Rotierende Zimmerpflanzen - Wie oft sollte ich eine Zimmerpflanze drehen



Haben Sie jemals bemerkt, dass Ihre Zimmerpflanze sich dem Licht neigt? Jedes Mal, wenn sich eine Pflanze in Innenräumen befindet, wird sie sich der besten Lichtquelle zuwenden. Dies ist eigentlich ein natürlicher Wachstumsprozess, der Pflanzen in der Wildnis hilft, Sonnenlicht zu finden, selbst wenn sie im Schatten gewachsen sind. Leider kann es für einige seltsam aussehende Pflanzen sorgen. Zum Glück kann dies leicht durch einfaches Drehen behoben werden. Lesen Sie weiter für mehr Informationen und Tipps zu rotierenden Zimmerpflanzen.

Rotierende Zimmerpflanzen

Der Prozess, der eine Zimmerpflanze dazu bringt, sich dem Licht zu beugen, wird Phototropismus genannt und beinhaltet eigentlich gar kein Lehnen. Jede Pflanze enthält Zellen, die Auxine genannt werden, und ihre Wachstumsrate bestimmt die Form der Pflanze.

Auxine auf der Seite der Pflanze, die volle Sonne erhalten, werden kürzer und robuster, während Auxine, die auf der schattigeren Seite der Pflanze stehen, länger und spindliger werden. Dies bedeutet, dass eine Seite Ihrer Pflanze höher als die andere wächst, was zu diesem Kran- und Biegeeffekt führt.

Wenn Sie Ihre Zimmerpflanzen regelmäßig wechseln, können Sie Ihre Pflanzen immer optimal aussehen lassen. Das Ergebnis ist ein gesünderes und stärkeres Wachstum.

Wie oft sollte ich eine Zimmerpflanze drehen?

Die Quellen variieren je nach Rotation der Zimmerpflanzen und empfehlen eine Vierteldrehung von allen drei Tagen auf alle zwei Wochen. Eine gute Faustregel, und eine einfache Möglichkeit, die Rotation von Zimmerpflanzen zu Ihrer Routine hinzuzufügen, ohne Ihr Gedächtnis zu sehr zu belasten, besteht darin, Ihrer Pflanze jedes Mal, wenn Sie sie bewässern, eine Vierteldrehung zu geben. Dies sollte Ihre Pflanze gleichmäßig und gesund halten.

Fluoreszierende Lichter

Eine Alternative zu rotierenden Zimmerpflanzen sind fluoreszierende Lichter auf der schattigen Seite der Pflanze, die Auxine auf beiden Seiten stark wachsen lassen und die Pflanze gerade wachsen lässt.

In ähnlicher Weise wird eine Lichtquelle direkt über der Pflanze für ein gleichmßiges und geradliniges Wachstum sorgen und erfordert überhaupt kein Fenster.

Wenn Sie die Position Ihrer Anlage mögen und keine zusätzliche Beleuchtung wünschen, funktioniert das Drehen jedoch problemlos.

Vorherige Artikel:
Knock Out® Rosen sind seit ihrer Einführung im Jahr 2000 sehr populär geworden. Sie vereinen Schönheit, Pflegeleichtigkeit und Krankheitsresistenz und blühen unglaublich lange. Sie eignen sich hervorragend für Container, Rahmen, Einzelpflanzen und Schnittblumen. Zone 9 ist die heißeste Zone, in der einige Knock-Outs wachsen können, während andere in Zone 10 oder sogar 11 wachsen können. Also, we
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Jeder möchte einen schönen, üppigen Rasen genießen, einschließlich derjenigen von uns mit einem Baum oder zwei auf dem Hof. Aber, wenn Sie Bäume in Ihrem Garten haben, ist es eine sichere Wette, dass Sie denken: "Warum kann ich kein Gras unter einem Baum anbauen?"
Verbena ist eine Pflanze, die auf der ganzen Welt gefunden wird und voller Geschichte und Überlieferung ist. Auch bekannt als Vervain, Kraut des Kreuzes und Heiligwurz, ist Verbene seit Jahrhunderten eine beliebte Gartenpflanze wegen seiner lang anhaltenden Blüten und Kräuterqualitäten. Hinterirdische Verbenas sind ein häufiger Anblick in den jährlichen hängenden Körben, aber sie sind auch in den natürlichen Schmetterlingslebensräumen üblich. Dies kann
Der Duft ist unverkennbar, aber ist Ihr Lavendel wirklich ein Lavendel? Sie können eine Mischung aus Lavendel namens Lavandin haben. Flower Spikes, Blätter und Aroma können Lavandin vs. Lavendel nicht trennen, aber die Größe der Pflanzen und die Menge an Kampfer im Öl können einen Hinweis darauf geben, welches das ist. Lavan
Seit Generationen wurde uns gesagt, dass Zimmerpflanzen gut für das Haus sind, weil sie Kohlendioxid absorbieren und Sauerstoff in die Luft abgeben. Obwohl dies der Fall ist, tun dies die meisten Pflanzen nur während der Photosynthese. Neue Studien haben herausgefunden, dass viele Pflanzen tagsüber Kohlendioxid aufnehmen und Sauerstoff freisetzen, aber nachts tun sie genau das Gegenteil: Sie nehmen Sauerstoff auf und setzen Kohlendioxid als ihr eigenes Schlaf- oder Ruhemuster frei. M
Wenn Sie jemals gesehen haben, wie Ihre favorisierte Trauerfeige die Blätter wie Tränen fallen lässt, wenn sich das Licht ein wenig verändert hat, können Sie vielleicht Bananenblatt-Ficus-Baum ( Ficus macellandii, manchmal als F. binnendijkii bezeichnet ) probieren . Banana Leaf Feige ist viel weniger temperamentvoll als seine Cousin Ficus Arten, und passt sich leichter an wechselnde Beleuchtung in Ihrem Haus. Les
Kalte Klimazone 3 Die Gartenarbeit kann eine der schwierigsten regionalen Bedingungen sein. Das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten, Zone 3, kann auf -30 oder sogar -40 Grad Fahrenheit (-34 bis -40 Grad Celsius) fallen. Pflanzen für diesen Bereich müssen robust und winterhart sein und lange Frosttemperaturen aushalten können. W