Auswahl der besten Mulch: How To Garden Mulch wählen



Von Mary Dyer, Master Naturalist und Master Gardener

Wenn es darum geht, Mulch für Gärten zu wählen, kann es schwierig sein, aus den vielen Mulcharten auf dem Markt zu wählen. Zu wissen, wie man Gartenmulch auswählt, erfordert eine sorgfältige Betrachtung jedes Mulchtyps.

Mulch Auswahl Info

Die Auswahl einer Mulchart ist der erste Schritt bei der Auswahl von Mulch für den Garten. Mulch ist in zwei Grundtypen erhältlich: organischer Mulch und anorganischer Mulch. Die Auswahl des besten Mulchs hängt von einer Reihe von Faktoren ab, einschließlich Zweck, Aussehen, Verfügbarkeit und Kosten.

Bio Mulch

Bio-Mulch aus Pflanzenmaterial, das im Laufe der Zeit abgebaut wird, enthält Material wie:

  • Rinde Chips
  • Kompostierte Gartenabfälle
  • Tannennadeln
  • Stroh
  • Buchweizenrümpfe
  • Blätter
  • Grasschnitt

Dieser Mulch bietet eine Reihe von Vorteilen für Hobbygärtner. Es hält die Pflanzenwurzeln im Winter warm und im Sommer kühl. Eine 2- bis 3-Zoll-Schicht aus Bio-Mulch hilft, Unkräuter in Schach zu halten und verringert den Wasserbedarf durch Minimierung der Verdunstung. Bio-Mulche verleihen der heimischen Landschaft ein attraktives, natürliches Erscheinungsbild.

Die meisten organischen Mulch sind relativ preiswert und leicht verfügbar, aber der Mulch muss ersetzt werden, wenn er zusammenbricht. Glücklicherweise verbessert der sich zersetzende Mulch die Bodenstruktur und die Drainage, während er die Bodenerosion kontrolliert und den Staub minimiert.

Ein Nachteil von organischem Mulch ist die Brennbarkeit des Materials. Viele Landschaftsfachleute raten Gärtnern, Bio-Mulch innerhalb von 1, 5 m von Häusern oder Holzdecks zu platzieren, insbesondere in Gebieten, die anfällig für Waldbrände sind. Im Falle eines Feuers kann schwelender Mulch lange Zeit unbemerkt bleiben. Zerrissene, kleine Mulch- oder Kiefernnadeln sind brennbarer als große Nuggets oder Brocken.

Anorganische Mulch

Anorganische Mulchen werden aus künstlichen oder natürlichen Materialien hergestellt, die nicht im Boden abgebaut werden. Arten von anorganischen Mulch umfassen:

  • Stein
  • Kiesel
  • Bodengummireifen
  • Trommelglas

Anorganische Mulchen werden oft auf Landschaftsgewebe oder schwarzem Kunststoff aufgebracht, um zu verhindern, dass der Mulch in den Boden einsinkt. Die meisten anorganischen Mulchfasern werden nicht so leicht durch Wind oder Wasser verdrängt, so dass ein Ersatz selten erforderlich ist. Da sich anorganischer Mulch jedoch nicht zersetzt, kommt der Mulch dem Boden nicht zugute.

Obwohl einige Arten von anorganischem Mulch in einem Steingarten gut funktionieren, sind helle anorganische Mulchstoffe oft schädlich für Pflanzen, da sie Wärme und Sonnenlicht reflektieren, die Pflanzen schädigen. Anorganischer Mulch ist manchmal unordentlich und schwer zu pflegen, da Kiefernnadeln und Blätter, die auf den Mulch fallen, schwer zu entfernen sind.

Gummireifen Mulch bietet eine gepolsterte Oberfläche, die es für Gehwege nützlich macht, aber der Mulch wird nicht für den Einsatz rund um Pflanzen empfohlen, da es toxische Verbindungen in den Boden auslaugen kann. Es ist jedoch eine gute Alternative für Spielbereiche.

Obwohl die meisten Arten von anorganischen Mulchen dazu tendieren, feuerbeständig zu sein, ist der Mulch aus Gummi leicht brennbar und verbrennt bei sehr hohen Temperaturen.

Vorherige Artikel:
Bougainvillea produziert Flammen-Licks von Farbe auf einer Rebe, die leicht zu einer vertikalen Oberfläche trainiert werden kann. Die leuchtenden Pinkfarben und sinnlichen Orangetöne peppen die Landschaft in wärmeren Zonen auf. Die Pflanzen sind mehrjährig in der Klimazone 10 der USDA-Pflanze, sind aber besser für Container und die jährliche Verwendung in den Zonen 7 bis 9 geeignet. Mehr
Empfohlen
Brombeeren sind ausgezeichnete Pflanzen, um zu haben. Da Brombeeren nach der Ernte nicht reifen, müssen sie gepflückt werden, wenn sie reif sind. Infolgedessen werden die Beeren, die Sie im Laden kaufen, eher für Haltbarkeit während des Transportes gezüchtet als für Geschmack. Wenn Sie jedoch Ihre eigenen Beeren anbauen, müssen Sie am weitesten von Ihrem Garten in Ihre Küche (oder auch nur vom Garten bis zum Mund) reisen. Auf di
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Okay, ich weiß wahrscheinlich, was du denkst ... wer will Katzen im Garten? Nun, wenn Sie bereits draußen Katzen haben oder wenn der katzenartige Freund Ihres Nachbarn sich gerne um Ihr Eigentum herumtreibt, dann ist es unvermeidlich, dass sie irgendwann den Garten besuchen (oder haben).
Die reinweißen, zerzausten Blüten von Acoma-Kreppmyrten stehen im Kontrast zu den glänzend grünen Blättern. Dieser Hybride ist ein kleiner Baum, dank eines Zwergenelternteils. Es ist auch gerundet, hängenden und etwas weinend, und macht eine lange blühende kräftige Schönheit im Garten oder Garten. Für wei
Gemeiner Maisrost wird durch den Pilz Puccinia sorghi verursacht und kann zu erheblichen Ertrags- oder Qualitätsverlusten bei Mais führen. Maisrost kommt in gemäßigten bis subtropischen Regionen vor und überwintert in den südlichen Vereinigten Staaten und Mexiko. Sommerstürme und Winde pusten die Sporen von Maisrostpilzen in den Maisgürtel. Sympto
Ein Obstbaum kann eine unverzichtbare Ergänzung des Gartens sein. Sie können Jahr für Jahr wunderschöne, manchmal duftende Blumen und schmackhafte Früchte hervorbringen, und es wird vielleicht die beste Pflanzentscheidung sein, die Sie jemals getroffen haben. Den richtigen Baum für Ihr Klima zu finden, kann jedoch ein wenig schwierig sein. Lese
Es ist wieder Weihnachtszeit und vielleicht suchst du nach einer anderen Dekoration, oder du lebst in einer kleinen Wohnung und hast einfach keinen Platz für einen Weihnachtsbaum in voller Größe. In letzter Zeit sind Rosmarin-Weihnachtsbäume zu beliebten Produkten für Kindergärten oder Lebensmittelgeschäfte geworden. Rosma