Pawpaw Trimming Guide: Lernen Sie, wie man einen Pawpaw Baum beschneidet



Pawpaw-Bäume sind die häufigsten Obstbäume in Nordamerika. Diese mittelgroßen Harthölzer waren beliebte Obstbäume für Hausgärten in der Vergangenheit und machen ein Comeback in modernen Zeiten. Pawpaw Bäume wachsen am besten in einem schattigen Ort mit ausgezeichneter Entwässerung. Pawpaw-Beschneidung kann manchmal nützlich sein, aber es ist nicht wesentlich. Um herauszufinden, ob und wann Sie Papayabäume zurückschneiden sollten, lesen Sie weiter.

Über Pawpaw Tree Pruning

Das Beschneiden von Papayabäumen ist nichts, worüber sich ein Gärtner täglich Gedanken machen sollte. Dies sind einheimische Bäume. Sie wachsen seit Jahrhunderten in der Wildnis in den Tiefen des Landes und an Bachufern ohne Hilfe, bleiben gesund und produzieren Früchte.

Pawpaws in der Wildnis sind in der Regel Unterholzbäume, schlanke Bäume mit weit auseinanderliegenden schlanken Ästen. In sonnigen Lagen sind sie kürzer und dichter. Während das Schneiden der Papaya helfen kann, Ihren Baum gesund zu erhalten, sollte die Beschneidung der Papayebäume sehr sparsam sein.

Wann man Pawpaw-Bäume zurück schneidet

Erwägen Sie einmal jährlich die Beschneidung von Papaw-Bäumen. Die beste Zeit dafür ist während der Jahresruhe des Baumes, im späten Winter oder frühen Frühling.

Der Hauptgrund dafür, Papayabäume zu reduzieren, besteht darin, Zweige zu entfernen, die Probleme verursachen könnten. Zum Beispiel können tote oder kranke Zweige fallen und die Rinde am Papawumpf verletzen. Das Entfernen von Problemzweigen hilft Ihrem Baum, gedeihen zu können.

Sie können jedoch auch Papayabäume zurückschneiden, um sie zu formen. Pawpaw Trimmen kann auch einem Baum helfen, mehr Frucht zu produzieren.

Wie man ein Pawpaw beschneidet

Wenn Sie sich wundern, wie man eine Papaya schneidet, sollte sie mit scharfen Scheren oder mit einem Astschere gemacht werden. Welches Werkzeug zu verwenden ist, hängt von der Größe der Äste ab, die am Beschneiden der Papaya beteiligt sind.

Der erste Schritt bei der Papaya-Beschneidung besteht darin, alle Problemzweige zu identifizieren. Dazu gehören tote, kranke oder gebrochene Äste. Das Überqueren von Zweigen kann ebenfalls ein Problem darstellen, da sie aneinander reiben können.

Pruning Papayabäume können auch neues Wachstum auf älteren Bäumen stimulieren. Da die Frucht auf neuem Wachstum erscheint, kann ein jährlicher Schnitt mehr süße Früchte ergeben. Um dies zu bewerkstelligen, sollten Sie die Beschneidung von Papayabäumen in Erwägung ziehen, um ältere, weniger produktive Zweige zu entfernen.

Vorherige Artikel:
Tropische Klimate behalten normalerweise Temperaturen von mindestens 64 Grad Fahrenheit (18 C) das ganze Jahr über. Die Temperaturen in Zone 6 können zwischen -18 und -23 ° C liegen. Es kann eine Herausforderung sein, tropische Pflanzen zu finden, die solche kalten Temperaturen überleben können. Zum
Empfohlen
In einer perfekten Welt hätten wir alle perfekt gepflegte, satte grüne Rasenflächen, unabhängig davon, in welchem ​​Klima wir leben. In einer perfekten Welt würde Gras genau die Höhe erreichen, die wir in voller Sonne oder tiefem Schatten haben wollen und nie gemäht werden müssen. bewässert oder behandelt für Unkraut oder Insekten. Sie können t
Das US-Landwirtschaftsministerium teilt das Land in 11 Anbaugebiete auf. Diese werden durch Wettermuster bestimmt, wie die kältesten Wintertemperaturen. Dieses Zonensystem hilft Gärtnern, Pflanzen zu identifizieren, die in ihrer Region gut wachsen. Wenn Sie einen Garten in Zone 7 anlegen, können Sie aus einer großen Auswahl an Gemüse und Blumen wählen. Lese
Die Chancen stehen gut, Sie haben diese attraktive Laubpflanze in Kindergärten gesehen. Die hellen Blätter der persischen Schildpflanze ( Strobilanthes dyerianus ) sind fast besser als ein blühendes Exemplar, da sie das ganze Jahr über eine atemberaubende Farbe bieten. Wachsende persische Schild erfordert warme Temperaturen und schwüle feuchte Luft. In
Das Teilen von Shasta Daisy-Pflanzen ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Schönheit zu verbreiten und sicherzustellen, dass die gutmütigen Pflanzen in jeder Ecke Ihrer Landschaft gedeihen. Wann kann ich Shasta Daisies teilen? Diese häufige Frage hat eine einfache Antwort, aber es gibt mehr, um ein Shasta Daisy als das Timing zu teilen. Zu
Goldenes Chinquapin ( Chrysolepis chrysophylla ), auch allgemein goldenes Chinkapin oder riesiges Chinquapin genannt, ist ein Verwandter von Kastanien, die in Kalifornien und dem pazifischen Nordwesten der Vereinigten Staaten wachsen. Der Baum ist durch seine langen, spitzen Blätter und stacheligen gelben Nüsse leicht zu erkennen.
Eine der nahen Verwandten der Litschi ist das Auge des Drachen. Was ist Drachenauge? Dieser gemäßigte China-Eingeborener wird weit für seine moschusartigen, leicht süßen Früchte sowohl als ein Essen als auch in der Medizin verwendet. Wachsende Drachenaugen-Pflanzen benötigen warme bis milde Temperaturen, bei denen 22 ° Fahrenheit (-5, 6 ° C) oder niedriger eine Seltenheit ist. Dieser