Auswahl der besten Mulch: How To Garden Mulch wählen



Von Mary Dyer, Master Naturalist und Master Gardener

Wenn es darum geht, Mulch für Gärten zu wählen, kann es schwierig sein, aus den vielen Mulcharten auf dem Markt zu wählen. Zu wissen, wie man Gartenmulch auswählt, erfordert eine sorgfältige Betrachtung jedes Mulchtyps.

Mulch Auswahl Info

Die Auswahl einer Mulchart ist der erste Schritt bei der Auswahl von Mulch für den Garten. Mulch ist in zwei Grundtypen erhältlich: organischer Mulch und anorganischer Mulch. Die Auswahl des besten Mulchs hängt von einer Reihe von Faktoren ab, einschließlich Zweck, Aussehen, Verfügbarkeit und Kosten.

Bio Mulch

Bio-Mulch aus Pflanzenmaterial, das im Laufe der Zeit abgebaut wird, enthält Material wie:

  • Rinde Chips
  • Kompostierte Gartenabfälle
  • Tannennadeln
  • Stroh
  • Buchweizenrümpfe
  • Blätter
  • Grasschnitt

Dieser Mulch bietet eine Reihe von Vorteilen für Hobbygärtner. Es hält die Pflanzenwurzeln im Winter warm und im Sommer kühl. Eine 2- bis 3-Zoll-Schicht aus Bio-Mulch hilft, Unkräuter in Schach zu halten und verringert den Wasserbedarf durch Minimierung der Verdunstung. Bio-Mulche verleihen der heimischen Landschaft ein attraktives, natürliches Erscheinungsbild.

Die meisten organischen Mulch sind relativ preiswert und leicht verfügbar, aber der Mulch muss ersetzt werden, wenn er zusammenbricht. Glücklicherweise verbessert der sich zersetzende Mulch die Bodenstruktur und die Drainage, während er die Bodenerosion kontrolliert und den Staub minimiert.

Ein Nachteil von organischem Mulch ist die Brennbarkeit des Materials. Viele Landschaftsfachleute raten Gärtnern, Bio-Mulch innerhalb von 1, 5 m von Häusern oder Holzdecks zu platzieren, insbesondere in Gebieten, die anfällig für Waldbrände sind. Im Falle eines Feuers kann schwelender Mulch lange Zeit unbemerkt bleiben. Zerrissene, kleine Mulch- oder Kiefernnadeln sind brennbarer als große Nuggets oder Brocken.

Anorganische Mulch

Anorganische Mulchen werden aus künstlichen oder natürlichen Materialien hergestellt, die nicht im Boden abgebaut werden. Arten von anorganischen Mulch umfassen:

  • Stein
  • Kiesel
  • Bodengummireifen
  • Trommelglas

Anorganische Mulchen werden oft auf Landschaftsgewebe oder schwarzem Kunststoff aufgebracht, um zu verhindern, dass der Mulch in den Boden einsinkt. Die meisten anorganischen Mulchfasern werden nicht so leicht durch Wind oder Wasser verdrängt, so dass ein Ersatz selten erforderlich ist. Da sich anorganischer Mulch jedoch nicht zersetzt, kommt der Mulch dem Boden nicht zugute.

Obwohl einige Arten von anorganischem Mulch in einem Steingarten gut funktionieren, sind helle anorganische Mulchstoffe oft schädlich für Pflanzen, da sie Wärme und Sonnenlicht reflektieren, die Pflanzen schädigen. Anorganischer Mulch ist manchmal unordentlich und schwer zu pflegen, da Kiefernnadeln und Blätter, die auf den Mulch fallen, schwer zu entfernen sind.

Gummireifen Mulch bietet eine gepolsterte Oberfläche, die es für Gehwege nützlich macht, aber der Mulch wird nicht für den Einsatz rund um Pflanzen empfohlen, da es toxische Verbindungen in den Boden auslaugen kann. Es ist jedoch eine gute Alternative für Spielbereiche.

Obwohl die meisten Arten von anorganischen Mulchen dazu tendieren, feuerbeständig zu sein, ist der Mulch aus Gummi leicht brennbar und verbrennt bei sehr hohen Temperaturen.

Vorherige Artikel:
Als Hausbesitzer sind Sie sehr stolz auf Ihren Rasen und Landschaft Bordstein Anziehungskraft. Ein üppiger, grüner, perfekt geschnittener Rasen kann Ihr Zuhause in der Nachbarschaft hervorheben. Zusätzlich zum regelmäßigen Kauf von Düngemitteln, Herbiziden und Samen für die Nachsaat, müssen Hausbesitzer, die einen perfekten Rasen wünschen, auch in einen Rasenmäher guter Qualität investieren. Es ist wi
Empfohlen
Die Rolle von Mangan in Pflanzen ist wichtig für gesundes Wachstum. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Mangan-Mangel behoben werden kann, um die kontinuierliche Gesundheit Ihrer Pflanzen zu gewährleisten. Was ist Mangan? Mangan ist einer von neun essentiellen Nährstoffen, die Pflanzen für das Wachstum benötigen. Viel
Es ist wieder Weihnachtszeit und vielleicht suchst du nach einer anderen Dekoration, oder du lebst in einer kleinen Wohnung und hast einfach keinen Platz für einen Weihnachtsbaum in voller Größe. In letzter Zeit sind Rosmarin-Weihnachtsbäume zu beliebten Produkten für Kindergärten oder Lebensmittelgeschäfte geworden. Rosma
Gartenarbeit hat viele seltsame Begriffe, die einen neuen Gärtner verwechseln können. Dazu gehört der Begriff "Kneifen". Was bedeutet es, wenn man Pflanzen kneift? Warum kneifst du Pflanzen? Sie können sich auch fragen, wie man eine Pflanze kneift? Lesen Sie weiter, um mehr über das Zurücksetzen von Pflanzen zu erfahren. Defi
Krepp-Jasmin (auch Krepp-Jasmin genannt) ist ein hübscher kleiner Strauch mit einer runden Form und an Blumen erinnernden Pinwheels an Gardenien. Steigende 8 Fuß hoch, Krepp-Jasmin-Pflanzen wachsen etwa 6 Meter breit und sehen aus wie abgerundete Hügel aus glänzend grünen Blättern. Crepe Jasmin Pflanzen sind nicht sehr anspruchsvoll, und das macht Crêpe Jasmin Pflege zum Kinderspiel. Lesen
Sumpf-Malve ( Hibiscus moscheutos ), auch bekannt als Rose Malve Hibiskus oder Sumpf Hibiskus, ist eine strauchige, feuchtigkeitsliebende Pflanze in der Hibiskus-Familie, die große, auffällige Blüten von Mitte Sommer bis Herbst bietet. Die Anlage funktioniert gut entlang Teichrändern oder anderen feuchten Bereichen. Di
Bewohner der Zone 6 haben viele Obstbaum-Optionen zur Verfügung, aber wahrscheinlich am häufigsten im Hausgarten angebaut ist der Apfelbaum. Dies ist kein Zweifel, denn Äpfel sind die robustesten Obstbäume, und es gibt viele Arten von Apfelbäumen für Bewohner der Zone 6. Der folgende Artikel diskutiert Apfelbaumvarietäten, die in Zone 6 wachsen und Besonderheiten bezüglich der Apfelbaumpflanzung in Zone 6. Über Z