Immergrüne Bodendecker der Zone 7 - wachsende immergrüne Bodendecker in Zone 7



Bodenbedeckungen sind wertvoll als mehr als schöne Ergänzungen der Landschaft, sondern auch als Unkrautverhinderer, Bodenstabilisierer und Feuchtigkeitskonservierer. Immergrüne Bodendecker erfüllen ihre Aufgaben das ganze Jahr über. In Zone 7 brauchen Sie winterharte, immergrüne Bodenbedeckungs-Pflanzen für ganzjährige Vorteile. Die Auswahl der richtigen, immergrünen Bodendecker für Zone 7 wird die Landschaft beleben und all die oben genannten Vorteile und mehr bieten.

Über immergrüne Bodendecker für Zone 7

Das Pflücken von mehrjährigen Pflanzen für die Landschaft ist eine wichtige Wahl, da Sie für viele Jahre mit dieser Auswahl leben werden. Bei der Entscheidung für eine immergrüne Bodenbedeckung in Zone 7 ist die Winterhärte der Pflanze nur eine der Überlegungen. Sie müssen sich auch für Pflanzen entscheiden, die für die Standortbedingungen wie Sonneneinstrahlung, Bodenart, Pflegeleichtigkeit und Wasserversorgung geeignet sind. Glücklicherweise gibt es einige winterharte, immergrüne Bodendecker-Pflanzen, die wartungsarm und bemerkenswert unkompliziert in ihrer Umgebung sind.

Während des Überprüfungsverfahrens für deinen immergrünen Bodendecker, entscheide, ob du Blumen, Früchte oder einfach nur Grünpflanzen möchtest. Befindet sich der Standort in der Nähe eines gepflegten Beetes oder Rasens? Wenn ja, müssen Sie auch die Invasivität der Pflanze berücksichtigen. Zum Beispiel, Pflanzen wie Englisch Efeu Wurzel an Internodien und wird sich in andere Betten oder sogar den Rasen ausbreiten. Sie werden am besten dort eingesetzt, wo Scheren geeignet sind, und auf Steingärten, Betten, die an Wege oder entlang der Auffahrt liegen.

Eine Pflanze wie Pachysandra könnte eine bessere Wahl sein. Es wächst schnell, aber nicht durch verwurzelte Knoten, sondern durch Rhizome und als zusätzlicher Bonus bekommt es im Frühjahr süße kleine weiße Blüten. Es wird auch leicht auf eine kompakte Höhe geschert und um Hindernisse herum abgeschnitten.

Sie müssen auch überlegen, wie groß die Pflanze werden wird. Nicht alle Bereiche der Landschaft erfordern Fuß oder mehr hohe Pflanzen und ein Bodennahes Profil kann wünschenswerter sein.

Zone 7 Immergrüne Bodendecker

  • Wenn ein glänzendes, auffälliges Blatt ist, was Sie wollen, könnte asiatischer Jasmin Ihre Pflanze sein. Es wächst 3 bis 6 Zoll groß (3-15 cm) und breitet sich schnell aus, so dass es viel Beschneiden erfordern kann, um es in Schach zu halten. Sein Gegenstück, Confederate Jasmin, obwohl höher in 1 bis 2 Fuß (3-5 cm) Höhe, produziert himmlisch duftende Blüten im späten Frühjahr und ist weniger aggressiv.
  • Holly Farn hat ledrige, glänzende Blätter und arbeitet schön im Schatten.
  • Die süße Box ist im Winter einmalig, mit Blumen, die nach Süßigkeiten und kleinen, sauberen glänzenden Blättern duften.
  • Eine weitere Zone 7 immergrüne Bodendecker, die man nicht verpassen sollte, ist Johanniskraut. Es hat große, gelbe Blüten mit prominenten Staubbeuteln, die sich um die Blüte herum bilden.
  • Der Herbstfarn schafft ein Blattdrama, kombiniert mit geringem Pflegeaufwand.
  • Mondo Gras kommt in grün oder schwarz und hat einen niedrigen Ruf und Wartung Ruf. Es entwickelt auch kleine attraktive Blütenstände.
  • Der Cotoneaster hat schöne Beeren und feines Laub, das gut auf den Rebschnitt reagiert, um es in Form zu halten, oder Sie können wählen, die eleganten Äste attraktiv zu wölben.
  • Eine perfekte immergrüne Bodendecker für Zone 7 ist der schleichende Wacholder. Es gibt mehrere Sorten mit unterschiedlichen Höhen und Laubfarben, aus denen Sie wählen können. Viele sind fast blau mit anderen in Grün- und Goldtönen.
  • Russische Arborvitae hat eine wunderbare Rostfarbe und wächst zwei Fuß hoch (.6 m.) Ohne großen Aufwand.
  • Creeping Jenny ist eine klassische Bodendecker mit reichen goldenen Blättern.

