Paula Red Apple Growing - Pflege für Paula Red Apple Trees



Paula Red Apfelbäume ernten einige der schönsten Äpfel und sind in Sparta, Michigan heimisch. Es könnte ein Geschmack sein, der vom Himmel kommt, da dieser Apfel durch Glück in einer McIntosh-Sorte gefunden wurde und seine DNA ähnlich ist, vielleicht sogar eine entfernte Beziehung. Wenn Sie also Äpfel von McIntosh mögen, werden Sie auch Paula Red genießen. Möchten Sie mehr über diese Apfelbaumsorte erfahren? Lesen Sie weiter für Paula Red Apple wachsenden Informationen.

Wie man Paula rote Äpfel anbaut

Paula Roter Apfelanbau ist relativ unkompliziert, solange geeignete Partner in der Nähe sind. Diese Apfelsorte ist halbsteril und benötigt einen benachbarten Apfel oder andere Apfelbestäuber wie Pink Lady, Russet oder Granny Smith.

Diese mittelgroße rote Frucht wird ziemlich früh, Mitte August bis September, geerntet und ist in den Zonen 4a-4b von mindestens 86 bis -4 ° C (30 ° C bis -20 ° C) winterhart. Während sie mit ähnlichen Bedingungen wie andere Apfelbäume relativ leicht zu wachsen sind, können sie jedoch schwierig zu trainieren sein.

Pflege für Paul Red Apple Trees

Diese Sorte kann anfällig für Zedernrost sein, eine Pilzkrankheit, die durch Sporen in feuchten Bedingungen verursacht wird. Um dies zu lindern, entfernen Sie im Winter tote Blätter und harken Schutt unter dem Baum. Es kann auch durch chemische Methoden durch die Verwendung von Immunox behandelt werden.

In ähnlicher Weise kann der Baum an Feuerbrand leiden, einer bakteriellen Infektion, die durch das Wetter bestimmt wird und saisonal ist, oft im Frühjahr, wenn der Baum aus der Ruhephase kommt. Es wird als eine Infektion zu den Blättern beginnen. Achten Sie auf die Versengung der Blätter, die sich schließlich durch die Pflanzen bewegen und das Absterben von Stängeln und Ästen verursachen. Schneiden Sie tote, kranke und beschädigte Bereiche der Pflanze bei der Inspektion aus.

Verwendet für Paula Red Äpfel

Diese Äpfel sind für ihre fleischige Textur geschätzt und sind ideal für Soßen, können aber frisch vom Baum gegessen werden. Sie sind jedoch nicht gut in Kuchen aufgrund der Feuchtigkeit, die sie erzeugen werden. Sie werden heiß / kalt genossen - als Dessert, Würze oder in einem schmackhaften Gericht, mit einem säuerlichen Geschmack im Gegensatz zu süß, das sie sind wahrscheinlich so vielseitig und geben ein schönes Aroma.

Vorherige Artikel:
Invasive Pflanzen sind ein ernstes Problem. Sie können sich leicht ausbreiten und vollständig Bereiche übernehmen, wodurch zarte einheimische Pflanzen verdrängt werden. Dies bedroht nicht nur die Pflanzen, sondern kann auch die Ökosysteme um sie herum verheeren. Kurz gesagt, die Probleme mit invasiven Pflanzen können sehr ernst sein und sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Lese
Empfohlen
Was ist ein Birnensplittern und wie unterscheidet es sich von anderen Formen der Vermehrung? Lesen Sie weiter, um mehr über die Ausbreitung von Glühlampen zu erfahren. Teilung und Ausbrütung von Glühbirnen Viele blühende Blumenzwiebeln vermehren sich leicht im Boden, indem sie um die Basis der Hauptbirne herum Bulbillen bilden. Die
Plum pocket disease betrifft alle Arten von Pflaumen, die in den USA angebaut werden, was zu unansehnlichen Fehlbildungen und Ernteverlusten führt. Durch den Pilz Taphrina pruni verursacht die Krankheit vergrößerte und deformierte Früchte und verzerrte Blätter. Allerdings sind Informationen zur Behandlung von Taschenkrankheiten bei Pflaumenbäumen von entscheidender Bedeutung. Lese
Große, stachelige Blätter und große Ansammlungen weißer Blüten machen Yucca-Pflanzen ideal für viele Landschaftsaufnahmen. Die etwa zwanzig Yucca-Pflanzenarten, die in den Vereinigten Staaten beheimatet sind. kennzeichnen mutige Architekturformen und fügen Kontrast zu vielen anderen Gartenpflanzen hinzu. Gemei
Ist Calcium im Gartenboden erforderlich? Ist das nicht das Zeug, das starke Zähne und Knochen baut? Ja, und es ist auch wichtig für die "Knochen" Ihrer Pflanzen - die Zellwände. Wie Menschen und Tiere können Pflanzen an Calciummangel leiden? Pflanzenexperten sagen ja, dass Kalzium im Gartenboden benötigt wird. Gut
Egal, wie vorsichtig Sie sind, um den richtigen Strauch an der richtigen Stelle zu platzieren, manchmal funktioniert die Platzierung nicht. Vielleicht wird der "Zwergbaum" zu groß. Vielleicht blockieren die Büsche hinter der Sonne. Was auch immer der Grund ist, es ist Transplantationszeit.
Ein Gewächshaus ist eine sorgfältig kontrollierte Umgebung, um Ihren Pflanzen die idealen Wachstumsbedingungen zu geben. Dies wird durch eine Kombination aus Heizungen, Lüftern und Lüftungsgeräten erreicht, die alle zusammenarbeiten, um Temperatur und Luftfeuchtigkeit konstant zu halten. Die Verwendung von Schattentuch in einem Gewächshaus ist eine der Möglichkeiten, den Innenraum kühler zu halten und die Sonnenstrahlung einzuschränken, die auf die Pflanzen im Inneren trifft. Während