Leafy Garden Greens: Verschiedene Arten von Garten Greens



Es ist nicht oft, dass wir Pflanzenblätter essen, aber im Fall von Grünpflanzen bieten sie eine breite Palette von Geschmack und Nährstoffpunch. Was sind Grüns? Blattgemüse ist mehr als Salat. Die Arten von Gartengrüns reichen von den Spitzen der essbaren Wurzeln wie Rüben und Rüben, Zierpflanzen wie Grünkohl und Mangold. Growing Greens ist einfach und erhöht die Vielfalt in Ihrer Ernährung.

Was sind Grüne?

Kulturen der kühlen Jahreszeit passend für Frühling oder Fall, Grüns sind das Laub und die Blätter der essbaren Pflanzen. Grüne sind ein wichtiger Teil Ihres Salats, aber einige der rustikalen Sorten machen auch ausgezeichnetes gekochtes Gemüse.

Grüne haben einen wichtigen Platz in der Geschichte der amerikanischen Ernährung. Sie wurden oft weggeworfen oder als weniger wertvoll betrachtet, wenn eine Wurzelpflanze verwendet wurde. So entwickelten die Landarbeiter innovative Methoden, um diese abgelegten Blätter zu kochen und leckere und nahrhafte Gerichte zu kreieren.

Arten von Garten Grünen

Es gibt eine große Auswahl an Gartengrüns. Einige Beispiele für diejenigen, frisch und roh gegessen sind:

  • Mache
  • Spinat
  • Kresse
  • Grüner Salat
  • Mesclun

Blattgemüsegarten, die besser gekocht sind, umfassen:

  • Grünkohl
  • Senf
  • Collard
  • Steckrübe

Es gibt auch Grüns, die gut roh sind, aber auch gekocht werden können, wie Rucola und Mangold. Zusätzlich zu den häufigeren Grüns gibt es Wildgemüse als Bestandteil von Salatmischungen und asiatischen Grüns, die einzigartige und lustige Ergänzungen zu Ihrem kulinarischen Dienstplan bieten.

Erfahren Sie, was mit Grünpflanzen im Garten zu tun ist, und fügen Sie Ihrem Gemüseschäler Gourmet-Grüngemüse hinzu.

Wachsende Grüne

Pflanzen Sie Ihre grünen Samen im Frühjahr oder Spätsommer in gut durchlässige Erde. Herbstfrüchte werden drei Monate vor dem ersten erwarteten Frost gesät.

Wählen Sie einen Ort in voller, aber indirekter Sonne. Bedecken Sie die Samen mit ¼ bis ½ Zoll gut bearbeitetem Boden. Blattgemüsegarten erfordert gleichmäßige Feuchtigkeit und konsequente Entfernung von Unkraut.

Einige Grüns können geerntet werden, wenn sie klein sind, oder für eine zweite Ernte "Schneiden und wiederkommen" zurückgeschnitten werden. Escarole und Endivie werden blanchiert, indem man die Reihe für drei Tage bedeckt. Andere Grüns werden am besten in der reifen Größe geerntet. Alle Grüns werden am besten geerntet, bevor heißes, trockenes Wetter eintrifft.

Was man mit Grüns im Garten tut

  • Wie Sie Ihre Grüns verwenden, hängt von der Sorte ab.
  • Schwere, dicke Blätter sind schmackhafter, wenn Sie die Rippen entfernen.
  • Alle Grüns sollten vor Gebrauch gut gewaschen und abgelassen werden.
  • Die Arten von Gartengrüns, die gekocht werden, können geschnitten und gebraten, pochiert oder langsam in einer pikanten Brühe gekocht werden, die als Topflikör bekannt ist und oft als Topflikker buchstabiert wird.
  • Kleinblättrige Grüntöne, die zusammengemischt werden, verleihen Punsch Salaten und pfeffriger Rucola ist erstaunlich wie ein Pesto.
  • Wie bei den meisten Gemüsepflanzen, je schneller Sie Blattgemüse kochen, desto mehr Nährstoffe bleiben erhalten.

Vorherige Artikel:
Der Boden ist voller Lebewesen; einige nützliche, wie Regenwürmer und andere nicht so nützlich, wie die Pilze in der Gattung Phytophthora . Diese lästigen Krankheitserreger können lange anhalten, nachdem infizierte Pflanzen in nichts kompostiert wurden, und Pflanzen in allen Entwicklungsstadien weiter angreifen. Das
Empfohlen
Jeder Gärtner oder Bauer wünscht immer größere und bessere Pflanzen mit höheren Erträgen. Die Suche nach diesen Eigenschaften hat Wissenschaftler dazu gebracht, Pflanzen zu testen, zu theoretisieren und zu hybridisieren, um das optimale Wachstum zu erreichen. Eine dieser Theorien betrifft Magnetismus und Pflanzenwachstum. Es w
Befruchtende Canna-Lilien sorgen dafür, dass diese Betäubung in Ihrem Garten oder Ihren Innenbehältern gedeiht und die schönsten Blumen und Blätter hervorbringt. Diese Pflanzen lieben Nährstoffe, also überspringen Sie diesen Schritt nicht in wachsenden Canna Lilien. Wenn Sie es richtig machen, können Sie Blumen während der gesamten Vegetationsperiode genießen. Fütterun
Eine lebenslange Liebe zur Gartenarbeit sollte nicht aufhören, da Mobilität und andere Probleme bei Senioren entstehen. Die Freizeitbeschäftigung bietet Bewegung, Stimulation, Leistung und eine Fülle anderer Vorteile, die für Körper und Geist gesund sind. Baumschulen und Gartencenter beachten die speziellen Bedürfnisse älterer Gärtner. Es gibt
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn Pflanzen wachsen, benötigen sie gelegentlich Dünger, um ihre allgemeine Gesundheit und Vitalität zu erhalten. Obwohl es keine allgemeine Regel für die Düngung gibt, da verschiedene Pflanzen unterschiedliche Bedürfnisse haben, ist es eine gute Idee, sich mit den grundlegenden Richtlinien für Zimmerpflanzendünger vertraut zu machen, um eine Überdüngung zu verhindern, die schädlich sein kann. Über Befr
Bananen können eine der beliebtesten Früchte sein, die in den Vereinigten Staaten verkauft werden. Als Nahrungsquelle kommerziell angebaut, spielen Bananen auch in Gärten und Wintergärten der warmen Region eine wichtige Rolle, die die Landschaft markant ergänzen. Wenn Bananen in Gebieten mit viel Sonne gepflanzt werden, ist es gar nicht so schwer zu wachsen, aber Probleme mit Bananenpflanzen werden dennoch auftauchen. Wel
Urban Gardening Sites sind alle mit einem neuen Weg, Kartoffeln anzubauen: ein DIY-Kartoffel-Turm. Was ist ein Kartoffelturm? Selbst gemachte Kartoffeltürme sind einfache Strukturen, die einfach zu bauen sind, die für den Hausgärtner mit wenig Gartenarbeitraum perfekt sind oder gerade vorhandenen Raum maximieren möchten. Ei