Für Blumenschauen wählen Sie aus den folgenden Bodendecker-Pflanzen:

  • Japanische Ardisia
  • Zwerg Gardenia
  • Schleichende Himbeere
  • Immergrün
  • Wooly Stemodia
  • Zuckerhut
  • Kriechender Thymian

In Zone 7 können viele halbharte Stauden gut als immergrüne Bodenbedeckungen eingesetzt werden, vorausgesetzt, es kommt nicht zu anhaltendem Frost. Einige davon könnten sein:

  • Barrenwort
  • Teppich-Signalhorn
  • Strand Wermut
  • Japanischer gemalter Farn
  • Hardy Eispflanze

Diese haben eine bessere Chance, immergrün zu bleiben, wenn sie in einem geschützten Bereich oder Mikroklima des Gartens gepflanzt werden.

Vorherige Artikel:
Gerbera-Gänseblümchen ( Gerbera Jamesonii ) werden häufig für ihre hellen und fröhlichen Gänseblümchen-ähnlichen Blumen angebaut. Sie stammen aus Südafrika und kommen in verschiedenen Größen und Farben, einschließlich Rosa, Gelb, Lachs, Orange und Weiß, mit Blütengrößen von 2 bis 5 Zoll überall. Es gibt viele G
Empfohlen
Wenn Obstbäume mit den Handbüchern des Besitzers kämen, hätten Hausgärtner, die Obstbäume von früheren Bewohnern gepflanzt hätten, nicht so viele Probleme. Obstbaumprobleme treten häufig bei Bäumen auf, die mit guten Absichten gepflanzt wurden, sich dann aber selbst überlassen. Viele neue Obstbaumbesitzer entdecken, dass es mehr Obstbaumpflege gibt, als sie nicht zu töten, wenn unreife Früchte im späten Frühling oder Sommer beginnen. Unreife Fruch
Mit Schönheit, die zu allen Jahreszeiten anhält, haben Zierbäume in der heimischen Landschaft viel zu bieten. Ob Sie Blumen, Herbstfarben oder Obst suchen, um den Garten in den Wintermonaten interessant zu halten, Sie haben viele Bäume zur Auswahl. Lesen Sie weiter, um Hilfe bei der Auswahl von Zierbäumen für die Landschaft zu erhalten. Was
Sehr wenige Blüten können der majestätischen Präsenz der blühenden Amaryllis entsprechen. Der Trick ist jedoch, wie man eine Amaryllisblüte wiederbelebt. Während viele Menschen die Pflanze nach ihrer ersten Blüte verwerfen, mit ein wenig Know-how und der richtigen Pflege, können Sie Jahr für Jahr eine Rebloom-Amaryllis genießen. Schauen w
Bevor wir darüber sprechen, wie man sich um eine Garnelenpflanze kümmert, sprechen wir über eine Garnelenpflanze. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Über Garnelenpflanzen Die mexikanische Garnelenpflanze, oder Justicia brandegeeana , stammt aus Guatemala, Honduras, und wie der Name schon sagt, Mexiko. Es
Suchen Sie nach etwas, das ein bisschen anders ist, um in diesem Jahr im Gemüsegarten zu pflanzen? Warum nicht in wachsende Gartenkresse ( Lepidium sativum ) schauen? Gartenkresse Gemüse erfordert sehr wenig in der Art der Pflanzung und Pflege für Gartenkresse Pflanze ist einfach. Wie sieht Gartenkresse aus? G
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Opossums werden häufig im und um den Garten herum als lästig empfunden, besonders wenn sie Pflanzen ernähren oder trampeln. Sie können auch durch Mülltonnen stöbern oder das Essen Ihrer Haustiere stehlen. Wie man ein Opossum loswird, kann schwierig sein, aber mit ein wenig Ausdauer kann das Hinterhofopossum davon überzeugt werden, woanders hinzugehen. Hinte