Auberginen Abstand: Wie weit auseinander zu Platz Auberginen



Auberginen sind in Indien heimisch und benötigen eine lange, warme Wachstumssaison für optimale Erträge. Sie benötigen auch die angemessene Auberginenentfernung in den Gärten, um die größte Produktion zu erzielen. Also, wie weit auseinander zu Platz Auberginen für maximale Erträge und gesunde Pflanzen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Richtiger Auberginenabstand

Die Aubergine wächst ähnlich wie eine Tomate; Auberginen sind jedoch näher zusammen als Tomatenpflanzen gepflanzt und einige Sorten müssen nicht abgesteckt werden. Es gibt auch kleinere Auberginen und Zierpflanzen, die in Containern angebaut werden können. Wie auch immer, der richtige Abstand zwischen den Auberginen kann entscheidend für die Menge der Früchte sein, die sie bilden.

Wie weit außer Raum Aubergine?

Wann immer Sie einen Garten anpflanzen, sollten Sie darüber nachdenken und planen, wo Sie bestimmte Pflanzen pflanzen und wie weit sie voneinander entfernt sein müssen, um die Nutzung des Grundstücks zu maximieren. Pflanzen, die weit voneinander entfernt sind, verschwenden viel benötigten Platz im Garten, während jene, die zu nah beieinander stehen, um Licht und Luft kämpfen, was effektiv Ihre potenzielle Ernte verringert.

Pflanzen Sie Ihre sechs- bis achtwöchige alte Aubergine nach draußen, nachdem alle Frostgefahr in Ihrem Gebiet vorüber ist. Wählen Sie eine Website, die mindestens sechs Stunden volle Sonne pro Tag bekommt - mehr ist vorzuziehen. Auberginenabstand im Garten sollte 18-30 Zoll auseinander sein. Zwei Fuß Abstand ist in Ordnung, obwohl 2 ½ Fuß voneinander Abstand halten Sie vor versehentlich Zweige brechen, wie Sie Ihre Auberginen Früchte ernten. Wenn Sie viel Aubergine pflanzen und Reihen benötigen, lassen Sie einen Bereich 30-36 Zoll zwischen den Reihen.

Wenn Sie wenig Platz haben, aber Auberginen lieben und Ihre eigenen pflanzen wollen, pflanzen Sie sie in Behälter auf einem sonnigen Deck oder einer Terrasse. Einzelne Auberginen können in einem 5 Gallonen Behälter gepflanzt werden. Mehrere Pflanzungen können in einem langen Pflanzgefäß mit mindestens 18 Zoll Breite gehen. Platzieren Sie in diesem Fall die Auberginen 18-24 cm voneinander entfernt oder für Zwergsorten, 16-18 cm auseinander.

Wenn Sie Pflanzen unter den Auberginen, z. B. mit stickstofffördernden Hülsenfrüchten, pflanzen möchten, lassen Sie genügend Platz für beide Pflanzen - etwa 18-30 cm von jeder Pflanze entfernt. Für blühende Einjährige pflanzen Sie 6-8 Zoll von der Basis der Aubergine.

Sobald Sie Ihre Auberginenbabys transplantiert haben, düngen Sie und verwenden Sie Stickstoff reiche seitliche Behandlung um die Pflanzen, wieder, wenn sie halb gewachsen sind und noch einmal, gleich nachdem Sie die erste Frucht ernten.

Vorherige Artikel:
Groß und einzigartig, sind Staghorn Farne ein todsicherer Gesprächsstarter. Staghornfarne sind von Natur aus epiphytische Pflanzen, die wachsen, indem sie sich an Baumstämmen oder Gliedmaßen anlagern. Sie sind keine Parasiten, weil sie vom Baum keine Nahrung aufnehmen. Stattdessen ernähren sie sich von zersetzendem Pflanzenmaterial, einschließlich Blättern. Könne
Empfohlen
Warten auf den Frühling kann sogar den geduldigsten Gärtner nervös und angstvoll machen. Glühbirnen zu erzwingen ist eine großartige Möglichkeit, den Frühling zu jubeln und das Interieur zu erhellen. Glühbirnen in Alkohol zu zwingen ist ein Trick, um zu verhindern, dass floppiges Papierweiß und andere langstielige Glühbirnen umkippen. Was ist
Die ungewöhnliche Blume und die süßen Früchte der wilden Passionsblume lösten bei den Gärtnern etwas aus, das in einer Raserei begann, Passionsblumenranken zu hybridisieren und zu sammeln. Neue Gärtner fühlen den gleichen Funken, wenn sie die Rebe in der Blüte sehen, aber werden entmutigt, wenn ihre eigene Passionsblume nicht blüht. Keine Bl
Auch bekannt als Gichtkraut und Schnee auf dem Berg, ist das Unkraut des Bischofs eine wilde Pflanze, die in Westasien und Europa beheimatet ist. Es hat sich in den meisten Teilen der Vereinigten Staaten eingebürgert, wo es wegen seiner extrem invasiven Tendenzen nicht immer willkommen ist. Allerdings ist die Unkrautpflanze von Bischof genau das Richtige für schwierige Gebiete mit schlechtem Boden oder übermäßigem Schatten; Es wird dort wachsen, wo die meisten Pflanzen zum Scheitern verurteilt sind. Ein
Viele von uns bauen Himbeeren für die köstliche Frucht an, aber wussten Sie, dass Himbeerpflanzen viele andere Anwendungen haben? Zum Beispiel werden die Blätter oft verwendet, um einen Kräuter-Himbeerblatt-Tee herzustellen. Sowohl die Früchte als auch die Blätter der roten Himbeere haben mehrere pflanzliche Anwendungen, die Jahrhunderte zurückreichen. Lesen
Die mandevilla-Pflanze ist zu einer gemeinsamen Terrassenpflanze geworden, und das zu Recht. Die leuchtenden Mandevilla-Blüten verleihen jeder Landschaft ein tropisches Flair. Aber wenn Sie erst einmal eine Mandevilla-Rebe gekauft haben, fragen Sie sich vielleicht, was Sie tun müssen, um beim Anbau von Mandevilla Erfolg zu haben.
Oliven wurden in den letzten Jahren in den Vereinigten Staaten wegen ihrer zunehmenden Beliebtheit, speziell für die gesundheitlichen Vorteile des Fruchtöls, immer stärker angebaut. Diese steigende Nachfrage und die daraus resultierende Produktionssteigerung haben auch zu einem erhöhten Auftreten von Olivenknoten geführt. Was