Hyacinth Seed Propagation - Wie man Hyacinths vom Samen anbaut



Sobald Sie den süßen, himmlischen Duft der Hyazinthe gerochen haben, werden Sie sich wahrscheinlich in diese frühlingsblühende Zwiebel verlieben und sie im Garten lieben. Wie bei den meisten Blumenzwiebeln wird Hyazinthe verbreitet, indem junge Bulbets, die sich auf der Mutterknolle entwickeln, geteilt und gepflanzt werden. Wenn jedoch Hyazinthenblüten verblassen und kleine grüne Samenkapseln an ihrer Stelle entstehen, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie Hyazinthensamen vermehren können. Lesen Sie weiter, um mehr über die Rettung von Hyazinthensamen und Hyazinthensamen zu erfahren.

Können Sie Hyazinthensamen verbreiten?

Obwohl es nicht die schnellste und einfachste Methode der Hyazinth-Vermehrung ist, kann man mit etwas Geduld Hyazinthen aus Samen ziehen. Dazu müssen Sie zuerst die Hyazinthensamen auf der Pflanze reifen lassen. Anstatt die verblassten Blüten auf all Ihrer Hyazinthe zurückzuschneiden, lassen Sie ein paar, um Samenkapseln zu entwickeln.

Zuerst werden diese Samenköpfe hellgrün und fleischig sein, aber wenn sie reif werden, werden sie bräunlich und spalten sich auf, um kleine schwarze Samen zu zerstreuen. Die einfachste Methode, um Hyazinthensamen zu retten, besteht darin, Nylonstrumpfhosen um die Hyazinthenblumen zu wickeln, die zu Samen geworden sind, um die Samen zu fangen, sobald die Hülsen sie zerstreuen.

Es ist wichtig zu wissen, dass Hyazinthen, die aus Samen gezogen werden, sich nicht zu der gleichen Hyazinthensorte entwickeln können, aus der der Samen gewonnen wurde. Viele Male mit der sexuellen Vermehrung (Samenvermehrung) von Pflanzen werden die resultierenden Pflanzen zu Qualitäten anderer Elternpflanzen zurückkehren. Aus diesem Grund ist der beste Weg, um Pflanzen, die genau die gleiche Sorte wie die Pflanze, die Sie wollen, zu propagieren durch asexuelle Vermehrung, wie Spaltungen und Stecklinge.

Für Hyazinthen ist der beste Weg, um mehr von einer bestimmten Sorte von Hyazinthe zu schaffen, die kleinen Knollen zu pflanzen, die sich auf der Stammzwiebel bilden.

Wachsende Hyazinthe aus Samen

Wenn die Hyazinthensamen geöffnet sind, können Sie die Nylonstrumpfhose vorsichtig entfernen und die Samen sammeln und zum Trocknen ausbreiten. Wenn Sie die Samen für die spätere Verwendung aufbewahren möchten, bewahren Sie sie in einem Umschlag oder einer Papiertüte an einem kühlen, trockenen Ort auf. Frischer Samen ist am lebensfähigsten. Als nächstes die Samen in lauwarmem Wasser für 24-48 Stunden einweichen. Es gibt zwei Methoden, um Hyazinthensamen zum Keimen zu bringen.

Die erste besteht darin, einen dünnen Streifen Hyazinthensamen auf ein angefeuchtetes Papiertuch zu legen, mit einem anderen befeuchteten Papiertuch zu bedecken und dieses vorsichtig in einen Plastikbeutel zu legen. Legen Sie die Plastiktüte in den Kühlschrank, wo sie nicht gestört oder gequetscht wird, und warten Sie einfach, bis die Samen im Kühlschrank sprießen. Dann vorsichtig die Sprossen 2-3 cm auseinander in eine Samenschale mit einer Mischung aus Torfmoos und Perlit gefüllt, und stellen Sie dieses Fach in einem kalten Rahmen oder Gewächshaus.

Die andere Methode, Hyazinthe aus Samen zu züchten, besteht darin, den Samen direkt in eine Samenschale zu pflanzen, die mit einer Mischung aus Torf und Perlit gefüllt ist, und die Schale in einen kalten Rahmen oder ein Gewächshaus zu stellen.

