Den Garten im Herbst säubern - Ihren Garten zum Winter vorbereiten



Wenn das kühle Wetter einsetzt und die Pflanzen in unseren Gärten verschwinden, ist es an der Zeit, den Garten für den Winter vorzubereiten. Fall Garten Aufräumen ist wesentlich für die langfristige Gesundheit Ihres Gartens. Lesen Sie weiter, um mehr über die Vorbereitung eines Gemüsegartens für den Winter zu erfahren.

Schritte für den Herbst Garten aufräumen

Wenn Sie einen Garten für den Herbst vorbereiten, entfernen Sie zunächst alle Materialien, die Ihre Pflanzen unterstützen, wie zum Beispiel Bohnenstangen, Tomatenkäfige oder Spaliere. Reinigen Sie alle diese Gegenstände, indem Sie sie abwischen oder mit einer Zwei-zu-Eins-Lösung aus Wasser und Bleichmittel besprühen. Dies wird alle Krankheiten töten, die auf den Stützen bleiben können.

Der nächste Schritt bei der Gartenreinigung ist die Entfernung von verbrauchtem Pflanzenmaterial aus dem Garten. Abgestorbene Pflanzen, altes Obst und Gemüse und eventuell erkrankte Pflanzen sollten aus den Gartenbeeten entfernt und entsorgt werden. Wenn das verbrauchte Pflanzenmaterial gesund war, kann es kompostiert werden. Wenn das Pflanzenmaterial Krankheitssymptome zeigte, sollte es im Müll oder durch Verbrennen entsorgt werden. Wenn Sie krankes Pflanzenmaterial kompostieren, riskieren Sie, dass Sie Ihren Garten nächstes Jahr mit der gleichen Krankheit wieder infizieren.

Danach besteht ein weiterer Schritt bei der Vorbereitung eines Gemüsegartens für den Winter darin, Kompost, kompostierten Dünger oder andere Düngemittel auf die Gemüsebeete auszubreiten. Sie können diese Gelegenheit auch nutzen, um eine Deckfrucht für den Winter zu pflanzen, wie Roggen, Klee oder Buchweizen.

Wann man anfängt, einen Gemüsegarten für Winter vorzubereiten

In der Regel wollen Sie damit beginnen, Ihren Garten für den Winter fertig zu machen, gleich nachdem der erste Frost die meisten Jahrbücher abgetötet hat. Das heißt, Sie können sicherlich Herbst Garten Aufräumen früher beginnen, wenn Sie Pflanzen sehen, die verblassen und keine Ernte mehr für Sie produzieren.

Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem es keinen Frost gibt, können Sie sich an das Aussehen Ihrer Jahreszahlen halten. Sobald einjährige Pflanzen braun werden und absterben, können Sie mit der Reinigung des Gartens für den Herbst beginnen.

Wenn Sie einen Gemüsegarten für den Winter vorbereiten, wird Ihr Garten von Jahr zu Jahr gesund bleiben. Ihren Garten für den Winter bereit zu machen, ist einfach, wenn Sie diesen einfachen Schritten folgen.

Vorherige Artikel:
Falsche Aralia ( Dizygotheca elegantissima ), auch bekannt als Spider aralia oder threadleaf aralia, werden wegen ihres attraktiven Laubs angebaut. Die langen, schmalen, dunkelgrünen Blätter mit Sägezahnrändern sind zunächst kupferfarben, werden aber bei ihrer Reife dunkelgrün und erscheinen bei manchen Pflanzen fast schwarz. Hell
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Viele Leute lieben, die wundervolle Flieder farbige Blüte der Glyzinierebe in jedem Frühling zu nehmen. Aber was passiert, wenn es keine Blätter auf Glyzinien gibt? Wenn Glyzinien keine Blätter haben, wird dies oft als Grund zur Besorgnis angesehen. Di
Radieschen gehören zu den schnellsten Erzeugern, die im Frühjahr in drei bis vier Wochen eine Ernte sammeln. Spätere Stämme liefern Wurzeln in sechs bis acht Wochen. Diese Pflanzen sind tolerant gegenüber Zwischenpflanzungen, sofern sie nicht durch höhere Arten abgeschirmt werden. Viele Pflanzen eignen sich hervorragend als Begleiter für Radieschen, die nach der Ernte geerntet werden. Die I
Es gibt über 800 Sorten von Flieder mit Pflanzen, die in den Farben Blau, Violett, Weiß, Rosa und Magenta blühen. Flieder wachsen gut an sonnigen Standorten mit leicht alkalischem bis neutralem Boden und erfordern wenig mehr als gelegentlichen Schnitt und Fliederdünger. Erfahren Sie, wie man Fliedersträucher düngt, um die besten und produktivsten duftenden Blüten zu fördern. Der Du
Cyclamen ( Cyclamen spp.) Wächst aus einer Knolle und bietet helle Blüten mit invertierten Blütenblättern, die an Schmetterlinge denken lassen. Diese schönen Pflanzen können durch Samen und auch durch Teilung ihrer Knollen vermehrt werden. Beide Vermehrungsmethoden können sich jedoch bei bestimmten Cyclamenarten als schwierig erweisen. Lesen
Wir müssen unsere Tomaten haben, also wurde die Gewächshaustomatenindustrie geboren. Bis vor kurzem wurde diese Lieblingsfrucht entweder von Erzeugern in Mexiko importiert oder als Gewächshaustomaten in Kalifornien oder Arizona produziert. Wachsende Tomaten in einem Gewächshaus sind nichts für schwache Nerven; Sie erfordern eine ganz bestimmte Gewächshaus-Tomatenpflanzenpflege, die sich von anderen Kulturpflanzen völlig unterscheidet. Wenn
Ein gut bepflanzter Waldgarten liefert nicht nur Nahrung, sondern zieht auch Bestäuber an und schafft einen Lebensraum für Wildtiere. Lesen Sie weiter, um die Grundlagen des Anpflanzens eines essbaren Waldgartens zu erlernen. Über Waldgärten Was ist ein Waldgarten? Ein Waldgarten ist nicht gerade ein Wald, und es ist kein Obstgarten oder Gemüsegarten. Vie