenn Sie auf der Suche nach einer großen, hellen, pflegeleicht blühenden Pflanze sind, die etwas abseits liegt, ist das Kiss-me-over-the-gate-gate eine ausgezeichnete Wahl. Lesen Sie weiter, um mehr über das Küss-mich-über-dem-Garten-Tor zu erfahren. Was ist Kiss-Me-Over-the-Garden-Torwerk? Küss-mich-über-dem-Garten-Tor ( Polygonum Orientale oder Persicaria Orientale ) war in den USA sehr beliebt. Urspr
Gärtner pflanzen Beetpflanzen, um den Boden zu verbessern, indem sie ihn mit organischem Material auffüllen und Erosion verhindern, Unkraut unterdrücken und Mikroorganismen anreichern. Es gibt viele verschiedene Deckfrüchte, aber wir konzentrieren uns auf Raps als Deckfrucht. Während kommerzielle Landwirte eher Winter-Deckfrüchte mit Raps anpflanzen, kann das Pflanzen von Raps-Deckfrüchten für Hausgärtner sehr vorteilhaft sein. Was ist
Ist Ihre Linde in der Bestäubungsabteilung weniger als hervorragend? Wenn Ihr Ertrag mager ist, haben Sie sich vielleicht gefragt, ob Sie Limetten bestäuben können? Die meisten Zitrusbäume sind selbstbestäubend, aber viele Leute in einem Versuch, die Prämie zu erhöhen, greifen zur bestäubenden Zitrusfruchthand zurück. Handbes
Quitte ist eine selten angebaute, aber sehr beliebte Frucht, die mehr Aufmerksamkeit verdient. Wenn Sie das Glück haben, eine Quitte zu züchten, sind Sie auf der sicheren Seite. Aber wie geht es mit der Vermehrung von Quittenbäumen? Lesen Sie weiter, um mehr über die Reproduktion von Quittenbäumen zu erfahren und wie man Fruchtquitten vermehrt. Übe
Freiwilligenarbeit ist ein wichtiger Teil der gemeinschaftlichen Interaktion und notwendig für viele Projekte und Programme. Es ist immer am besten, ein Freiwilligenprogramm zu wählen, das zu dir spricht und über das du Leidenschaft hast. Freiwilligenarbeit für Gemeinschaftsgärten ist oft die perfekte Ergänzung für Pflanzenliebhaber. Einig
Wachsende Vergissmeinnichte können einen Spaziergang im Park bedeuten, wenn Sie wissen, auf welche Gefahren man achten muss. Obwohl diese Pflanzen wenig Probleme haben, besteht immer die Gefahr von Pilzkrankheiten oder Insektenschädlingen. Lesen Sie also die häufigsten Probleme von Vergissmeinnicht, die Sie im Garten sehen werden. O