Sycamore Tree Care: Wie man einen Platane wächst



Platanen ( Platanus occidentalis ) bilden schöne Schattenbäume für große Landschaften. Das auffälligste Merkmal des Baumes ist die Rinde mit einem Tarnmuster aus graubrauner Außenrinde, die sich absetzt und das hellgraue oder weiße Holz darunter freilegt. Ältere Bäume haben oft feste, hellgraue Stämme.

Sycamores gehen auch unter den Namen buttonwood oder buttonball Bäume. Das kommt von den 1-Zoll-Bällen, die den ganzen Winter vom Baum hängen und im Frühling auf den Boden fallen. Jeder Ball hängt an seinem eigenen, sehnigen 3- bis 6-Zoll-Zweig.

Fakten über den Sycamore Tree

Der größte Laubbaum im Osten der Vereinigten Staaten, Sykomore Bäume können 75 bis 100 Meter hoch mit einer ähnlichen Verbreitung wachsen, und unter idealen Bedingungen sogar größer. Der Stamm kann so groß wie 10 Fuß im Durchmesser sein.

Sycamores haben starkes Holz mit mehreren Anwendungen, aber wenn der Baum altert, greift ein Pilz an und verbraucht das Kernholz. Der Pilz tötet den Baum nicht, aber er macht ihn schwach und hohl. Wildtiere profitieren von hohlen Platanen, die sie als Vorratskammern für Nüsse, Nistplätze und Unterstände nutzen.

Die enorme Größe eines Platanenbaums macht es für die durchschnittliche Heimatlandschaft unpraktisch, aber sie machen große Schattenbäume in Parks, entlang Stromufern und in anderen offenen Gebieten. Sie wurden einst als Straßenbäume benutzt, aber sie verursachen viel Abfall und die invasiven Wurzeln beschädigen Bürgersteige. Sie können sie jedoch immer noch in älteren Vorstadtvierteln entlang von Straßen sehen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man einen Platanenbaum anbaut.

Wachsende Platanenbäume

Bergahorn wächst in fast jedem Boden, aber sie bevorzugen tiefe, reiche Erde, die feucht aber gut drainiert ist. Pflanze Container-gewachsene Bäume zu jeder Jahreszeit. Bäume mit Ballen und Wurzelresten sollten im Frühjahr oder Herbst gepflanzt werden.

Sycamore Baumpflege ist einfach. Düngen Sie den Baum jedes zweite Jahr, wenn er nicht so schnell wächst, wie er sollte oder die Blätter blass sind. Junge Bäume tief wässern, damit der Boden nicht austrocknet. Nach den ersten paar Jahren hält der Baum moderate Trockenheit aus. Es ist am besten, dem Boden eine tiefe Einweichung zu geben, wenn man etwa einen Monat ohne durchnässtenden Regen gegangen ist.

Probleme mit Platanen

Viele Probleme sind mit Platanen verbunden. Es ist ziemlich chaotisch, eine großzügige Versorgung mit Blättern, Samenbällen, Zweigen und Rindenstreifen. Die winzigen Härchen auf den Samenbällen reizen die Haut und können Atembeschwerden verursachen, wenn sie von empfindlichen Personen eingeatmet werden. Tragen Sie beim Entfernen der Samen von einem Samenkugel eine Maske oder Atemschutzmaske und Handschuhe. Die Blätter und Blattstiele haben auch eine Haarschicht, wenn sie neu sind. Die Haare werden im Frühjahr abgestoßen und können Augen, Atemwege und Haut reizen.

Die sich ausbreitenden Wurzeln einer Sykomore infiltrieren oft Wasser- und Abwasserleitungen und beschädigen Bürgersteige und befestigte Flächen.

Die Bäume sind anfällig für mehrere Insektenbefall und Pilzkrankheiten. Diese Bedingungen töten den Baum selten, lassen ihn aber oft bis zum Ende der Saison verdreckt aussehen.

Vorherige Artikel:
Jeder Garten ist einzigartig und dient als Spiegelbild des Gärtners, der ihn gestaltet, ähnlich wie ein Kunstwerk den Künstler widerspiegelt. Die Farben, die Sie für Ihren Garten wählen, können sogar mit Noten in einem Lied verglichen werden, die sich gegenseitig im Rahmen der Landschaft ergänzen und zu einem einzigen, kreativen Ausdruck verschmelzen. Der f
Empfohlen
Wenn Sie in einem tropischen oder subtropischen Klima leben, wo Fröste mild und selten sind, können Sie einen Zitronenbaum anbauen. Diese Bäume sind nicht nur schön, sondern füllen den Garten auch mit herrlich frischem Duft. Lesen Sie weiter, um mehr über die Lebensdauer von Zitronenbäumen zu erfahren und was Sie tun können, um so viele Jahre wie möglich von Ihrem Baum zu bekommen. Zitrone
Viele Hausgärtner genießen, Paprika zu wachsen. Ob Paprika, andere Paprika oder Chilischoten, der Anbau eigener Pfefferpflanzen kann nicht nur angenehm, sondern auch kosteneffektiv sein. Aber wenn die Blätter der Pfefferpflanze gelb werden, können sich die Gärtner am Kopf kratzen. Es gibt viele Dinge, die Pfefferblätter gelb werden lassen können. Werfe
Wenn schwarze Sporen auf Ihrem Rasen oder Gartenpflanzen erscheinen, ist es verständlicherweise frustrierend - schließlich haben Sie diesen Pflanzen viel zarte Pflege gegeben und sie sind trotz Ihrer Bemühungen krank. Versuchen Sie, nicht in Panik zu geraten, wir haben viele Informationen über die Behandlung von schwarzem Brandpilz, eine häufige Ursache für schwarze Sporen auf Rasen, kleine Körner und Zierpflanzen. Was i
Wenn Sie das Aussehen von Impatiens lieben, aber Ihre Blumenbeete für einen Teil des Tages starken Sonnenschein bekommen, werden Neuguinea Impatiens Ihren Garten mit Farbe füllen. Im Gegensatz zu klassischen Impatiens Pflanzen, die Schattenliebhaber sind, tolerieren Neuguinea Impatiens Blumen in den meisten Teilen des Landes bis zu einem halben Tag der Sonne.
Tropische Hibiskus Düngung ist wichtig, um sie gesund zu halten und schön zu blühen, aber ein tropischer Hibiskus Pflanzenbesitzer kann sich fragen, welche Art von Hibiskus Dünger sie verwenden sollten und wann sie Hibiskus befruchten sollten. Schauen wir uns an, was notwendig ist, um Hibiskusbäume richtig zu düngen. Was
"Die Ringelblume im Ausland verbreitert sich, weil die Sonne und ihre Kraft gleich sind", schrieb der Dichter Henry Constable in einem Sonett von 1592. Die Ringelblume ist seit langem mit der Sonne verbunden. Afrikanische Ringelblumen ( Tagetes erecta ), die eigentlich in Mexiko und Zentralamerika beheimatet sind, waren den Azteken heilig, die sie als Medizin und als Zeremonienopfer für die Sonnengötter nutzten.