Meine Narzissen blühen nicht: Warum Narzissen nicht blühen



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Spät im Winter erwarten wir, dass sich die kecken Blüten der Narzissen öffnen und uns der Frühling auf dem Weg ist. Gelegentlich sagt jemand: "Meine Narzissen blühen dieses Jahr nicht". Dies geschieht aus verschiedenen Gründen. Schlechte Blüten auf Narzissen können auf die Misshandlung von Laub im Vorjahr zurückzuführen sein, oder weil Zwiebeln zu voll sind und Narzissen nicht blühen.

Gründe, warum Narzissen nicht blühen

Blätter entfernen oder falten - Das Entfernen der Blätter zu früh nach der Blüte im letzten Jahr kann dazu beitragen, dass Narzissen in diesem Jahr nicht geblüht haben. Nährstoffe müssen für Narzissenblüten gespeichert werden. Diese Nährstoffe entwickeln sich im Laub nach der Blüte. Die Blätter zu schneiden oder zu falten, bevor sie vergilben und sich zu verschlechtern beginnen, ist ein Grund für schlechte Blüten auf Narzissen.

Zu spät gepflanzt - Zwiebeln, die zu spät im Herbst gepflanzt wurden oder kleine Zwiebeln, könnten der Grund dafür sein, dass Narzissen nicht blühen. Diese Situationen haben möglicherweise zu kleinen Blättern und schlechten Blüten auf Narzissen geführt. Stellen Sie sicher, dass die Glühbirnen immer noch da sind und nicht verrottet sind oder von einer zechenden Kreatur gestohlen wurden. Wenn die Zwiebeln da sind und noch dick und gesund sind, werden sie in der nächsten Saison weiter wachsen und blühen. Düngen Sie entsprechend oder arbeiten Sie in organischem Material für die Blüten der nächsten Saison.

Zu wenig Sonnenlicht - Ein weiteres Beispiel dafür, dass Narzissen nicht blühen, kann ein Problem des Sonnenlichts sein. Viele Blütenblüten benötigen sechs bis acht Stunden volles Sonnenlicht, um den Blühprozess abzuschließen. Wenn der Bereich, in dem die Zwiebeln gepflanzt werden, zu schattig ist, können Narzissen nicht blühen.

Zu viel Stickstoff - Zu viel Stickstoffdünger kann erklären, warum Narzissen nicht blühen. Wenn die Frage ist, warum nicht meine Narzissen Blumen haben, kann Stickstoff der Schuldige sein. Oftmals erzeugt Stickstoffdünger, wenn er überstrapaziert wird, üppiges Laub und wenig Blüten. Organische Stoffe, die reich an Stickstoff sind, können den gleichen Effekt haben, wenn sie nicht schrittweise in den Boden eingearbeitet werden. Um ein Problem mit schlechten Blüten auf Narzissen und anderen Blumenzwiebeln zu beheben, verwenden Sie vor der erwarteten Blütezeit Dünger mit einer höheren mittleren Zahl (Phosphor) wie 10/20/20 oder 0/10/10.

Überfüllte Zwiebeln - Schlechte Blüten auf Narzissen, die in den vergangenen Jahren üppig geblüht haben, weisen meist auf überfüllte Zwiebeln hin, die einer Teilung bedürfen. Diese können im Frühjahr nach der Blütezeit oder im Herbst ausgegraben und getrennt werden. In Gruppen gruppieren, um weiteren Raum für Wachstum zu schaffen. Wenn Sie diesen Richtlinien folgen, werden Sie nie wieder fragen müssen: "Warum haben meine Narzissen keine Blumen?"

Tote oder fehlende Zwiebeln - Wenn sich die Zwiebeln nicht mehr in dem Bereich befinden, in dem sie gepflanzt oder verschrumpelt wurden, haben Sie entdeckt, warum "meine Narzissen nicht blühen". Untersuchen Sie die Drainage des Standortes, was zu Fäulnis der Zwiebeln führen kann. Wenn Glühbirnen von Wildtieren gestohlen wurden, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass der Boden gestört wurde oder dass andere benachbarte Pflanzen beschädigt wurden.

Vorherige Artikel:
Was ist ein goldener Raintree? Es ist eine mittelgroße Zierpflanze, die zu den wenigen Bäumen gehört, die im Hochsommer in den Vereinigten Staaten blühen. Die winzigen kanariengelben Blüten des Baumes wachsen in auffälligen Rispen, die 30 cm lang werden können. Wenn Sie lernen möchten, wie man einen goldenen Raintree anbaut, lesen Sie weiter für Golden Raintree Informationen und Tipps zur Pflege von Golden Raintree. Was ist
Empfohlen
Kürbisblüten sind herrliche goldene Blüten, die nicht nur attraktiv, sondern auch gut zu essen sind. Das Ernten von Kürbisblüten als Nahrung erfordert ein wenig Wissen über die Reproduktionsbiologie der Pflanze. Um sicherzustellen, Obst, müssen Sie wissen, wann Squash Blumen pflücken und welche zu pflücken. Kürbisb
Die Sommertage sind rückläufig, aber für Gärtner in der USDA-Zone 7 muss das nicht das letzte frische Gartenprodukt bedeuten. Okay, vielleicht haben Sie die letzten Gartentomaten gesehen, aber es gibt immer noch genug Gemüse, das für die Pflanzung der Zone 7 geeignet ist. Das Pflanzen von Herbstgärten verlängert die Gartensaison, so dass Sie weiterhin Ihre eigenen frischen Produkte verwenden können. Der fol
Schwarzbein ist eine ernste Krankheit für Kartoffeln und Cole Getreide wie Kohl und Brokkoli. Obwohl diese beiden Krankheiten sehr unterschiedlich sind, können sie mit den gleichen Strategien kontrolliert werden. Manchmal ist es erstaunlich, dass im Gemüsegarten alles wächst, weil es so viele Dinge gibt, die schief gehen können. Pil
Die Familie der Stechpalmen ( Ilex spp.) Umfasst eine vielfältige Gruppe von Sträuchern und Bäumen. Sie werden Pflanzen finden, die nur 18 Zoll groß sowie Bäume so groß wie 60 Fuß wachsen. Die Blätter können hart und stachelig oder weich im Griff sein. Die meisten sind dunkelgrün, aber Sie können auch lila Farbtöne und bunte Formen finden. Mit so vie
Zebragras ( Miscanthus sinensis 'Zebrinus') ist in Japan beheimatet und gehört zu den Miscanthus- Maid-Grassorten, die alle als Ziergräser verwendet werden. Zebra Gras Pflanzen sterben im Winter zurück, sind aber mehrjährig und im Frühjahr wieder aussprossen. Die Gräser bieten vier Jahreszeiten von Interesse mit jungem Frühjahr bunten gestreiften Laub, Sommer kupferfarbenen Blütenstand, fallen goldene Blätter und Winter Textur und Form. Zebra Z
Vielleicht haben Sie einen extrem großen, stacheligen Behemoth einer Frucht in der Obst- und Gemüseabteilung eines lokalen asiatischen Lebensmittelhändlers gesehen und sich gefragt, was um alles in der Welt es sein könnte. Die Antwort kann auf Anfrage lauten: "Das ist eine Jackfrucht." Okay, aber was ist eine Jackfrucht? Le