Kann Crepe Myrte in Zone 5 wachsen - Erfahren Sie mehr über Zone 5 Crepe Myrtle Trees



Kreppmyrten ( Lagerstroemia indica, Lagerstroemia indica x faurei ) gehören zu den beliebtesten Landschaftsbäumen im Südosten der Vereinigten Staaten. Mit prächtigen Blumen und glatter Rinde, die sich im Laufe der Jahre zurückzieht, bieten diese Bäume den gierigen Gärtnern viele Anreize. Aber wenn Sie in einem kühleren Klima leben, können Sie verzweifeln, kalte hardy Kreppmyrtenbäume zu finden. In Gebieten der Zone 5 sind jedoch wachsende Kreppmyrten möglich. Lesen Sie weiter für Informationen über Kreppmyrtenbäume in Zone 5.

Kalte Hardy Crepe Myrte

Crepe Myrte in voller Blüte kann mehr Blumen als jeder andere Gartenbaum bieten. Die meisten sind jedoch zum Anpflanzen in Zone 7 oder höher gekennzeichnet. Die Vordächer überleben bis zu 5 ° F. (-15 ° C), wenn der Herbst in den Winter mit einer allmählichen Abkühlung führt. Wenn der Winter abrupt kommt, können die Bäume in den 20er Jahren schwere Schäden erleiden.

Aber trotzdem, Sie werden diese schönen Bäume in den Zonen 6 und 5 blühen sehen. Kann also Kreppmyrte in Zone 5 wachsen? Wenn Sie eine Sorte sorgfältig auswählen und in einem geschützten Bereich pflanzen, dann ja
ist vielleicht möglich.

Sie müssen Ihre Hausaufgaben machen, bevor Sie Kreppmyrte in Zone 5 pflanzen und anpflanzen. Wählen Sie eine der kaltharten Kreppmyrten-Sorten aus. Wenn die Pflanzen Kreppmyrtenbäume der Zone 5 sind, werden sie wahrscheinlich die Kälte überleben.

Ein guter Anfang ist bei den Filligree-Sorten. Diese Bäume bieten in der Mitte des Sommers atemberaubende Farben, darunter Rot, Koralle und Veilchen. Sie sind jedoch für die Zonen 4 bis 9 gekennzeichnet. Diese wurden in einem Zuchtprogramm der Gebrüder Fleming entwickelt. Sie bieten einen brillanten Farbtupfer nach dem ersten Frühjahrssprudel.

Wachsende Kreppmyrte in Zone 5

Wenn Sie Crepe Myrte in Zone 5 mit "Filligree" oder anderen kaltblütigen Crepe Myrtle-Sorten anbauen, sollten Sie auch Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um diese Pflanztipps zu befolgen. Sie können den Unterschied im Überleben Ihrer Pflanze ausmachen.

Pflanzen Sie die Bäume in voller Sonne. Selbst kaltharte Crepe Myrtle machen es besser an einem heißen Ort. Es hilft auch, die Mitte des Sommers zu pflanzen, so dass die Wurzeln in warmen Boden graben und sich schnell etablieren. Pflanzen Sie nicht im Herbst, da die Wurzeln eine härtere Zeit haben werden.

Schneiden Sie Ihre Zone 5 Crepe Myrte Bäume nach den ersten harten Einfrieren im Herbst. Alle Stiele ein paar Zentimeter abschneiden. Bedecken Sie die Pflanze mit einem schützenden Stoff, dann stapeln Sie den Mulch darauf. Handeln Sie, bevor der Boden gefriert, um die Wurzelkrone besser zu schützen. Entfernen Sie Stoff und Mulch, wenn die Feder eintrifft.

Wenn Sie in Zone 5 Kreppmyrte anbauen, sollten Sie die Pflanzen einmal im Jahr nur im Frühjahr düngen. Bewässerung während Trockenperioden ist unerlässlich.

Vorherige Artikel:
Tomaten müssen im Garten stehen, wenn sich das Wetter und der Boden auf über 60 ° C (16 ° C) für ein optimales Wachstum erwärmt haben. Die Temperatur ist nicht nur ein wichtiger Wachstumsfaktor, sondern der Abstand für Tomatenpflanzen kann auch ihre Leistung beeinflussen. Wie kann man Tomatenpflanzen für ein maximales Wachstumspotential im Hausgarten einsetzen? Lesen
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie nach einheimischen Pflanzen für schattige Feuchtgebiete in der Landschaft suchen, denken Sie daran, Schaumblume im Garten zu pflanzen. Wachsende Foamflowers, Tiarella spp, produzieren flaumige Frühlingsblüten, die ihren gemeinsamen Namen ausmachen. M
Zone 7 ist ein fantastisches Klima für den Anbau von Gemüse. Mit einem relativ kühlen Frühling und Herbst und einem heißen, langen Sommer ist es ideal für fast jedes Gemüse, solange Sie wissen, wann Sie es pflanzen. Lesen Sie weiter, um mehr über das Pflanzen eines Gemüsegartens der Zone 7 und einige der besten Gemüse für Zone 7 zu erfahren. Kühles Ja
Was sind Aronia Beeren? Aronia-Beeren ( Aronia melanocarpa syn. Photinia melanocarpa ), auch Chokecherries genannt, werden in Hinterhofgärten in den USA immer beliebter, hauptsächlich wegen ihrer vielen gesundheitlichen Vorteile. Sie werden sie wahrscheinlich zu scharf finden, um alleine gegessen zu werden, aber sie machen wundervolle Marmeladen, Gelees, Sirups, Tees und Wein.
Die meisten Pflanzen beginnen süß und wenig in Gartencentern und Baumschulen. Sie können sogar so lange bleiben, wenn wir sie nach Hause bringen. So wie das Alter unseren Körper verändert, kann das Alter auch die Form und Struktur einer Pflanze verändern. Zum Beispiel können afrikanische Veilchen mit dem Alter lange nackte Hälse zwischen der Bodenlinie und ihren unteren Blättern entwickeln. Lesen S
Gute Kletterpflanzen für kalte Klimazonen zu finden, kann schwierig sein. Manchmal fühlt es sich an, als ob die besten und hellsten Reben in den Tropen heimisch sind und keinen Frost, geschweige denn einen langen, kalten Winter vertragen. Während dies in vielen Fällen der Fall ist, gibt es viele Stauden für Zone 4 Bedingungen, wenn Sie nur wissen, wo Sie suchen. Les
Oxalis sieht ein bisschen wie eine Kleeblatt Pflanze aus, aber es trägt winzige gelbe Blüten. Es wird gelegentlich als Bodendecker angebaut, aber für die meisten Gärtner ist es ein hartnäckiges und lästiges Unkraut. Die hartnäckige Pflanze kommt in vielen Teilen der Welt vor und entspringt aus Stammfragmenten und winzigen Bulbillen. Das M