Beide Methoden brauchen Geduld. Für das erste Jahr wird die Hyazinthe nicht viel mehr als ein paar Blätter sprießen. Während dieses ersten Jahres wird die Energie des Samens verwendet, um eine Zwiebel, nicht Laub oder Blumen zu entwickeln. Wenn Hyazinthe aus Samen wächst, kann es tatsächlich bis zu sechs Jahre dauern, bis einige Hyazinthensorten sogar eine Blüte entwickeln.

Das Wachstum von Bulben ist in den ersten paar Jahren die Priorität von Hyazinthen aus Samen, aber Sie können es zusammen mit einer monatlichen Dosis von Wurzel- oder Blumenzwiebel-Dünger unterstützen. Geduld ist der Schlüssel zur richtigen Hyazinthensamenausbreitung.

Vorherige Artikel:
Pflanzennamen können eine Quelle der Verwirrung sein. Es ist nicht unüblich, dass zwei völlig verschiedene Pflanzen denselben Namen tragen, was bei der Suche nach Pflege- und Wachstumsbedingungen zu echten Problemen führen kann. Ein solches Benennungsdebakel ist das der Sparsamkeit. Was ist Sparsamkeit genau? Un
Empfohlen
Spiky leaved Aloe Pflanzen sind eine spektakuläre Ergänzung der warmen Jahreszeit Landschaft und Interesse für Containergärten. Tiger Aloe Pflanzen ( Aloe variegata ), mit ihren gestreiften Blättern und lachsrosa Blüten, werden den saftigen Liebhaber erstaunen. Diese einzigartige Sorte wird auch als Partridge Breast Aloe bezeichnet. Erfa
Wenn Sie in Ihrem Garten eine Aussage treffen und etwas niedrig liegenden Boden zum Pflanzen haben möchten, ist der Gunnera eine gute Wahl für visuelle Wirkung. Lass uns mehr darüber lernen, wie man Gunnera-Pflanzen anbaut. Gunnera Pflanzeninformation Manchmal auch Dinosaur Food ( Gunnera manicata ) genannt, können die tief gelappten Blätter der Gunnera bis zu 4 Fuß groß werden und die Pflanze kann bis zu 8 Fuß hoch werden. Gunner
Eine Pergola ist eine lange und schmale Struktur, die Säulen hat, um flache Querbalken und ein offenes Gitterwerk zu stützen, das häufig mit Pflanzen bedeckt wird. Einige Leute benutzen Pergolen als Spalier über einen Gehweg oder um einen Außenwohnraum zu schützen. Die besten Pflanzen für eine Pergola sind solche, die schnell wachsen werden, um die Struktur zu bedecken, erfordern minimale Pflege und sind gut für Ihre wachsende Region geeignet. Über P
Smartweed ist eine häufige Wildblume, die oft an Straßenrändern und Bahngleisen wächst. Dieses wilde Korn ist eine wichtige Nahrungsquelle für Wildtiere, aber es wird zu einem giftigen Unkraut, wenn es in Gartengrundstücke und Rasenflächen gelangt. Was ist Smartweed? Smartweed ( Polygonum pensylvanicum ) ist ein jährliches Laubblatt. Als ei
In Eurasien beheimatet, kultivieren die Leute seit 5000 Jahren wilden Senf, aber mit seiner Neigung, fast überall ungepflegt zu wachsen, gibt es fast keinen Grund, ihn zu kultivieren. Wilde Senfpflanzen wachsen fast überall auf der Erde, einschließlich Grönland und dem Nordpol. Wilder Senf wurde häufig zum Aromatisieren von Nahrungsmitteln verwendet, aber noch wichtiger ist, dass Wild-Senf für seine Kräuteranwendungen bekannt ist. Eine
Staghorn Farne ( Platycerium sp.) Sind einzigartige, dramatische Pflanzen, die in vielen Baumschulen als Zimmerpflanzen verkauft werden. Sie werden allgemein als Hirschhorn, Elchhorn, Elchhorn oder Antilopenohr Farne wegen ihrer großen reproduktiven Wedel bekannt, die wie Geweihe aussehen. In den tropischen Wäldern von Südostasien, Indonesien, Australien, Madagaskar, Afrika und Südamerika beheimatet, gibt es etwa 18 Arten von Hirschhornfarn. Im