Granatäpfel pflücken - Erfahren Sie mehr über die Ernte von Granatapfel



Granatäpfel waren früher eine exotische Frucht, die zu besonderen Anlässen importiert und gegessen wurde. Heute, wegen seiner Bezeichnung als "Super Food", sind Granatäpfel und ihre Fruchtsäfte in fast jedem lokalen Lebensmittelgeschäft zu finden. In der Tat sind Granatäpfel so beliebt geworden, dass viele Menschen in den USDA-Zonen 7-10 versuchen, selbst zu wachsen und ihre eigenen Granatäpfel zu pflücken. Wie und wann ernten Sie Granatäpfel? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Wann Granatäpfel zu ernten

Von Ureinwohnern bis in den Himalaya im Norden Indiens, werden Granatäpfel seit Jahrhunderten wegen ihrer saftigen Arillen kultiviert. Sie werden in Gebieten mit milden gemäßigten bis subtropischen Klimazonen mit kühlen Wintern und heißen Sommern gezüchtet. Trockenheitstolerant bevorzugen die Bäume eigentlich ein halbtrockenes Klima, gepflanzt in tiefen, sauren Lehm mit guter Drainage.

Erwarten Sie nicht, die Granatapfelfrucht 3-4 Jahre nach der Pflanzung zu ernten. Sobald die Bäume das Reifealter erreicht haben, reifen die Früchte etwa 6-7 Monate nach der Blüte. Im September werden die Granatäpfel für früh reifende Sorten geerntet und im Oktober für später reifende Sorten.

Wenn Sie Granatapfelfrüchte ernten, pflücken Sie, wenn die Früchte voll reif sind und eine tiefrote Farbe haben, da sie nach der Ernte nicht weiter reifen. Beginnen Sie, Granatäpfel zu pflücken, wenn die Frucht ein metallisches Geräusch macht, wenn Sie es mit Ihrem Finger klopfen.

Wie Granatäpfel ernten

Wenn Sie bereit sind zu ernten, schneiden Sie die Frucht vom Baum, ziehen Sie es nicht ab. Schneide die Frucht so nah wie möglich an den Zweig und nimm den Stiel mit der Frucht.

Granatäpfel im Kühlschrank für 6-7 Monate lagern, das heißt, wenn Sie so lange warten können, um diese köstliche, nahrhafte Frucht zu essen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Pflege eines lebendigen Weihnachtsbaumes muss kein stressiges Ereignis sein. Bei richtiger Pflege können Sie während der Weihnachtszeit einen festlich aussehenden Baum genießen. Schauen wir uns an, wie man einen Weihnachtsbaum in den Ferien am Leben erhält. Wi
Empfohlen
Kartoffeln frisch aus dem Boden ist eine große Freude für den Hausgärtner. Aber bevor Sie Kartoffeln ernten können, müssen Sie Pflanzkartoffeln pflanzen. Der Anbau von Pflanzkartoffeln ist einfach und kostengünstig, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie über das Pflanzen von Pflanzkartoffeln wissen müssen, um sicherzustellen, dass Sie erfolgreich sind. Auswah
Die Cleveland Select ist eine Vielzahl von blühenden Birnen, die wegen ihrer auffälligen Frühlingsblüten, ihres hellen Herbstlaubs und ihrer robusten, sauberen Form sehr beliebt ist. Wenn Sie eine blühende Birne wollen, ist es eine gute Wahl. Lesen Sie weiter, um mehr über das Wachstum von Cleveland Select Birnen und Cleveland Select Care zu erfahren. Clev
Was ist Auslaugen? Dies ist eine häufig gestellte Frage. Lassen Sie uns mehr über Auslaugungsarten in Pflanzen und im Boden erfahren. Was ist Auslaugen? Es gibt zwei Arten von Auslaugung im Garten: Auslaugung von Böden Der Boden in Ihrem Garten ist wie ein Schwamm. Wenn es regnet, absorbiert der oberflächennahe Boden so viel wie möglich und hält die Feuchtigkeit für die dort wachsenden Pflanzen aufrecht. Sobal
Wachsende haarige Wicke in Gärten bietet eine Reihe von Vorteilen für Hobbygärtner; Wicken und andere Deckfrüchte verhindern Abfluss und Erosion und fügen dem Boden organische Stoffe und wichtige Nährstoffe hinzu. Nebenkulturen wie haarige Wicke locken auch nützliche Insekten in den Garten. Was ist Hairy Vetch? Eine
Die meisten Menschen kennen Spinnenpflanzen als Zimmerpflanzen, weil sie so tolerant und einfach zu kultivieren sind. Sie tolerieren wenig Licht, wenig Wasser und helfen, die Raumluft zu reinigen, was sie sehr beliebt macht. Sie vermehren sich auch leicht von den kleinen Pflänzchen (Spinnen), die aus ihren Blütenstielen wachsen.
Krepp-Jasmin (auch Krepp-Jasmin genannt) ist ein hübscher kleiner Strauch mit einer runden Form und an Blumen erinnernden Pinwheels an Gardenien. Steigende 8 Fuß hoch, Krepp-Jasmin-Pflanzen wachsen etwa 6 Meter breit und sehen aus wie abgerundete Hügel aus glänzend grünen Blättern. Crepe Jasmin Pflanzen sind nicht sehr anspruchsvoll, und das macht Crêpe Jasmin Pflege zum Kinderspiel. Lesen