Bewegliche Hortensienbüsche: Wie und wann man Hortensie transplantiert



Hortensien sind in vielen Gärten ein Grundnahrungsmittel. Große, schöne Büsche, die in vielen Farben blühen und eigentlich etwas Schatten bevorzugen - mit ihnen ist es schwer falsch zu liegen. Aber was, wenn Sie Ihre Hortensie nicht dort behalten wollen, wo sie ist? Sie können es vor allem bewegen, wenn Sie es in der letzten Saison in voller Sonne gepflanzt und entdeckt haben, dass es nicht so gut geht, wie Sie es sich erhofft hatten. Oder vielleicht willst du es einfach irgendwo, wo du es besser sehen kannst. Was auch immer der Grund ist, das Verpflanzen von Hortensien ist eine häufige Erscheinung und nicht schwer zu tun. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Hortensiensträucher verpflanzen können.

Hortensien umpflanzen

Die beste Zeit für die Hortensienverpflanzung ist, nachdem die Büsche im Herbst eingeschlafen sind. Dies bedeutet, dass die Blumen alle zurückgegangen sind und die meisten oder alle Blätter gefallen sind.

  • In kühleren Klimazonen ist die beste Zeit, um Hortensiensträucher zu bewegen, November, wenn der Busch ruht, aber der Boden noch nicht fest gefroren ist.
  • In wärmeren Klimazonen, in denen der Boden nicht einfriert, können Sie Ihre Hortensie zwischen Dezember und Februar verpflanzen.

Während dies die besten Zeiten sind, um Hortensiensträucher zu bewegen, können Sie es jederzeit während des Jahres tun, ohne die Pflanze zu töten, vorausgesetzt, es ist nicht in der Hitze des Sommers.

Wie man Hydrangea-Sträuche transplantiert

Wenn Sie Hortensien transplantieren, ist der erste Schritt, ein Loch an Ihrem neuen Standort zu graben. Sich bewegende Hortensienbüsche erfordern viel Graben, und du willst nicht, dass deine arme Pflanze aus dem Boden wartet, um ein großes Loch zu graben.

Wählen Sie einen Ort, der im Laufe des Tages zumindest etwas Schatten erhält. Wenn Ihr Hortensienstrauch groß und unhandlich ist, schneiden Sie ihn etwas zurück, bevor Sie ihn bewegen.

Als nächstes ist es Zeit, deine Hortensie auszugraben. Senken Sie Ihre Schaufel in einem Kreis um den Busch in den Boden, um den Wurzelballen zu befreien. Hortensienwurzelbälle können groß und sehr schwer sein - es kann mehr als eine Person und eine Brechstange brauchen, um sie aus dem Boden zu hebeln.

Sobald du es raus hast, bewege es zu seinem neuen Zuhause, fülle den Boden darum und durchweiche den Wurzelballen gründlich. Wenn es Herbst oder Winter ist, sollten Sie es nicht bis zum Frühling wieder gießen müssen. Legen Sie ein paar Zentimeter Kompost auf den Boden. Wenn der Frühling kommt, gießen Sie ihn häufig während der gesamten Vegetationsperiode, um ihn zu etablieren.

Wenn Sie im Frühling oder Frühsommer umgezogen sind, braucht der Busch viel Wasser, während sich die Wurzeln in der neuen Umgebung wiederfinden.

Vorherige Artikel:
Wenn Gärtner im Winter über Obstbaumpflege nachdenken, wenden sie sich oft chemischen Sprühlösungen zu. Aber für viele Obstbaumkrankheiten - einschließlich Pfirsichblattrollen, Aprikosensprossen, Braunfäule - ist Prävention leichter zu erreichen und kostet weniger als eine Heilung. Nur ein paar gut getimte und gut gewählte Sprays können viel zur Kontrolle von Obstbaumproblemen beitragen. Lesen Si
Empfohlen
Es ist schwer, nicht zu bewundern, wie eine mandevilla sofort eine Landschaft oder einen Container in einen exotischen Farbenrausch verwandelt. Diese Kletterpflanzen sind in der Regel sehr einfach zu pflegen und zu einem Liebling der Gärtner überall. Ungesunde Mandevilla-Pflanzen können Ihre Landschaft traurig und zerlumpt aussehen lassen, halten Sie also Ausschau nach diesen häufigen Krankheiten auf Mandevilla. We
Wachsende Stechpalmen in Ihrem Garten können Struktur und einen Farbtupfer im Winter und eine üppige, grüne Kulisse für andere Blumen im Sommer hinzufügen. Weil sie so beliebt sind, haben viele Leute Fragen über die Pflege von Stechpalmen. Holly Büsche pflanzen Die beste Zeit für die Pflanzung von Stechpalmen ist entweder im Frühling oder im Herbst. Die rel
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Spargelernte ist das Warten wert, und warten Sie, wenn Sie ein neues Spargelbett aus Samen oder Kronen begonnen haben. Die köstlichen Speere sind bis zum vierten Jahr nach dem Einpflanzen der Samen nicht essbar. Spargelernte wird dann jedes Jahr lohnender.
Es gibt alle Arten von Krankheiten und Schädlingen, die Ihr Rasengras beeinträchtigen können. Durchnässtes rosa Zeug in Rasen oder rötlichem Gras sind Anzeichen für eine häufige Rasenkrankheit. Die Wirkung wird durch einen von zwei verschiedenen Pilzen verursacht, die unter sehr unterschiedlichen Bedingungen auftreten. Zum g
Hohe Temperaturen und Feuchtigkeit können entweder auf Gemüse in den Tropen wirken oder Probleme mit Krankheiten und Schädlingen verursachen. Alles hängt von der Art der angebauten Pflanzen ab; Es gibt einige anpassungsfähigere Gemüse für Regenzeiten, die in Betracht gezogen werden sollten. Einige spezifische Pflanzen, die in Regenzeiten gepflanzt werden, benötigen möglicherweise die Unterstützung von Kunststoff-Reihenabdeckungen und Pestiziden oder Pflanzensorten von Gemüse, die für das feuchte, feuchte Klima geeignet sind. Gemüse, da
Im Herbst erhalten Stechpalmensträucher einen neuen Charakter, wenn das sattgrüne Laub zur Kulisse für große Trauben aus roten, orangen oder gelben Beeren wird. Die Beeren hellen Landschaften zu einer Zeit auf, in der die Farbe des Gartens knapp ist und ein Fest für Vögel und andere Wildtiere bietet. Wenn